Diabetes: die wichtigsten Worte

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

frammy

Diabetes: die wichtigsten Worte

Beitragvon frammy » 28. Juli 2008 20:54

Hallo,

nächste Woche mächte ich nach Schweden fahren. Da ich Diabetes habe, würde ich gerne ein paar Brocken schwedisch können, um sagen zu können: ich benutze dieses oder jenes Insulin, ich habe Unterzucker, ich brauche einen Arzt usw.
Kennt jemand von euch eine Liste im Internet, wo solche Sätze übersetzt sind? Ist jemand selbst betroffen und weiß, was man da sagen muss?

Über Hilfe würde ich mich rieesig freuen, da ich auch nach längerer Suche nirgendwo etwas gefunden habe.

Gruß
Franziska

nicolekid
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 15. Juli 2008 09:35
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Diabetes: die wichtigsten Worte

Beitragvon nicolekid » 28. Juli 2008 21:54

Hallo Franziska,

ich denke mal medizinische Fachbegriffe werden wohl auch in Schweden so verwendet wie auch hier in Deutschland.Diabetes oder Hypoglycämie wird man somit verstehen - gehe ich mal davon aus,habe dafür zumindest auch keine Übersetzung gefunden.

Dein Insulin solltest Du ja eh immer bei Dir tragen und auch in ausreichender Menge dabei haben sowie Dein Messgerät und die Teststreifen - ich denke mal nicht dass Du in den Urlaub gehst ohne vorgesorgt zu haben...;-)...da sollte dann auch nichts ausgehen - und dann kannst Du ja im Notfall auch Deine Pens zeigen.

Da ich selbst Anfänger bin,was die schwedische Sprache anbelangt kann ich Dir keine ganzen Sätze übersetzen - aber Arzt heisst läkare...;-)

Ich weiss nicht,ob Du hier im Forum ins Wörterbuch gehen kannst wenn Du nicht registriert bist,aber hier gibt es eines...

Und vielleicht meldet sich ja noch jemand,der da etwas mehr Ahnung hat als ich und kann Dir weiterhelfen...;-)

Liebe Grüsse Nicole

Sabine

Re: Diabetes: die wichtigsten Worte

Beitragvon Sabine » 28. Juli 2008 22:24

Hej Franziska,
schau mal hier rein:http://www.hanjo-sverige.de/chronisch_krank__.html
Hanjo wird Dir bei den Fragen sicher gerne helfen!
Grüße
Sabine

Benutzeravatar
Olli
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 8. Oktober 2006 18:19
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Diabetes: die wichtigsten Worte

Beitragvon Olli » 29. Juli 2008 07:48

Ich brauche einen Arzt => Jag behöver ett läkare

Ich benutze dieses oder jenes Insulin => Jag använda "????-Insulin"
Bild Droem inte dit Liv - Lev din Droem


jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1819
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Diabetes: die wichtigsten Worte

Beitragvon jörgT » 29. Juli 2008 15:41

Olli hat geschrieben:Ich brauche einen Arzt => Jag behöver ett läkare

Ich benutze dieses oder jenes Insulin => Jag använda "????-Insulin"



Besser glaube ich:
Jag är diabetiker och behöver hjälp! ( ... weil meist Schwestern erster Ansprechkontakt sind und die in D. selbstverständliche Frage nach einem Arzt hier nur Verwirrung hervorruft!)
Jag använder ... oder schlicht Jag sprutar ...

Medizinliste nicht vergessen, evtl. bei Gefahr von Komplikationen Brief von Deinem Arzt (geht auch in Deutsch!).

Bei Diabetes gibt es sicher keine Schwierigkeiten!
Viel Spass im Urlaub!
Jörg

PS: Übrigens Oliver, en läkare!!! :wink:

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 929
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: Diabetes: die wichtigsten Worte

Beitragvon Infosammler » 30. Juli 2008 19:45

Hej,
wir haben uns ein kleines Buch von Pons gekauft. Es heißt ---Last Minute Schwedisch ---. Es ist zwar nur in Deutsch - Schwedisch geschrieben. Aber für solche Fälle ideal. Wenn man sich damit vorher etwas beschäftigt dann fällt das suchen nach dem passenden auch nicht so schwer weil man weis wo was steht. Oder man makiert sich die wichtigsten Stellen mit einem Eselsohr oder Post it Zettelchen.

ISBN: 978-3-12-518315-5

Gruß Claudia
Zuletzt geändert von Dietmar am 16. März 2009 00:09, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: ISBN korrekt formatiert
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka

Benutzeravatar
Rüdiger
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 16. April 2007 22:03
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Diabetes: die wichtigsten Worte

Beitragvon Rüdiger » 14. August 2008 15:00

Manty hat geschrieben:http://www.vgh.de/web/html/privat/ratgeber/reise/reise_risiko/reise_diabetiker/diabetikerausweis/index.html



Hej Manty,

Du kannst zwar nichts dafür, aber:

Vorsicht: Das, was unter diesem Link geschrieben steht, ist vollkommener Quatsch und kann für Typ-1-Diabetiker lebensgefährlich werden!!!

Wenn man sich als solcher unwohl fühlt, möglicherweise gar Ausfallerscheinungen etc. hat, kann es auch (!!) auf eine lebensgefährliche Überzuckerung hindeuten, die gerade nicht mit Zuckergabe bzw. Glukagonspritze behandelt werden darf, sondern - genau das Gegenteil - mit einer gehörigen Portion blutzuckersenkendem Insulin, deren Größe sich nach dem individuellen Insulinverbauch bemißt. Im Zweifelsfall schnellstens Blutzuckerspiegel messen, bevor man irgendwelche Maßnahmen ergreift, bzw. den Notarzt (112) rufen!!


Puuh, das bringt einen ja richtig ins Schwitzen...


Gruß,
Rüdiger

Benutzeravatar
Rüdiger
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 16. April 2007 22:03
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Diabetes: die wichtigsten Worte

Beitragvon Rüdiger » 14. August 2008 21:06

Hej frammy/Franziska,

wenn Du Dich hier registrieren würdest, könnte ich Dir mit einer Persönlichen Nachricht (PN) antworten.

Damit Du hier im Forum korrekte Antworten erhalten kannst, wäre es wichtig zu wissen, ob Du Typ-1- oder Typ-2-Diabetikerin bist.


Liebe Grüße,
Rüdiger


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste