"Deutschland Vorbild für Mietwohnungsmarkt"

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

"Deutschland Vorbild für Mietwohnungsmarkt"

Beitragvon svenska-nyheter » 25. September 2013 13:08

Die Regelung des Mietwohnungsmarktes in Deutschland ist ein nachahmenswertes Beispiel für Schweden. Das betont der Experte, der im Regierungsauftrag Möglichkeiten für die Verbesserungen der oft als katastrophal beschriebenen Lage auf dem schwedischen Wohnungsmarkt untersucht hat.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

knut245
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 301
Registriert: 26. Juni 2010 13:53
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re:

Beitragvon knut245 » 26. September 2013 09:21

Das ist ja ein großartigr Experte. Mag sein, dass das schwedische Mietangebot völlig auf den Hund gekommen ist, man liest es ja auch hier öfter. Aber Deutschland ist da sicher kein Vorbild mehr. Auf dem flachen Land bekommt man Wohnungen hinterhergeschmissen, aber da will ja keiner hin. Wo es attraktiv ist, werden in privater Hand nur noch Luxusobjekte gebaut, weil damit mehr Geld verdient ist. Die normale Rendite einer Durchschnittswohnung reicht den Investoren ja nicht mehr. Und bezahlbare Wohnungen bauen hier nur noch Genossenschaften, kirchliche oder städtische. Den Schlüssel dazu hat Schweden eher in der Hand als Deutschland: das bostadsrätt. Wenn man dieses Instrument so ertüchtigt, dass die Genossenschaft nicht nur Wohnanlagen verwaltet, sondern auch neu baut und bevorzugt mit gut gelegenen Grundstücken versorgt wird, kann man auch bezahlbaren Wohnraum in größeren Mengen schaffen, ohne dass es gleich potenzielle Slumviertel werden.
Hier könnte auch etwas sinnvolles stehen, zum Beispiel ein Bier.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast