Deutscher Reisepass

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1793
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Deutscher Reisepass

Beitragvon jörgT » 4. August 2007 23:03

Ich bin auf eine wichtige Information für Deutsch in Schweden gestossen, deren Pass bald ausläuft: kurzer Link
Jörg :!:

glada

Re: Deutscher Reisepass

Beitragvon glada » 5. August 2007 07:44

Die deutsche Botschaft hat mir in einem Telefonat "dringend geraten", einen Reisepass zu beantragen. Auf mein "warum?" konnte mir die freundliche Damen aber keine plausible Antwort geben. Also mal ganz ehrlich: Wozu braucht man den eigentlich noch, falls man nicht ins nichteuropäische Ausland reisen will?

Oliver

Benutzeravatar
Gottfried
ist schon ewig hier
ist schon ewig hier
Beiträge: 1010
Registriert: 24. November 1999 14:54
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Deutscher Reisepass

Beitragvon Gottfried » 5. August 2007 09:02

Hej Oliver!

Ehm…. Also ich brauche einen Pass! Ohne Pass kann man keinen Flieger besteigen und sich nicht ausweisen. Der deutsche Personalausweis hat hier keine Gültigkeit, weil der Wohnort nicht korrekt angegeben werden kann. Die schwedische ID-kort nutzt Dir nur innerhalb Schwedens etwas.
Auch im Schengenland müssen sich alle Bürger auf Verlangen ausweisen können. Ein Grenzübertritt ohne gültige Papiere ist absolut nicht zu empfehlen. Da kann man sich sehr, sehr viel Ärger einhandeln.
Wie machst du das denn?
Ansonsten erst mal herzliche Grüsse


Gottfried

Benutzeravatar
oka-kate
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 704
Registriert: 25. Oktober 2006 10:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Deutscher Reisepass

Beitragvon oka-kate » 5. August 2007 09:45

Hej,

ich habe nur einen Perso- Ausweis, und hatte noch nie Probleme im Ausland. Klar das man für z. Bsp. USA und Thailand usw. nen Reisepass braucht, aber in Europa? Denke wohl eher nicht. Fürs fliegen innerhalb Europa ist er jedenfalls nicht notwendig.

LG Katja
Nicht alles ist so einfach wie man denkt! Aber machbar ist alles!

Storstadstjej

Re: Deutscher Reisepass

Beitragvon Storstadstjej » 5. August 2007 10:29

Jeder braucht einen Reisepass - es ist das Einzige, womit man sich im Ausland ausweisen kann. In Schweden gilt die ID-Kort "in jedem Fall" nur wenn sie von der Polizei ausgestellt worden ist. Die ID-Kort, die man bei der Bank bekommen hat ist eigentlich relativ Wertlos. Wer auch im EU-Ausland unterwegs ist muss einen nicht-inländischen Ausweis bei sich tragen, was nun einmal der Reisepass ist.
Der deutsche Personalausweis ist ein reines Inlandsdokument und gilt daher nur innerhalb Deutschlands. Er reicht ausschliesslich für jemanden aus, der die grenzen Deutschlands nie übertritt.
Die Diskussion über Chips & Fingerabdrücke ist dagegen eine gänzlich andere.

Uwe_Stgt
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 162
Registriert: 1. April 2007 16:27
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Deutscher Reisepass

Beitragvon Uwe_Stgt » 5. August 2007 10:45

Storstadstjej hat geschrieben:Jeder braucht einen Reisepass - es ist das Einzige, womit man sich im Ausland ausweisen kann.


Entschuldige bitte, das ist nicht böse gemeint: Was Du sagst ist Unfug.

Auf den Webseiten der Europäischen Union findest Du folgende Information:

Bürger aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union haben das Recht, in jedes andere EU-Land einzureisen, ohne spezielle Formalitäten erledigen zu müssen. Sie müssen sich lediglich im Besitz eines gültigen Passes oder Personalausweises befinden. Die Binnengrenzen der Mitgliedstaaten, in denen die Schengen-Bestimmungen gelten, können jedoch normalerweise sowohl von Unionsbürgern als auch von Drittstaatsangehörigen ohne Grenzkontrollen überschritten werden.

Uwe_Stgt
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 162
Registriert: 1. April 2007 16:27
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Deutscher Reisepass

Beitragvon Uwe_Stgt » 5. August 2007 10:48

Gottfried hat geschrieben:Ehm…. Also ich brauche einen Pass! Ohne Pass kann man keinen Flieger besteigen und sich nicht ausweisen. Der deutsche Personalausweis hat hier keine Gültigkeit, weil der Wohnort nicht korrekt angegeben werden kann.


Schau Dir bitte die Dokumente einmal an. Im deutschen Personalausweis ist der Wohnort eingetragen. Der Reisepaß hat dagegen keine Möglichkeit, einen Wohnort eingetragen zu bekommen.

Ich zeige beim Einsteigen in den Flieger immer den Personalausweis und die Bordkarte. Das reicht.

Storstadstjej

Re: Deutscher Reisepass

Beitragvon Storstadstjej » 5. August 2007 11:03

Entschuldige bitte, das ist nicht böse gemeint: Was Du sagst ist Unfug.

Und was bitte is mit Norwegen als Nicht-EU-Mitglied? Die Einreise nach N geschieht zwar mit der z.B. schwedischen ID-Kort oproblemlos, nicht aber mit dem deutschen Perso. Letzteres ist leider eine Erfahrung.

Auch im Rahmen der Luftbeförderung kann ein Pass anstatt eines Personalausweises verlangt werden, der Forderung ist Folge zu leisten. Hat das Bodenpersonal hinreichende Gründe die >>Pässe<< der Passagiere zu kontrollieren, so kann es bei Weigerung die Beförderung versagen.

Uwe_Stgt
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 162
Registriert: 1. April 2007 16:27
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Deutscher Reisepass

Beitragvon Uwe_Stgt » 5. August 2007 11:18

Storstadstjej hat geschrieben:Und was bitte is mit Norwegen als Nicht-EU-Mitglied? Die Einreise nach N geschieht zwar mit der z.B. schwedischen ID-Kort oproblemlos, nicht aber mit dem deutschen Perso. Letzteres ist leider eine Erfahrung.


Norwegen ist dem Schengener Abkommen beigetreten. Daher gibt es an der EU-Außengrenze nach Norwegen gar keine ständigen Einreisekontrollen mehr für EU-Bürger. Laut Schengen-Vertrag ist auch dort ein Personalausweis ausreichend.

Bevor Du fragst: Die Schweiz ist bisher weder Mitglied in der EU noch im Schengener Abkommen. Dennoch reicht auch dort zur Einreise und zum Aufenthalt der deutsche Personalausweis. Grundlage dafür ist das Bilaterale Abkommen I zwischen der Schweiz und der EU (+EFTA) aus dem Jahr 2002.

Storstadstjej hat geschrieben:Auch im Rahmen der Luftbeförderung kann ein Pass anstatt eines Personalausweises verlangt werden, der Forderung ist Folge zu leisten. Hat das Bodenpersonal hinreichende Gründe die >>Pässe<< der Passagiere zu kontrollieren, so kann es bei Weigerung die Beförderung versagen.


Gesetzliche Grundlage?

Benutzeravatar
oka-kate
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 704
Registriert: 25. Oktober 2006 10:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Deutscher Reisepass

Beitragvon oka-kate » 5. August 2007 13:39

Hej,

komisch warum man dann mit dem Perso verreisen kann! :shock:
Ich wurde bisher aus noch keinem Land verwiesen, nur weil ich keinen Reisepass hatte. Selbst bei Kontrollen hatte ich nie Probleme.
Aber Sonderfälle soll es bekanntlich geben.

LG Katja
Nicht alles ist so einfach wie man denkt! Aber machbar ist alles!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast