Deutscher Osterbrauch-Tipps und Ideen zum Essen gesucht

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

vinbär
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 304
Registriert: 14. Juli 2007 07:39
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Deutscher Osterbrauch-Tipps und Ideen zum Essen gesucht

Beitragvon vinbär » 7. April 2009 11:08

Hallo,
ich bin auf der Suche nach typisch deutschen Speisen zum Osterfeste, nachdem die Nachbarschaft ein Osterbuffet veranstaltet und sich gewuenscht hat, dass jeder etwas Typisches aus seiner Heimat mitbringt. Freue mich ueber Essenvorschläge, die fur ein Buffet geeignet sind. Danke schon mal :danke:

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Deutscher Osterbrauch-Tipps und Ideen zum Essen gesucht

Beitragvon HeikeBlekinge » 7. April 2009 15:03

Puh, das ist aber schwer!
Etwas typisch deutsches zu Ostern?
Mir fällt da nur Lammbraten oder der erste Spargel ein.
Fuer ein Buffet wohl nicht so geeignet.
Ansonsten duerfe es in verschiedenen Landesteilen Deutschland durchaus ueblich sein zu Ostern helle und auch süsse Brote zu backen.

Vielleicht findest Du ja hier etwas:

http://kalender-365.de/kochrezepte/oster-gerichte.php
http://www.lecker.de/artikel-22411-inde ... stern.html

Ein griechisches Osterbrot ist uebrigens sehr schön anzusehen.
Oder vielleicht eine leckere Eierlikörtorte? ...

Oder
Osterzopf
Zutaten
Für 6 Personen

500 g Mehl
1 Tüte Trockenhefe (7 g)
150 g Zucker
1 Ei (Kl. M)
150 g Butter
abgeriebene Schale von 1 unbeh. Zitrone
1/4 Tl Salz
650 ml Milch
2 Eigelb
1 Pk. Vanille-Puddingpulver
250 g Magerquark
50 g Puderzucker
8 El Sahne
50 g Mandelblättchen

Zubereitung
1. Mehl, Hefe, 100 g Zucker, Ei, 100 g weiche Butter, Zitronenschale, Salz und 250 ml lauwarme Milch in einer Schüssel zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort 40 Minuten gehen lassen.

2. 300 ml Milch aufkochen. 100 ml Milch, 1 Eigelb und Puddingpulver glatt rühren. In die kochende Milch geben, einmal gut aufkochen. In einer Schüssel etwas abkühlen lassen. Teig nochmals durchkneten. Auf einer bemehlten Fläche auf 45 x 45 cm ausrollen. In drei Streifen von 15 cm Breite teilen.

3. Quark und Puderzucker unter die Vanillecreme rühren. Masse aus einem Spritzbeutel mit Lochtülle längs auf die Mitte der Teigstreifen spritzen. 1 Eigelb und 1 El Sahne verquirlen. Ränder mit etwas Eiersahne bestreichen, je eine lange Seite über die Füllung klappen und aufrollen.

4. Teigrollen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und zu einem Zopf flechten. Restliche Eiersahne aufstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 40 Minuten backen (Gas 2, Umluft 160 Grad).

5. 50 g Butter, 50 g Zucker und 7 El Sahne aufkochen, 1 Minute sprudelnd kochen lassen, Mandelblättchen zufügen. Mischung nach 40 Minuten auf die Mitte des Zopfes streichen und weitere 10 Minuten backen.



LG
Heike
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

vinbär
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 304
Registriert: 14. Juli 2007 07:39
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Deutscher Osterbrauch-Tipps und Ideen zum Essen gesucht

Beitragvon vinbär » 7. April 2009 16:12

Ganz ganz lieben Dank, das hört sich gut an, gleichzeitig muss ich immer daran denken, dass ich das dann selber aufessen darf bzw. es weggeworfen wird, nachdem ich bisher die Erfahrung gemacht habe, dass die Bevölkerung eher nicht so aufgeschlossen gegenueber Neuem ist.
Danke auch fuer die Links. :smt006

vinbär
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 304
Registriert: 14. Juli 2007 07:39
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Deutscher Osterbrauch-Tipps und Ideen zum Essen gesucht

Beitragvon vinbär » 9. April 2009 12:45

Osterbrot war phantastisch und ich danke nochmals fuer die Ideen, war richtig schön. :)

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Deutscher Osterbrauch-Tipps und Ideen zum Essen gesucht

Beitragvon HeikeBlekinge » 9. April 2009 19:25

Das freut mich!
Und was haben die anderen so gemacht? Welche Nationen waren denn noch vertreten ;-) ?
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste