Deutsche in Örebro und Umgbung?

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Eva_2804
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 2. Februar 2008 06:49

Re: Deutsche in Örebro und Umgbung?

Beitragvon Eva_2804 » 16. Februar 2008 13:02

NI2012 hat geschrieben:Hej kirre und Eva_2804,

also ich fühle mich auch angesprochen :D ich wohne auch seit aug.07 in örebro, spiele aber so mit den gedanken nach västerås umzuziehen....

gruß Nian



Hallo Nian,

ich habe dir bereits eine pn geschickt. Ich bin aber erst ab dem 1.Mai in Schweden. Es ist immer wieder nett neue Leute kennen zu lernen.

Grüße
Eva

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Deutsche in Örebro und Umgbung?

Beitragvon Imrhien » 18. Februar 2008 20:15

NI2012 hat geschrieben:spiele aber so mit den gedanken nach västerås umzuziehen....

gruß Nian



Wenn es soweit ist kannst Du dich ja mal melden, ich wohne da nämlich :)

Grüße
Wiebke

NI2012
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 15
Registriert: 15. Februar 2008 10:41

Re: Deutsche in Örebro und Umgbung?

Beitragvon NI2012 » 18. Februar 2008 21:42

Hej wiebke,
das wird denke ich anfang april, wenn alles so läuft wie geplant... wie ist es eigentlich in västerås zu leben? ich fühle mich jedes mal wohler, wenn ich dorthin gehe....
werde mich bestimmt melden, wenn es soweit ist :D

gruß Nian
Heimat ist da, wo ich glücklich bin!

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Deutsche in Örebro und Umgbung?

Beitragvon Imrhien » 19. Februar 2008 09:37

Hej Nian,
mach das, melde Dich ruhig.
Es ist wirklich sehr schön hier. Zumindest finde ich das :) Ist ja Geschmackssache. Und ich bin noch in der Phase in der man alles toll findet nach dem Umzug. Man muss sich ja mit dem Neuen identifizieren damit man nicht zu viel Heimweh hat. Noch haben wir keine negativen Erlebnisse und sind sehr glücklich hier.
Wir leben allerdings ein klein wenig ausserhalb. Das macht nichts, mit dem Auto sind wir in 15 Minuten mitten in der Stadt. Hier bei uns ist es aber fast so als würden sich Fuchs und Hase gute NAcht sagen. Zumindest hinterm Haus :) In die andere Richtung ist das Dörfli.
Wenn Du genauer was wissen willst hier, dann melde Dich einfach per PN.
Kommst Du alleine oder mit Familie und was machst Du (Neugier)?

Liebe Grüße
Wiebke

Klaus21
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 11
Registriert: 30. August 2008 17:43
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Deutsche in Örebro und Umgbung?

Beitragvon Klaus21 » 30. August 2008 18:53

Hej!
vi bor nu också nära Örebro och vi söcker Tyska människor för prata eller fika.
Vi bor i Åsbro

Klaus

Hans

Re: Deutsche in Örebro und Umgbung?

Beitragvon Hans » 30. August 2008 19:33

Linköping ist das zu weit weg.

Grüsst
H :smt006 ans

Sunmoon62

Re: Deutsche in Örebro und Umgbung?

Beitragvon Sunmoon62 » 9. September 2008 18:48

Hallo @ll,
wir sind eine kleine Familie, und erst am 29.8.08 nach Schweden / Kumla gezogen, nun suchen wir ein wenig deutschen Kontakt.
Wäre schön wenn man hier jemand finden würde...

Wir sind Olaf 53 Jahre, Sabine 46 Jahre mit Tochter 13 Jahre alt.

Meldet Euch doch einfach....

Benutzeravatar
Olli
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 8. Oktober 2006 18:19
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Deutsche in Örebro und Umgbung?

Beitragvon Olli » 11. September 2008 20:27

Hej,

Åsbro und Kumla? :smt064
Das wird ja hier so langsam ne Tyska Kommun. :oops: :lol:

Gruss
Olli 8)
Bild Droem inte dit Liv - Lev din Droem

Klaus21
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 11
Registriert: 30. August 2008 17:43
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Deutsche in Örebro und Umgbung?

Beitragvon Klaus21 » 26. September 2008 08:51

Tja,
wir deutschen sind bald in der überzahl
du bist ja auch nicht so weit weg.

Treffen für Kaffee bei uns bestimmt irgendwann möglich annsonnsten kann mann sich Lördag 27.09 i hallsberg beim Matverköstning treffen.

Klaus-Peter

Sunmoon 62 wir sind auch erst seit Februar hier.

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1454
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Deutsche in Örebro und Umgbung?

Beitragvon Aelve » 26. September 2008 10:21

Hallo Wiebke,

wie ich gerade ersehe, wohnst Du ja in Västeras. Ich kenne in meinem Wohnort einen netten Mann, der erzählte mir schon häufig, dass er sich bei Västeras ein schönes Blockhaus baut. Er betreibt in unserem Ort einen sehr gut florierenden Kebapladen bietet auch Pizzen, Salate, Nudelgerichte usw. an.
Wir scherzen immer mit ihm, wenn wir uns mal einen Kebap holen, denn er hat vor, nach Västeras auszuwandern, dass er ja dort eien ebenso gut florierenden Kebapladen eröffnen könnte.
Ebenso haben wir versprochen, uns in Schweden gegenseitig zu besuchen, sind auch daran interessiert, mal die Gegend und das geschaffene Heim in Schweden von ihm zu sehen. Västeras muß ja wirklich ein schöner Ort sein.

Grüße Dich Aelve
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste