Deutsche Familie in Schweden sucht Au-Pair

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Marla

Re: Deutsche Familie in Schweden sucht Au-Pair

Beitragvon Marla » 18. Juni 2012 12:10

Hallo, ich habe Interesse an dem Au-pair Platz. wie kann ich mit euch in Kontakt treten? Lieben Gruß

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Familie in Schweden sucht Au-Pair

Beitragvon stavre » 18. Juni 2012 19:46

in dem du dich hier anmeldest. dann können diejenigen oder du mit denen kontakt aufnehmen

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1279
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Deutsche Familie in Schweden sucht Au-Pair

Beitragvon Petergillarsverige » 19. Juni 2012 07:40

Es gibt da auch einen au-pair Vermittler in Schweden. Als meine Tochter 2008 eine Stelle in Schweden suchte, gab es keinen Platz, sie ist dann nach Norwegen gegangen.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

Mitle
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 16. Juli 2012 09:00
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Deutsche Familie in Schweden sucht Au-Pair

Beitragvon Mitle » 16. Juli 2012 09:09

Super, dass ihr hier über das Forum fündig geworden seid.
Ich frage mich allerdings gerade, wie das rechtlich ist...aus den USA ist mir noch bekannt, dass man das nicht selbst organisieren darf auf Grund von Aufenthalts-Genehmigungen etc.
Ist das in Schweden kein Problem? bzw. was ist da rechtlich zu beachten?

Benutzeravatar
Dietmar
Admin
Beiträge: 2456
Registriert: 9. Juli 1998 17:00
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Familie in Schweden sucht Au-Pair

Beitragvon Dietmar » 16. Juli 2012 13:51

Keek hat geschrieben:Vielleicht weiß Dietmar ja noch welcher Provider das war, der Hauptteil der Mailadresse steht ja dort noch!

Sorry, ich weiß leider auch nicht um welche Adresse es ging.

Aber ich sage mal so: Falls Nicki (oder Marla) existiert und ernsthaft daran interessiert ist als Au-Pair nach Schweden zu gehen, dann sollte die Anmeldung hier im Forum sicher die kleinste Hürde zur Erfüllung ihres Traums sein ;-)

Es liegt doch im beidseitigen Interesse, seine eMail Adresse nicht öffentlich heraus zu posaunen. Hier im Forum gibt es die Möglichkeit, SPAM-frei erst mal intern miteinander zu kommunizieren. Und wenn es dann für beide okay ist kann man ja dann über dieses System immer noch die privaten Mailadressen austauschen...

Gruß
Dietmar

Benutzeravatar
Mark
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 745
Registriert: 4. Mai 2004 18:57
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Familie in Schweden sucht Au-Pair

Beitragvon Mark » 16. Juli 2012 14:14

Die Email-Adresse haben ich Owaki damals geschickt, mit Googlesuche gefunden. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Schwedeninteressierte nicht nur in einem Forum nach Hilfe suchen, sondern häufig an verschiedenen Stellen nach Informationen fragen, in sozialen Netzwerken aktiv sind, darüber bloggen oder tweeten. Manchmal werden dann die gleichen Fragen gestellt und Texte benutzt.

Viele Grüße,
Mark


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast