Deutsche Bäckereien in Schweden

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Hanjo
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 520
Registriert: 13. August 2005 09:17
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Bäckereien in Schweden

Beitragvon Hanjo » 8. April 2009 21:53

Hexenhäuschen hat geschrieben:Hanjo, weißt Du warum der Bäcker in Virserum dicht macht?
Na ja, hat wohl nicht so geklappt, wie es geplant war. Der mobile Verkauf auf Märkten geht aber weiter.
Wer seine Träume erfüllen will, muss erst einmal aufwachen
http://www.hanjo-sverige.se

Hexenhäuschen
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 145
Registriert: 18. August 2007 17:28

Re: Deutsche Bäckereien in Schweden

Beitragvon Hexenhäuschen » 9. April 2009 15:33

:danke: Hanjo

Hexenhäuschen
Wenn die Zeit kommt, in der man könnte,
ist die vorüber, in der man kann.
Ebner-Eschenbach

Samweis
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 358
Registriert: 8. April 2009 12:51
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Deutsche Bäckereien in Schweden

Beitragvon Samweis » 9. April 2009 15:45

Hallo Norbert,

Norbert hat geschrieben:Hab gehört, dass hier im Norden in Västenorrland eine kleine Bäckerei mit deutschem Brot und Gebäck eröffnet werden soll :D
Mfg Norbert

Wo denn?

Viele Grüße

Samweis

Norbert
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 40
Registriert: 5. August 2008 19:05
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Deutsche Bäckereien in Schweden

Beitragvon Norbert » 9. April 2009 16:14

Hallo Samweis,

da war Alby im Gespräch. Es soll dann dort deutsches Brot und andere Backwaren geben.
Also ich finde das echt klasse :D Ist ja nicht schlecht etwas mehr Auswahl zu haben :lol:
Warte auf jeden Fall schon ganz sehnsüchtig auf die Eröffnung :D

Grüsse, Norbert

PS.: Samweis, aus welcher Ecke kommst du denn in Västenorrland?

Samweis
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 358
Registriert: 8. April 2009 12:51
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Deutsche Bäckereien in Schweden

Beitragvon Samweis » 9. April 2009 16:59

Hallo Norbert,

Norbert hat geschrieben:da war Alby im Gespräch. Es soll dann dort deutsches Brot und andere Backwaren geben.
Also ich finde das echt klasse :D Ist ja nicht schlecht etwas mehr Auswahl zu haben :lol:
Warte auf jeden Fall schon ganz sehnsüchtig auf die Eröffnung :D

Alby? Ånge? Medelpad?
Das ist ja schon fast Jämtland... Da werde ich wohl weiter selber backen.
Wohnst Du dort?

Wir wohnen im "fjället" oberhalb der Höga Kusten. (Ja, sie nennen sich hier gerne fjällbor, auch wenn's kein Hochfjäll ist.)

Viele Grüße

Samweis

Norbert
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 40
Registriert: 5. August 2008 19:05
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Deutsche Bäckereien in Schweden

Beitragvon Norbert » 9. April 2009 17:49

Hallo Samweis,

ja ich wohne im Medelpad. :D
Tja da wird dir nicht viel anderes übrig bleiben, ist ja doch eine grössere Distanz.
Werd wohl im Sommer mal an die Hohe Küste fahren, ist ja eine traumhafte Gegend.

Grüsse,

Norbert

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Bäckereien in Schweden

Beitragvon stavre » 10. April 2009 07:53

hallo norbert.

wenn du näheres weißt von der bäckerei,laß es mich wissen.

hier in jämtland gibt es zwei deutsche familien,die versuchen gebackenes brot nach deutschen rezepten an den mann/frau zu bringen.

gruß elke

Briefmarkensammler
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 41
Registriert: 23. Februar 2009 12:21
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Deutsche Bäckereien in Schweden

Beitragvon Briefmarkensammler » 10. April 2009 15:58

Deutsche Bäckerei in Växjö: hat dicht gemacht
Deutsche Bäckerei in Viserum hat dicht gemacht und vertreibt nun die Backwaren auf Wochenmärkten.
Ein Nachbar von mir wollte an einem Donnerstag nach Nybro fahren um sich dort deutsches Brot zu besorgen. Er kam zu spät, sein "Brot" war ausverkauft. Also in 8 Tagen eine erneute Fahrt. Er brachte mir für 35 Kronen ein Roggenmischbrot mit. Dafür 2 mal 80 km gefahren, dunkelbraun bis schwarzbraunes Brot mit harter Kruste, aber weichem Kern mitgebracht.
Fazit: wegen der extremen schwarzbraunen Kruste musste diese entfernt werden, dafür hatte man einen weichen wabbeligen Brotkern, der allerdings geschmacklich nichts zu wünschen übrig ließ.
Unterm Strich: zu teuer und Schweden würden so etwas nur einmal kaufen und dann nie wieder, denn den Zahnarzt müssen die Schweden aus eigener Tasche bezahlen.
Der Briefmarkensammler


___________________________________________
Der Mensch ist nicht dort. wo seine Schuhe stehen, sondern dort, wo seine Träume sind.

Samweis
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 358
Registriert: 8. April 2009 12:51
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Deutsche Bäckereien in Schweden

Beitragvon Samweis » 10. April 2009 16:38

Hallo,

Briefmarkensammler hat geschrieben:Fazit: wegen der extremen schwarzbraunen Kruste musste diese entfernt werden,

Verbrannt?

Hm, was sind denn die fachlichen Voraussetzungen, um in Schweden eine "deutsche Bäckerei" aufzumachen?
Ein Meisterbrief als Bäcker?
Ein deutscher Pass?
Oder reicht auch ein deutscher Schäferhund?

Viele Grüße

Samweis

Drauflos backen

Re: Deutsche Bäckereien in Schweden

Beitragvon Drauflos backen » 12. April 2009 19:34

Hej,

in Schweden braucht man keinerlei fachliche Voraussetzungen, um eine Bäckerei (deutsch oder schwedisch) zu eröffnen. (Man muß nicht mal backen können, aber es wäre gewiß hilfreich :-) Der Wunsch allein genügt, sowie das Erfüllen der Hygienevorschriften, Anforderungen an's Ladenlokal usw, das ist zu erfragen beim Miljökontoret der Kommune.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste