Der Umzug. Von Stadt aufs Land.

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Blåbärtroll
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 6. Juli 2008 22:55
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Der Umzug. Von Stadt aufs Land.

Beitragvon Blåbärtroll » 26. September 2008 21:19

Hej Hans!

Just det! Genau so ist es!
Det var rolig att läsa. Das war lustig zu lesen
Tack för din berättelse. Danke fuer deinen Bericht.

Hälsningar

Blåbärtroll
Man vet ju aldrig riktig säkert ... ;)

Krümel7
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 364
Registriert: 26. November 2006 17:26
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Der Umzug. Von Stadt aufs Land.

Beitragvon Krümel7 » 26. September 2008 21:29

Ach Hans, dein Beitrag war wirklich klasse! Ich wünsche dir und deiner Familie weiterhin viel Freude auf dem Lande! Lasst im Winter kein Trübsal in euer Haus Einzug halten!
Herzliche aus dem dir vetrauten und lauten! Berlin
Krümel

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3313
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Der Umzug. Von Stadt aufs Land.

Beitragvon Imrhien » 26. September 2008 21:47

Kann mich nur anschliessen. Danke für die Berichte, es macht Spaß sie zu lesen.
Der Herbst ist tatsächlich überall eingekehrt und es ist sooo schön die bunte Farbenpracht hier zu geniessen.
Ich freue mich auch, dass es Euch so gut geht nach dem Umzug. Das ist nicht immer selbstverständlich. Auch, dass die Kinder sich wohlfühlen. Und die Hühner :)

Schreib weiter!

Ach ja, sollte ich mal wieder in Eurer Ecke sein (vielleicht nächsten Sommer), erlaube ich mir vorher eine PN zu schreiben. Vielleicht trifft man sich auf einen Kaffee und bekommt Tipps für Unternehmungen in der Umgebung?

Viele Grüße
Wiebke

Hans

Re: Der Umzug. Von Stadt aufs Land.

Beitragvon Hans » 26. September 2008 23:18

Willkommen

Erst anrufen-dann kommen.
Grüsst
H :smt006 ans

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1463
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Der Umzug. Von Stadt aufs Land.

Beitragvon Aelve » 27. September 2008 06:10

Guten Morgen Hans, :danke:

sehr schöner Bericht, so stelle ich mir das Landleben vor.Sehr hübsch finde ich die beiden gerahmten Fotos des Bocks und des Huhnes.
Es muß sehr heimelig sein bei Euch. Genießt die schöne Zeit mit Euren Haustieren und ih Eurem schönen Haus.

Liebe Grüße Aelve :smt058
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de

Hans

Re: Der Umzug. Von Stadt aufs Land.

Beitragvon Hans » 27. September 2008 17:16

Nix Bock Nix Huhn

Es war Carmen die Ziege und Sverker der Hahn.
Recht soll Recht sein .
Auch bei Ziegen und Hühnern.

Grüsst
H :smt006 ans

Hans

Re: Der Umzug. Von Stadt aufs Land.

Beitragvon Hans » 1. Oktober 2008 19:41

Tiere und noch mehr Tiere

R hat jetzt die letzten Hühner mit meiner Hilfe geholt.
In Kartongs im Rücksitz.

Zwei Kindahähne und einige Braune und einige Weisse,
irgend eine andere Sorte.

Es wird spannand wie die sich vertragen.
Die neuen Hähne sind nämlich alte Kumpels.
Der kleine Sverker ist nicht mehr allein.

Jetz werden sie getrennt sein einige Zeit,
aber können sich anschauen und ankrähen.

So, morgen früh muss ich dann mal in den Hühnerstall
und mich mit den Neuen unterhalten.

Zur Zeit riecht man Huhn und Ziege und im
Geschäft glauben die vielleicht das der Bauer im Ort ist.

Dass soviel mit den Viechern zu tun ist konnte ich mir nicht vorstellen.
Und dann der Hund Snobben.
Er will gern zu den Ziegen rein aber der kleine Bock hats ihm gezeigt.
So einfach ist es nicht.
Bellen geht schon an, aber kommt man in die Box dann
kiegt er eins in die Rippen.

Aber der Kontakt mit den Nachbarn geht ja schneller voran.
Man muss um Fallobst bitten und jede Menge bekommt man.

So beim Plaudern erzählt man was in der Gegend los ist.
Wer wasmit wem oder nicht.

Wir sind die einzigen die Ziegen haben.
Mit Certifikat.

Ich fang so richtig an stolz zu werden.

Und wenn dann die Zicklein im Frühling kommen,
ja,dann wer weiss.
Grüsst
H :smt006 ans

Hans

Re: Der Umzug. Von Stadt aufs Land.

Beitragvon Hans » 2. Oktober 2008 09:52

Snobben das Hundchen

Unser drittes Kind.

Grüsst
H :smt006 ans
Dateianhänge
forunsnobben.jpg

Hans

Re: Der Umzug. Von Stadt aufs Land.

Beitragvon Hans » 2. Oktober 2008 13:49

Hier strolcht er rum

Dem Snobben sein Revier.

Grüsst
H :smt006 ans
Dateianhänge
snobbenshage.jpg

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1463
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Der Umzug. Von Stadt aufs Land.

Beitragvon Aelve » 2. Oktober 2008 13:53

Hallo Hans,

ein gemütliches und glückliches Landleben kannst Du jetzt genießen, wie schön für Dich und Deine Familie.
Ihr habt es Euch gut gemacht mit Euren Tieren in Eurem tollen Haus.

Berichte weiter, auch die Tierbilder sind sehr hübsch. :danke:

Liebe Grüße Aelve
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast