den nya människan

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Findus
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 409
Registriert: 25. Januar 2007 19:42
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

den nya människan

Beitragvon Findus » 30. September 2007 23:07

hat jemand von euch den Film gesehen? Wir haben den neulich auf einem Seminar geguckt und ich fand den echt gut. Spielt im Schweden der 50er Jahre und zeigt mal ein ganz anderes Schwedenbild. Hab hinterher mit einigen Schweden in meinem Alter drüber geredet und fand es überraschend, dass einigen die damaligen Vorgänge völlig fremd waren. Das könnte ich mir in Deutschland so nicht vorstellen.
Zu dem Film siehe auch: http://sv.wikipedia.org/wiki/Den_nya_m% ... %282007%29
"Die Schweden sind keine Holländer - das hat man ganz genau gesehen." Franz Beckenbauer

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1793
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: den nya människan

Beitragvon jörgT » 30. September 2007 23:36

Nee, hab ich noch nicht, klingt aber echt interessant!
Ich glaube allerdings, dass die 50er mit ihrer speziellen Problematik auch in D. vielen jungen Menschen nicht so geläufig sind!
Interessant fand ich auch "Upp till kamp", der gerade im svt1 lief. Da geht es um die 70er Jahre, die ich schon bewusst miterlebt habe - aber der Blickwinkel war sehr interessant und alle Teilkomponenten kannte ich auch nicht ...
Jörg :wink:

Manty

Re: den nya människan

Beitragvon Manty » 1. Oktober 2007 08:35

Hab ich leider auch noch nicht gesehen, hatte am Rande immer mal so was gehört und der Trailer macht auf jeden Fall neugierig. Den werden wir uns dann wohl mal besorgen. Ist der schon auf DVD?

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3313
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: den nya människan

Beitragvon Imrhien » 1. Oktober 2007 11:26

Ich muss sagen, dass ich noch gar nicht wirklich was aus dem schwedischen Film- und Fernsehn kenne... nur den "Wie im Himmel"... der lief ja auch hier im Kino. Irgendwie ist das in den letzten Jahren an mir vorbei gegangen. Hab ja kaum die deutschen Sachen gesehen.
Aber ich freu mich drauf das nachzuholen. Den einen haben wir auf schwedisch mit Untertitel gesehen. Das war lustig und erstaunlich für uns weil wir mehr verstanden hatten als wir dachten. Aber weniger als gehofft :oops:

Also immer her mit Euren Empfehlungen. Was muss man denn so gesehen haben um nicht völlig Out zu sein? :)

Grüße
WIebke

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2206
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: den nya människan

Beitragvon janaquinn » 1. Oktober 2007 11:29

Hej Wiebke,
ist doch klar: MAMMA MIA -Das Abbamusical! :lol: :lol:
Hast du das gesehen, kannst du überall mitreden.

Nein, nun im Ernst, ich hätte auch gerne einige Tips bzgl. schwedischer Filme, möchte meine Sprach-Hörverständnis verbessern.
Also immer her damit.
LG JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Benutzeravatar
Findus
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 409
Registriert: 25. Januar 2007 19:42
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: den nya människan

Beitragvon Findus » 1. Oktober 2007 16:13

Ja den gibt es auf DVD, zumindest hatten die auf dem Seminar den auf DVD da ;)
Andere Filmtipps hab ich aber leider nicht. Aber ist echt ein guter Film, auch um den Leuten ihr durchweg positives Schwedenbild zu nehmen, da die Handlung mich manchmal echt an Teile der deutschen Geschichte zwischen 33 und 45 erinnert hat.
"Die Schweden sind keine Holländer - das hat man ganz genau gesehen." Franz Beckenbauer

Manty

Re: den nya människan

Beitragvon Manty » 1. Oktober 2007 20:50

Ich kann hier nur nochmal den "Ondskan" beisteuern, den ich woanders schon erwähnt hatte. Der spielt ja auch in der Zeit. Da hatte ich auch schon so ein bißchen gedacht, so soll das in Schweden gewesen sein?
Aber der ist auch an manchen Stellen ziemlich brutal, also Warnung: kein Frauenfilm :!: , obwohl auch ein paar Liebesszenen drin sind.

Dann gibts da noch "Jalla Jalla". Den hab ich vor Jahren mal gekuckt. Der soll witzig sein, ich konnte nicht lachen oder hab ihn nicht verstanden? Mein schwedisch war ja damals noch nicht so gut und ich hab ihn mit englischen Untertiteln gekuckt. Hm, vielleicht sollte ich den jetzt nochmal kucken. Unsere Schweden finden den nämlich toootaaal witzig. Vielleicht hab ich aber auch keinen schwedischen Humor :!: :?:


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast