Darf ich mal um Hilfe bitten (Übersetzung)?

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

morgwen

Darf ich mal um Hilfe bitten (Übersetzung)?

Beitragvon morgwen » 19. März 2007 22:01

Guten Abend alle zusammen,
ich möchte fragen, ob jemand von Euch mir helfen kann. Ich habe mich auf eine Stelle Schweden beworben und eine Antwort auf schwedisch bekommen.Kann das jemand fürmich übersetzen?
Vielen Dank im voraus....


Tack för ditt mejl och ditt intresse för tjänsten som Chefshusfru på Scandic
Continental.

Vi sköter rekryteringen vi vår Webplats och du registrerar din ansökan på,
https://scandic.easycruit.com/vacancy/a ... amv&iso=se

Jag har förstått att detta inte framkom tydligt i annonsen när den lades ut
på platsbanken i går kväll. Det är rättat nu, men jag ber om ursäkt för det
extra besvär det orsakar dig.

Med vänlig hälsning

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1383
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Darf ich mal umHilfe bitten?

Beitragvon Skogstroll » 20. März 2007 09:19

Danke für deine Mail und dein Interesse an der Stelle als Chefhausfrau (?) bei Scandic Continetal.
Wir betreiben die Rekrutierung über unsere Webpage und du kannst deine Bewerbung registrieren unter ....(URL)
Ich habe verstanden, dass dies in der Anzeige nicht deutlich war, als diese getern Abend in die in die Stellen(daten)bank gestellt wurde. Das ist nun korrigiert, und ich bitte um Entschuldigung für die zusätzliche Mühe.

Mit freundlichen Grüssen


Mal ganz was anderes: Wenn es klappen soll, folgt der Bewerbung ein Vorstellungsgespräch. Manche Arbeitgeber mögen das sogar auf englisch machen, aber damit katapultiert man sich selbst automatisch in die zweite Reihe. Der Regelfall ist schwedisch, und wenn du schon die kurze Antwort auf die Bewerbung nicht verstehst, wie soll dann das Interview laufen?

Skogstroll

Gast

Re: Darf ich mal umHilfe bitten?

Beitragvon Gast » 20. März 2007 09:25

--------------------------------------------------------------------------------

Guten Abend alle zusammen,
ich möchte fragen, ob jemand von Euch mir helfen kann. Ich habe mich auf eine Stelle Schweden beworben und eine Antwort auf schwedisch bekommen.Kann das jemand fürmich übersetzen?
Vielen Dank im voraus....


Tack för ditt mejl och ditt intresse för tjänsten som Chefshusfru på Scandic
Continental.
Danke für deine email und das Interesse an dem Dienst als Chefhausfrau bei Scandic Continental.


Vi sköter rekryteringen vi vår Webplats och du registrerar din ansökan på....
Wir betreuen die Rekrutierung auf unserer Webseite und du kannst deine Bewerbung registrieren unter.....



Jag har förstått att detta inte framkom tydligt i annonsen när den lades ut
på platsbanken i går kväll. Det är rättat nu, men jag ber om ursäkt för det
extra besvär det orsakar dig.

Med vänlig hälsning

Ich habe gemerkt,dass dies nicht deutlich aus der Anzeige, die gestern abend aus der Platzbank (keine Ahnung was das ist?)herausging, hervorgeht. Nun ist es berichtigt ,aber ich bitte dennoch um Entschuldigung für die Unannehmlichkeit.
Mit freundlichem Gruß,....

morguenna
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 19. März 2007 21:54

Re: Darf ich mal umHilfe bitten?

Beitragvon morguenna » 20. März 2007 20:26

Vielen Dank Scogstroll, für Deine Mühe und Deine Antwort. Du hast ja völlig Recht, aber ich habe mich in einigen Ländern beworben und kann nicht alle Sprachen vorher lernen. Ich kann aber fliessend englisch und werde mich schon für die erste Zeit behelfen können. Wenn es klappen sollte, werde ich selbstverständlich sofort Sprachkurse belegen. Darf ich Dich trotzdem noch mal um Hilfe bitten für teil 2 der Antwort?

ack för din ansökan till tjänsten "Chefshusfru " Vi återkommer så fort vi
har gjort ett urval med besked och eventuell tid för intervju.

Ha en bra dag,


Med vänliga hälsningar
Vielen herzlichen Dank im voraus. Vielen Dank auch an Gast...

glada

Re: Darf ich mal umHilfe bitten?

Beitragvon glada » 20. März 2007 20:49

Ich bin zwar nicht Skogstroll, aber ich kann dir das trotzdem übersetzen::wink:

Danke für deine Bewerbung auf die Stelle als "chefhustru" (was auch immer das ist :hmm: ). Wir melden uns und nennen einen Termin für ein Vorstellungsgespräch, sobald wir zu einer Entscheidung gekommen sind.

Einen schönen Tag


Viel Erfolg wünscht dir

Oliver

morguenna
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 19. März 2007 21:54

Re: Darf ich mal umHilfe bitten?

Beitragvon morguenna » 20. März 2007 21:34

Vielen herzlichen Dank, Juni - Ollie. Du hast mir sehr geholfen.....

Gruß
Morguenna


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast