Carl Gustaf & Co ?!

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

nysn

Re: Carl Gustaf & Co ?!

Beitragvon nysn » 26. Februar 2009 10:32

Hej Nina,
naja, anders ist es ja in den anderen europäischen Königshäusern auch nicht.


Das bestreite ich auch gar nicht - dort ist es ebenso und auch dort stelle ich mir die gleiche Frage, wie lange die jeweiligen Kandidaten das noch in dieser Form mitmachen wollen.

Und das sich die Gesellschaftsschichten vermischen ist auch gut, denn zuviel "altes" Blut ist nicht gut, vorallem wenn man bedenkt das die meisten Königshäuser eh schon untereinander verwandt und verschwägert sind durch die Urgrossmutter der meisten Könige und Königinnen, die gute alte Queen Victoria.


... dadurch, dass man eben versucht hat, die "Unternehmensleitung in einer Hand" zu belassen hat man gewisse Werte und Traditionen geschaffen, die heute selbst in vielen Adelshäusern keine Gültigkeit mehr haben ...

Aber wer mehr über Königs erfahren möchte - hier ein Buchtipp. Der Autor ist Insider:

Alexander von Schönburg
Alles, was Sie schon immer über Könige wissen wollten


S-nina

Mondland
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 20
Registriert: 4. Februar 2009 10:24
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Carl Gustaf & Co ?!

Beitragvon Mondland » 26. Februar 2009 10:44

Also, meine Kinder sind fasziniert davon, dass es in Schweden noch Prinzessinnen gibt.
Vor allem eine Königin aus Deutschland.
Meine Tochter ist hin und weg...

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Carl Gustaf & Co ?!

Beitragvon tjejen » 26. Februar 2009 11:12

Mondland hat geschrieben:Also, meine Kinder sind fasziniert davon, dass es in Schweden noch Prinzessinnen gibt.
Vor allem eine Königin aus Deutschland.
Meine Tochter ist hin und weg...
Na dann kannst du ihr ja gleich noch erzählen dass auch der König eine deutsche Mutti hat ...
Gnäll suger, handling duger.

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1454
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Carl Gustaf & Co ?!

Beitragvon Aelve » 26. Februar 2009 12:19

Hallo,

wenn mir ein Königshaus gefällt, dann ist es in Schweden. Keine Negativschlagzeilen, so wie in England von der gesamten Königsfamilie , liest man aus Schweden. Königin Sylvia ist mir sehr symphatisch, zumindest nachdem was man von ihr hört. Ich denke auch, dass sie sich wirklich sehr engagiert für Arme und Kranke. Ich finde die ganze Familie eigentlich sehr normal, nicht so ausgeflippt wie man es von anderen Monarchen hört.

Grüße Aelve
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Carl Gustaf & Co ?!

Beitragvon Tulipa » 28. Februar 2009 20:38

Hallo,
habe mir gerade mal das Verlobungsvideo angesehen. Ich finde, das junge Paar und besonders Victoria wirkt sehr glücklich. Sicher nicht die einzige Voraussetzung für eine gute Ehe, aber doch wohl die wichtigste, oder ?

Ich bin nicht unbedingt für Monarchie. Ich meine aber, dass jemand ein Land repräsentieren sollte, der gut ausgebildet und gewandt, fleissig und sympathisch ist und der sowohl beim eigenen Volk wie auch nach aussen gut rüberkommt. In dem Fall ist ein Königshaus auch sein Geld wert, ich denke das kommt durch Werbeeffekte mindestens in der Höhe zurück.

An dem Bräutigam stört mich also nicht dessen bürgerliche Herkunft, sondern die offensichtlich mangelnde Ausbildung. Zumindest mehrere Sprachen sollte man in so einer Position ja wohl schon sprechen. Aber warten wirs ab, vielleicht holt er ja rasant auf ?

Ausserdem, was will das Volk nach dem jungen Glück weiterhin vom Königshaus ? Kinder natürlich, aber dann kann heile Welt auch langweilig werden. So hatten doch vor Jahren die geballten Ehekrisen der englischen Königsfamilie ziemlichen Unterhaltungswert.

LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute

rollohraale

Re: Carl Gustaf & Co ?!

Beitragvon rollohraale » 28. Februar 2009 21:18

Hej Tulipa,
Ich finde das Königshaus bedeutend schöner als zum Beispiel Angela Merkel.Wollte Sie hier mit Foto reinstellen, aber die Genscherbacken waren zu lang
gruss rollohraale

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Carl Gustaf & Co ?!

Beitragvon Tulipa » 28. Februar 2009 21:25

Danke Rollohraalle für die Antwort,

ich hoffe, dass in meinem obigen posting klar wurde, dass ich mit dem schwedischen Königshaus bisher zufrieden bin. Ich kriege zwar nur ab und zu etwas mit, die scheinen in der dt. Presse mehr vertreten als in der schwedischen. Aber danach erfüllen die bisherigen Mitglieder "meine Anforderungen" nach fleissig, sympathisch, gewandt und auch nach gut aussehend.

LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute

rollohraale

Re: Carl Gustaf & Co ?!

Beitragvon rollohraale » 28. Februar 2009 21:30

Hej Tulipa, ich habe nichts anderes ausdruecken wollen.Auch ich habe mich mit den Monarchen und dem gesamten Königshaus etwas befasst, ich will schliesslich in S bleiben und da gehöhrt eingewisses Wissen dazu.
gruss rollohraale

rollohraale

Re: Carl Gustaf & Co ?!

Beitragvon rollohraale » 28. Februar 2009 21:43

Hej Tulipa, noch ein kleiner Beitrag ,
Der König GustavII.Adolf von Schweden hatte in meiner Heimatstadt eine Geliebte,noch heute ist der Wiebeke Kruse Turm erhalten.
gruss rollohraale

nysn

Re: Carl Gustaf & Co ?!

Beitragvon nysn » 1. März 2009 12:02

Aber danach erfüllen die bisherigen Mitglieder "meine Anforderungen" nach fleissig, sympathisch, gewandt und auch nach gut aussehend.


Also genau die richtigen Eigenschaften, die gute Leute aus dem Bereich Medien, PR und Unterhaltung mitbringen sollten.

Frau Merkel finde ich, besitzt auch die meisten dieser Eigenschaften - außerdem ist sie Dipl.-Physikerin ... - "Intelligenz ist auch sexy" ... hat hier mal ein Forums-Mitglied geschrieben.

Es gab auch mal eine Aufstellung in einer Wirtschaftszeitung - Schweden lieben Listen - wo es sich dann herausstellte, dass die schwedischen Politiker im Vergleich zu ihren europäischen Kollegen oft keine akademischen Titel oder eine solche Ausbildung vorweisen können ... :wink:


S-nina


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste