Busse in Schweden

Anreise per Flug, Zug, Fähre oder PKW-Brücke? Zollformalitäten, Reisezeiten, Reisebegleitung und Mitfahrer. Verkehrswege innerhalb Schwedens, Beförderung mit Bussen, Inlandsbahn oder per Inlandsflug.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/anreise
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Geraida
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 23. Juli 2011 17:25
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Busse in Schweden

Beitragvon Geraida » 23. Juli 2011 18:02

Hallo,

Eine Freundin und ich fliegen Anfang August nach Schweden. Da unsere Reisekasse nicht zu sehr belastet werden sollte, wollen wir vor allem mit dem Bus reisen.
Meine Frage wäre: Gibt es in Schweden Hop-on/Hop-off Busse? Also Busgeselschaften, wo man eine Route bucht, aber spontan aus- und einsteigen kann wenn man mag? (Ich hoffe es ist verständlich was ich meine ^^)
Wir waren beide noch nie in Schweden, und wir dachten uns das es sehr praktisch sein könnte wenn man spontan aussteigen kann, weil man zufällig durch eine schöne Gegend oder so fährt und dort sein Zelt aufschlagen kann :-)
Ich kenne so etwas aus Island, und habe es als sehr praktisch empfunden.

Falls es sowas nicht gibt, welche Busgesellschaften sind sonst zu empfehlen?

Liebe Grüße, Selma

Benutzeravatar
kilopapa
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 183
Registriert: 3. Mai 2011 08:48
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Busse in Schweden

Beitragvon kilopapa » 23. Juli 2011 19:16

Hej Geraida,

ob es solcheBuslinien in Schweden gibt, weiß ich leider nicht, aber es gibt so etwas bei der "Inlandsbanan":

http://www.grandnordic.se/resor/de/Die- ... 1-155.html (deutsch)

Vielleicht ist das ja eine Alternative. :)
CU Karsten :smt006

Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches. (Mark Twain)

Lussekatt
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 164
Registriert: 18. September 2010 16:46
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Busse in Schweden

Beitragvon Lussekatt » 23. Juli 2011 23:24

Hej hopp,

so etwas gibt hier in Schweden leider nicht.
Man bucht und bezahlt für eine Route, steigt man vorher aus wird der Fahrpreis nicht erstattet.

Dieses flexible System kannte ich bisher nicht, klingt aber nach einer prima Sache!

Die größte Busgesellschaft ist http://www.swebus.se - pünktlich, zuverlässig und komfortabel. Toiletten und gratis Internet an Bord. Man kan die Tickets nur noch am Schalter oder per Internet kaufen. Ein paar Stunden vorher reservieren macht Sinn, da die Tickets teurer werden, je mehr Plätze gebucht werden/die Abreise näher rückt.

Viel Spaß und schönen Urlaub!

:smt006

Geraida
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 23. Juli 2011 17:25
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Busse in Schweden

Beitragvon Geraida » 24. Juli 2011 19:16

Hey,
erst einmal Danke für die Antworten!

Ich hatte es schon fast geahnt, dass es so etwas nicht gibt, da ich im Internet nichts darüber finden konnte. Swebus hatte ich auch schon gefunden, aber dass man früh reservieren sollte wusste ich auch noch nicht :)

Das mit der Inlandsbahn sieht auf jeden Fall sehr interessant aus. Allerdings fährt sie in die falsche Richtung :-( Also ab Höhe Stockholm Richtung Norden wenn ich das richtig verstehe (bisher tendieren wir eher zu SÜdschweden). Da wir uns aber noch nicht Hundertprozentig entschieden haben wo es hingehen soll, behalte ich das auf jeden Fall im Hinterkopf :)

Liebe Grüße, Selma


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Verkehrsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast