Bromma - Eure Tipps/Erfahrungen zum Stockholmer Stadtteil ?

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

kiwi279

Bromma - Eure Tipps/Erfahrungen zum Stockholmer Stadtteil ?

Beitragvon kiwi279 » 24. Dezember 2008 09:15

Hi Ihr,

wie grad schon gepostet, ist heut mein erster Tag hier und im neuen Jahr (beruflich bedingt) mein erster längerer Aufenthalt in Schweden, genauer gesagt in Stockholm. :D

Meine (erste) Wohnung dort wird im Stadtteil Bromma sein.

Hat jemand von Euch schon mal in diesem Stadtteil gewohnt oder gearbeitet ??
Wie waren Eure Erfahrungen dort ?
Wie siehts z.B. mit Einkaufsmöglichkeiten aus ? Wie ist die Verbindung ins Zentrum/zum Flughafen ? Gibt es größere Firmen (vielleicht sogar deutsche) dort ??? :)

Freu mich auf Eure Berichte und bin für jeden Tipp dankbar !!!
Bitte nix schön reden - sagt einfach, was Ihr denkt ! :)

VG u. frohes Fest,
Kevin


Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Bromma - Eure Tipps/Erfahrungen zum Stockholmer Stadtteil ?

Beitragvon tjejen » 24. Dezember 2008 15:00

Bromma ist erstaunlich gross ... Insgesamt eher gutbürgerlich. Ich kenn viele, die da aufgewachsen sind und die kommen eher aus gutem Hause.
Gnäll suger, handling duger.

kiwi279

Re: Bromma - Eure Tipps/Erfahrungen zum Stockholmer Stadtteil ?

Beitragvon kiwi279 » 24. Dezember 2008 15:31

Das ist klasse, dass man hier so schnell Antworten bekommt - zwischendurch schon mal ein ganz ganz dickes Dankeschön dafür ! :D

Übrigens: Die Straße meiner Wohnung in Bromma heißt "Rundkyrkoallén" -
vielleicht machts Euch das ja noch ein bisschen einfacher, wenn Bromma so groß ist... :)

VG,
Kevin


FloHH

Re: Bromma - Eure Tipps/Erfahrungen zum Stockholmer Stadtteil ?

Beitragvon FloHH » 25. Dezember 2008 12:49

Hej,

mein Halbbruder, der in Schweden wohnt, hat ne zeitlang in Bromma gewohnt, da war die Metro-Station
Abrahamsberg in der Nähe, mit der man problemlos relativ schnell, soweit ich mich erinnere nach T-Centralen kam.

Frohe Weihnachten

Gruss Florian


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste