Brechreiz als identitätsbildende Maßnahme

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Brechreiz als identitätsbildende Maßnahme

Beitragvon svenska-nyheter » 7. Dezember 2012 13:19

Winterzeit ist Erkältungszeit – das kennt man in allen kühleren Breitengraden der Welt. In Schweden allerdings greift alljährlich ein spezielles Virus um sich, das fast niemanden verschont und das zu den Wintermonaten dazugehört wie Weihnachten und Lucia-Feiern.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

filainu
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 327
Registriert: 23. Oktober 2012 05:39
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Brechreiz als identitätsbildende Maßnahme

Beitragvon filainu » 7. Dezember 2012 14:41

interessant, da kann man ja nur hoffen, das man zu den 20 Prozent genetisch immunen gehört, dann nimmt einen wohl auch jeder Arbeitgeber gerne :lol:
www.wunderbarer-norden.de

www.skogsverktyg.se

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Brechreiz als identitätsbildende Maßnahme

Beitragvon Tulipa » 11. Dezember 2012 11:38

Stimmt!

Sowohl dass die Krankheit ganze Familien und Kindergärten/Schulen flachlegt, wie auch, dass es einige immune Personen/Familien gibt. Wir gehören glücklicherweise dazu!

Unsere Kinder hatten über die Jahre ganz selten mal Erbrechen. Wenn, dann höchstens einige Stunden und in Verbindung mit Grippe o.ä. Eindeutig nicht angesteckt und m.E. wenig/gar nicht ansteckend.
Wobei wir uns dann jedesmal unbeliebt machten, wenn wir nicht alle die geforderten 3 Tage (nach Gesundung) zu Hause blieben, das finde ich echt übertrieben.

LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste