Brandt-Ausstellung eröffnet: Europa in Schweden vorgedacht

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Brandt-Ausstellung eröffnet: Europa in Schweden vorgedacht

Beitragvon svenska-nyheter » 1. Oktober 2007 11:43

Als man sich im Frühjahr 1967 daran machte, die Kelleräume der Stockholmer Gewerkschaftszentrale LO aufzuräumen, fand sich zwischen allerhand Kisten und Kartons auch das verschollene Exilarchiv der deutschen Sozialdemokraten aus den 30er Jahren. Kein Zufall: Die Flüchtlinge durften auf die Unterstützung ihrer skandinavischen Parteifreunde bauen. Auch Willy Brandt lernte in Norwegen und Schweden die offene Atmosphäre der Konsensgesellschaft schätzen, bevor er als Bürgermeister des eingekesselten Berlins und als weltweit geachteter Entspannungspolitiker in die Geschichtsbücher einging. Brandts frühe Jahre und seine Begegnungen mit Weggefährten wie Bruno Kreisky, Tage Erlander, Olof Palme und den Myrdals sind Thema der Ausstellung ?Willy Brandt - Staatsmann und Europäer" der Friedrich-Ebert-Stiftung im Stockholmer ABF-Haus.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 0 Gäste