Borg: Risiko für Krise nun geringer

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Borg: Risiko für Krise nun geringer

Beitragvon svenska-nyheter » 21. Februar 2012 11:29

Nach dem gestrigen Beschluss der Euro-Länder über ein zweites Rettungspaket für Athen in Milliardenhöhe hat sich Finanzminister Anders Borg zufrieden gezeigt. Das Risiko für eine europäische Wirtschaftskrise sei deutlich gesunken, so Borg. Zudem sei die Sorge zunächst überwunden, dass Griechenland eine solche Unsicherheit mit sich bringe, wie die, die das Finanzsystem 2008 erschüttert hatte. Jetzt gebe es Klarheit, dass Zahlungen auf noch ausstehende griechische Staatsanleihen durchgeführt würden, zudem sei das europäische Bankensystem durch das Handeln der Europäischen Zentralbank gestärkt worden. Griechenland werden Hilfen in Höhe von 130 Milliarden Euro gewährt, zum Großteil von den Euro-Ländern getragen. Zudem verzichten die privaten Gläubiger auf über 107 Milliarden Euro ausstehender Zahlungen.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste