Blockhuette in Schweden

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

tigerelch2004

Beitragvon tigerelch2004 » 10. August 2005 05:51

Hej und God Morgon :wink:

dies ist also mein erster Beitrag hier.

Einen kleinen Einblick in die Grundstückspreise kann man auf dieser Seite bekommen:

http://www.hemnet.se

Einige werden diese Seite wohl kennen, hier kann man ausser Häuser und Ferienhäuser auch Grundstücke ( Tomt ) finden.

Du kannst nach Län und dann Komun sortieren und musst dann im nächsten Schritt noch Tomt anklicken - los geht's.

Viel Spass beim Stöbern auf meiner "Lieblingsseite" was Immobilien in S betrifft - wir haben unser Haus auch dort gefunden und es macht mir auch heute noch einen Riesenspass, dort zu stöbern und zu träumen - von einem kleinen "Fritidshus" im nördlichen Schweden :wink:

ha en bra dag :D

Johannes

Beitragvon Johannes » 10. August 2005 07:09

danke schaue sofort rein :D :D

Johannes

Beitragvon Johannes » 10. August 2005 07:14

kenne mich aber nicht aus kann leider noch kein schwedisch :cry:

tigerelch2004

Beitragvon tigerelch2004 » 10. August 2005 19:01

hej Johannes :wink:

sorry - tut mir leid, das konnte ich nicht ahnen. Ich dachte ein wenig Schwedisch "hättest Du schon drauf".
Hast Du denn kein Wörterbuch? So haben wir das zu Anfang auch gemacht :lol: .
Weißt Du denn schon in welche Gegend Du möchtest - wäre schonmal ein Vorteil.
Aber ich überleg' nochmal, ob ich Dir irgendwie anders helfen kann.

hejdå

Benutzeravatar
Dietmar
Admin
Beiträge: 2448
Registriert: 9. Juli 1998 17:00
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitragvon Dietmar » 10. August 2005 19:43

@ tigerelch:
Hej Anne,
willkommen im Forum! :smt024

Und danke für den Link -- Diese Seite kannte ich auch noch nicht!

@Johannes:
Johannes hat geschrieben:kenne mich aber nicht aus kann leider noch kein schwedisch :cry:


Wenn Du nur ein bißchen nach Preisen schauen willst, geht es vielleicht auch ohne Schwedischkurs. Oder bin ich da zu optimistisch?

(1/1)
Du gibst einfach ein paar Daten in die Drop-Down Felder ein:
1. Das "Bundesland" (län), z.B. norrbotten
2. Die Gemeinde; sagen wir mal "Jokkmokk".
Dann auf den Button "urval" klicken

Auf Seite (2/3) wählst Du jetzt unter Punkt 1. aus, welche Objekte Dich interessieren. Das dürften in Deinem Fall nur Grundstücke sein ("tomt"), Du willst ja kein Haus kaufen.

Dann auf Button "nästa", und Du bekommst alle Treffer angezeigt. Das einzige Grundstück bei Jokkmokk hat 1153 qm ("tomtyta"), und kostet 35.000 Kronen ("pris").

Das ist also schon relativ billig: ca. 3.750 € (siehe Wechselkurs). Noch billiger sind Grundstücke in Georgien ;-) Aber dort herrscht auch eine ganz andere Mentalität.

Dietmar

Johannes

Beitragvon Johannes » 10. August 2005 22:44

hej
habe in norrbotten/kalixein grundstuck mit 27900m2 gefunden um nur 80000 kronen
vielen dank
mfg johannes
ps muss jetzt nur noch das geld verdienen :D

Johannes

Beitragvon Johannes » 11. August 2005 00:30

hallo
koennt ihr mir nicht eine gegend sagen wo nicht viel los ist und wo man eine blockhuette bauen kann
ich haette gadacht in mittelschweden aber ich habe keine ahnung :wink:
mfg johannes

Benutzeravatar
Dietmar
Admin
Beiträge: 2448
Registriert: 9. Juli 1998 17:00
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Blockhuette in Schweden

Beitragvon Dietmar » 12. August 2005 19:41

Johannes hat geschrieben:eine gegend sagen wo nicht viel los ist und wo man eine blockhuette bauen kann. ich haette gedacht in mittelschweden


Das geht natürlich auch; es wird halt teurer als im Norden.
Gib doch mal bei "län" Jämtland oder Dalarna an; dann kostet z.B. ein Baugrundstück von 1.000 - 1.500 qm etwa 60.000 bis 150.000 Kronen, je nach Lage usw.

Bauen darf man auf allen Grundstücken, die ich mir bisher angeschaut habe.

Also Du siehst: Unmöglich ist Dein Traum nicht! Aber etwas Kleingeld wirst Du vorher auftreiben müssen.

Viel Erfolg beim Planen + Schwedisch Lernen! :smt023

Dietmar

Michael_Andresen

Re: Blockhuette in Schweden

Beitragvon Michael_Andresen » 12. August 2005 22:52

Johannes hat geschrieben:Hallo
ich bin johannes (16 jahre und komme aus tirol
ich habe schon seit 4-5 jahren den traum nach schweden zu ziehen und dort mir eine blockhuette zu bauen und eine kleine landwirtschaft zu betreiben.
( mit kuehen und schafe und ziegen usw.)


Klingt interessant. Hast Du Erfahrungen mit Landwirtschaft?

Johannes hat geschrieben:ich gehe gerade aufs gymnasium und besuchen dort die 5 klasse ( oesterreich).
ich habe mir den gedanken gemacht daas gym abzubrechen schwedisch zu lernen und jetzt eine zimmermannlehre machen und dann 2010 nach schweden aus zuziehen.


drei Jahre Lehre+2 Jahre ???

Johannes hat geschrieben:ich weis aber nicht wohin( am liebsten mitten in den busch mit see und berge in der naehe) und ich weis nicht ob es das richtige ist das gym abzubrechen.


Ich bin mir da auch nicht sicher; zumal Du
- auch keine Zeit verlierst, wenn Du noch zwei Jahre auf das Gymnasium gehst
- du hier bessere Chancen hast, wenn Du die Schule fertig hast... es ist ja leider so: Du brauchst erstmal Geld, um das Grundstueck, das Bauholz usw zu kaufen. Und dafuer musst Du einen Job bekommen...

Viel Erfolg und Gruesse aus Schweden (Norrköping)

//M

Johannes

Re: Blockhuette in Schweden

Beitragvon Johannes » 12. August 2005 23:34

hallo
eein bissschen Erfahrungen mit Landwirtschaft habe ich schon war 2 monate praktikum auf einen bauernhof und kann auch mit den haenden also ohne melkmaschine melken ansonsten aber nicht viel

mit der schule weiss ich nicht was ich machen soll
ich habe drei auswahl moeglichkeiten und alle gefallen mir
1. 3 jahre gym
2. 5 jahre htl fuer mechatronik ( mechanik und elektronik)
3. lehre (tischler oder ziemmermann) und dann nach schweden

so schauts aus
mfg johannes

ps was soll ich machen :?: :?: :?: :?: :?: :smt017 :smt017 :smt102


Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste