Blick in Geldbeutel des Königs

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Blick in Geldbeutel des Königs

Beitragvon svenska-nyheter » 13. Oktober 2011 08:54

Das schwedische Königshaus könnte dazu gezwungen werden, mehr Einsicht in seine Ausgaben zu gewähren. Das schreibt die Tageszeitung Svenska Dagbladet. Im Verfassungsausschuss des Parlaments gebe es eine Mehrheit für mehr Informationen über die königlichen Finanzen. Die Sozialdemokraten im Ausschuss hatten dies gefordert, da es eine Grauzone zwischen privaten und öffentlichen Ausgaben gebe, die es zu überprüfen gilt. Das Königshaus erhält insgesamt über 13 Millionen Euro (122,1 Mio. SEK) jährlich. Davon gehen 6,8 Millionen Euro (62,3 Mio. SEK) an den Hofstaat, die so genannte Apanage. Diese ist für die Reisekosten der Königsfamilie oder Kosten des Personals vorgesehen. Die Regeln für die Apanage wurden Anfang der 1970er Jahre im so genannten Torekov-Kompromiss zur Verfassung festgelegt. Wie genau das Geld am Hofstaat ausgegeben wird, ist bisher nicht öffentlich.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste