Bitte um Hilfe zu Medien in Schweden

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Jonny
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 29
Registriert: 16. Oktober 2007 11:26
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Bitte um Hilfe zu Medien in Schweden

Beitragvon Jonny » 25. Oktober 2013 20:01

:wink: I
Schönen Abend aus Euskirchen.
wir haben immer im Urlaub in Schweden unsere Deutsche Satschüssel dabei und können unser Fernsehn sehen.wir waren bis kurz vor Kiruna .
Lg Jonny

cadi
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 30
Registriert: 4. Januar 2013 23:54
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Bitte um Hilfe zu Medien in Schweden

Beitragvon cadi » 25. Oktober 2013 23:08

Hallo ihrs :)
ich hätte noch ein paar Fragen zum Fernsehen.. :)

- Gibt es einen bekannten Grund, warum der private Kanal TV4 außerhalb eines Abos erreichbar ist?
- Wie viel kostet so ein Abo denn ungefähr? (also eine grobe Preisvorstellung wäre super)

:danke:
cadi

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 876
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Bitte um Hilfe zu Medien in Schweden

Beitragvon EuraGerhard » 26. Oktober 2013 15:10

cadi hat geschrieben:- Gibt es einen bekannten Grund, warum der private Kanal TV4 außerhalb eines Abos erreichbar ist?

Weil die Betreiberfirma sich dafür entschieden hat, ihn unverschlüsselt auszustrahlen. Anscheinend reichen die Werbeeinnahmen aus, um den Kanal zu finanzieren.

cadi hat geschrieben:- Wie viel kostet so ein Abo denn ungefähr? (also eine grobe Preisvorstellung wäre super)

Das kommt ganz drauf an, was Du mit "Abo" meinst. Die Rundfunkgebühr musst Du auf jeden Fall bezahlen, die kostet derzeit SEK 173 pro Monat. Für den terrestrischen Empfang der öffentlich-rechtlichen Kanäle und der unverschlüsselten Privatsender brauchst Du darüber hinaus gar kein Abo. Du brauchst aber, falls nicht in Deiner Glotze schon eingebaut, einen Receiver für DVB-T, in Schweden kurz Digitalbox genannt. Analoges terrestrisches Fernsehen wurde in Schweden 2008 abgeschaltet.

Wenn Du die verschlüsselten Kanäle terrestrisch empfangen willst, brauchst Du ein Abo von Boxer AB. Diese Firma gehört zu 100% dem schwedischen Staat und vertreibt die zur Entschlüsselung nötigen Smart-Cards sowie verschiedene Abos dazu.

Und wenn Du über Satellit oder Kabel empfangen willst, dann brauchst Du ebenfalls ein Abo, und zwar eines von der jeweiligen Satelliten- oder Kabelgesellschaft. Die schnüren ganz unterschiedliche Kanalpakete, und man kann in der Regel auch bestimmte Zusatzkanäle gegen Extragebühr dazubestellen. Schau z.B. mal auf http://www.telia.se unter TV. Da gibt es ein Basispaket mit ausschließlich den unverschlüsselten Kanälen. Dann verschieden große Standardpakete, sowie Zusatzkanäle. Die Kabelgesellschaften bieten überdies Kombinationspakete mit TV, Internet und oder Telefonie an.

MfG
Gerhard

cadi
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 30
Registriert: 4. Januar 2013 23:54
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Bitte um Hilfe zu Medien in Schweden

Beitragvon cadi » 21. Januar 2014 19:49

Heyho,

danke nochmal - heute musste ich es halten. Gab ne 1 :danke:

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1794
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Bitte um Hilfe zu Medien in Schweden

Beitragvon jörgT » 22. Januar 2014 08:47

Dann hat sich der Aufwand ja gelohnt - grattis!
Es ist schön, wenn man ´ne Rückmeldung bekommt!
Jörg :)

Volker
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 708
Registriert: 27. Februar 2007 19:43

Re: Bitte um Hilfe zu Medien in Schweden

Beitragvon Volker » 22. Januar 2014 09:48

Jonny hat geschrieben::wink: I
Schönen Abend aus Euskirchen.
wir haben immer im Urlaub in Schweden unsere Deutsche Satschüssel dabei und können unser Fernsehn sehen.wir waren bis kurz vor Kiruna .
Lg Jonny


Hallo Jonny,

Welchen Durchmesser hatte deine Sat-Schüssel, mit der dir in der Nähe von Kiruna noch der Empfang gelungen ist und welchen Satelliten hast du empfangen? Das würde sicherlich viele interessieren. Die Empfangsanlagen werden nämlich immer empfindlicher. Aber irgendwann ist die physikalische Grenze erreicht.

Ich selbst kann sehr gut ohne Fernsehen im Urlaub leben. Daheim haben wir einen Fernseher nur noch für bestimmte, wenige Sendungen. Meistens ist die Kiste abgeschaltet. Aber auf das Internet möchte ich im Urlaub nicht verzichten.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast