Biologische Bekämpfung rechtens

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Biologische Bekämpfung rechtens

Beitragvon svenska-nyheter » 19. Januar 2009 13:18

Eine zu erwartende Mückenplage im Delta des Dalälven im kommenden Sommer ist wahrscheinlich abgewendet. Der oberste Umweltgerichtshof in Schweden beschloss, dass die Bekämpfung von Mückenlarven per Hubschrauber im Naturschutzgebiet Ista in der Nähe von Gävle zulässig ist. Die Provinzverwaltung hatte im vorigen Sommer Beschwerde eingelegt gegen den Beschluss der Umweltbehörde, mit biologischen Insektiziden gegen die Mücken vorzugehen. Daraufhin hatten die Bewohner des Gebiets wochenlang wegen der Mücken ihre Häuser nicht verlassen können. Allerdings haben die staatlichen Stellen, die die Bekämpfung in früheren Jahren finanziert haben, angekündigt, dass die Kosten für die Mückenbekämpfung künftig von örtlichen Organen getragen werden müssen.




(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 17 Gäste