Biberach- Schweden!

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
oka-kate
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 704
Registriert: 25. Oktober 2006 10:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Biberach- Schweden!

Beitragvon oka-kate » 3. Oktober 2007 10:28

Hej hej,

hab in der Geschichte des "Biberacher Schützenfest" mal ein wenig nachgelesen und hab nen interessanten Artikel gefunden!

Friedliches Miteinander, statt wüste Kämpfe!

Am oberen "Zipfel" des Lagers hat die älteste Gruppe des historischen Umzugs, die "Schwedengruppe", ihren Platz. Ist es bei den erwachsenen Zuschauern die schweren Kanonen, die bleibenden Eindruck hinterlassen, so gilt das Hauptaugenmerk jugendlicher Lagerbesucherinnen meist den jungen "Schweden".
Anno 1633 tobte auch in Biberach der 30- jährige Krieg. Biberach war hart umkämpft. Der kaiserliche Feldmarschall "Graf Aldringen" ließ vom "Kanonenberg" aus, auf die Stadtmauer und den Weißen Turm schießen. Auch die "Schweden" waren nicht eben ziemperlich und beschossen unter "Gustav Graf Horn" die Stadtmauer. Kaiserliche und "Schweden" benahmen sich während der wechselnden Besatzungszeiten wüst, misshandelten die Bevölkerung und beuteten diese aus.
Heute "hausen" Schweden und Kaiserliche friedlich nebeneinander in Lagern. Gekämpft wird nur noch von den Schweden und dies auch nur zur Unterhaltung der Lagerbesucher!


Jetzt weiß ich wenigstens was uns mit Schweden verbindet! :wink:

LG Katja
Nicht alles ist so einfach wie man denkt! Aber machbar ist alles!

Benutzeravatar
Haui
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 913
Registriert: 27. November 2006 19:51
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Biberach- Schweden!

Beitragvon Haui » 3. Oktober 2007 11:46

Hallo Katja.
Ich frage mich grade,
mit welchen Schiffen die Schweden bis
zu Euch gekommen sind.
Na, ja. Die Vasa wird es wohl nicht
gewesen sein. :lol:

Gruß Haui
Man muss nicht jeden Berg selber besteigen,
aber man muss Wissen wer einen die Aussicht beschreibt

http://soedrasverige.blogspot.de/

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1383
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Biberach- Schweden!

Beitragvon Skogstroll » 3. Oktober 2007 13:16

In Dresden gibt es ein Haus (das Leonhardi-Museum) mir sehr vielen Inschriften. Eine davon lautet:
"Gott schütze jeden vor Türken und Schweden"

Die Beliebtheit der Schweden in Deutschland scheint damals (1618-1648) etwas gedämpfter gewesen zu sein.

Skogstroll

Benutzeravatar
oka-kate
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 704
Registriert: 25. Oktober 2006 10:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Biberach- Schweden!

Beitragvon oka-kate » 3. Oktober 2007 13:59

Tja,

man sehe und staune! Dafür ist es jetzt anderst rumm!

LG Katja
Nicht alles ist so einfach wie man denkt! Aber machbar ist alles!

Benutzeravatar
Findus
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 409
Registriert: 25. Januar 2007 19:42
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Biberach- Schweden!

Beitragvon Findus » 3. Oktober 2007 16:07

die beliebtheit der schweden damals dürfte allerdings auchsher regionabhängig gewesen sein, je nach positionierung im krieg...
"Die Schweden sind keine Holländer - das hat man ganz genau gesehen." Franz Beckenbauer


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste