Betrug beim Elterngeld

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Betrug beim Elterngeld

Beitragvon svenska-nyheter » 14. September 2006 14:42

Einer Untersuchung der staatlichen Sozialversicherungskasse zufolge betrügt jeder sechste Elter beim Elterngeld. Monatlich melden sich rund 4.500 Eltern bei der Versicherungskasse über ihr Kind krank, obwohl sie anschliessend zur Arbeit gehen. Dadurch erhalten sie zu Unrecht den doppelten Lohn. Insgesamt entstehen dem Staat durch diesen Betrug monatliche Kosten zwischen umgerechnet zwei und drei Millionen Euro. Laut schwedischem Recht darf ein Elternteil ohne Lohnabzug bei seinem kranken Kind zuhause bleiben. Die staatliche Sozialversicherungskasse kündigte für die Zukunft weitere genaue Überprüfungen von Krankmeldungen an.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste