Besteuerung als Pensionär der Deutschen Post oder Telekom

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Chromix
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 13
Registriert: 30. September 2010 22:20
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Besteuerung als Pensionär der Deutschen Post oder Telekom

Beitragvon Chromix » 30. September 2010 22:37

Hallo zusammen,

ich bin dieses Jahr nach Schweden ausgewandert und für mich war es nach dem Studium des Doppelbesteuerungsabkommens eigentlich sonnenklar, daß meine Pension, die ich als ehemaliger Mitarbeiter der Deutschen Telekom erhalte, in Deutschland besteuert wird.
Nachdem ich nun beim Finanzamt in D den Antrag gestellt habe, in D als unbeschränkt Steuerpflichtiger behandelt zu werden, teilt mir das Finanzamt mit, daß das nicht möglich wäre, da das Besteuerungsrecht für Pensionäre der ehemaligen Staatsunternehmen (und zwar nur für die, nicht für andere Pensionäre) beim Staat Schweden liegt.
Für mich natürlich ein gewaltiger Nachteil, da es in S ja keine Freibeträge auf Alterseinkünfte wie in D gibt und die Steuer damit wesentlich höher wäre.
Kann mir jemand dazu etwas mitteilen, am besten natürlich aus eigenen Erfahrungen.

Tack så mycket!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste