Bei Versicherungsverlust selbstmordgefährdet

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Bei Versicherungsverlust selbstmordgefährdet

Beitragvon svenska-nyheter » 27. April 2012 10:27

Seit der Verschärfung der Krankengeldregeln vor vier Jahren hat die Zahl derjenigen zugenommen, die sich bei einem Ausschluss aus der Versicherung das Leben nehmen wollen. Pressemeldungen zufolge drohten im vergangenen Jahr 599 Betroffene bei der staatlichen Versicherungskasse mit Selbstmord. Der gesetzliche Zwang, wonach Langzeitkrankgeschriebene nach spätestens sechs Monaten wieder arbeiten müssen oder den Anspruch auf Krankengeld verlieren, erscheint immer mehr Menschen als ausweglos.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste