befristeder Arbeitsvertrag !!!!

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Krümel97
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 26
Registriert: 15. Januar 2010 02:11
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

befristeder Arbeitsvertrag !!!!

Beitragvon Krümel97 » 15. Januar 2010 19:30

Hallo ,

da ja viele von Euch in Schweden Leben und Arbeiten hoffe ich
auf Euren Rat.
Mein Mann hat sich auf einige Stellen beworben die nur berfristet sind.
Oft steht da etwas von 6 Monaten. Zwar heißt es da, das es evtl. auch
länger sein kann, aber genau weiß man´s nicht. Ist es durchaus üblich
das solche Verträge gemacht gemacht werden?
Man fragt sich ja dann doch was pasiert nach der Zeit und findet man
im Anschlus wieder etwas?
Hat da jemand von Euch Erfahrungen gemacht? ÜberTips zum Thema Jobsuche
würde ich mich freuen.

Krümel 97 :danke:

Benutzeravatar
Haro
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 282
Registriert: 26. April 2008 21:05
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: befristeder Arbeitsvertrag !!!!

Beitragvon Haro » 15. Januar 2010 19:58

Hej Krümel 97,

so wie das aussieht wird das mit den befristeten Zeitverträgen scheinbar in Schweden sehr oft gemacht. Meine Frau hat auf der Molkerei, wo sie arbeitet erst zwei halbjährliche Zeitverträge bekommen. Nun nach dem zweiten hat sie eine Festanstellung bekommen. Zwei Bekannte die auch dort arbeiten hatten auch erst Zeitverträge.
So wie wir erfahren haben müßen die Firmen wohl nach zwei Zeitverträgen eine Festanstellung machen. Es geht so wie es aussieht in Schweden auch immer der Reihe nach, das heißt wer auf einer Firma arbeitet und einen Zeitvertrag hat ist auch als nächstes mit eine Festanstellung dran und es wird normal kein anderer vorgezogen. Hoffe dein Mann hat Glück und findet einen Job.

Viele Grüße aus Småland :flagge:
Harald
Man muss dem Leben nur gelassen folgen und ihm ein Höchstmaß an Freude entnehmen.

http://www.ferienhaus-smaland.se

Anstellungsbedingungen

Re: befristeder Arbeitsvertrag !!!!

Beitragvon Anstellungsbedingungen » 15. Januar 2010 20:44

Hej,
befristete Verträge sind in Schweden eher die Regel als Ausnahme. Und man kann auch nicht einfach davon ausgehen, dass man danach eine Festanstellung bekommt. Auch lange Probezeiten sind nicht ungewöhnlich. Wenn man es denn schaffen sollte, eine feste, unbefristete Anstellung zu bekommen, dann beträgt die Kündigungsfrist in der Regel einen (1) Monat und es gilt, "derjenige, der zuletzt angestellt wurde, muss auch zuerst wieder gehen". Der Kündigungsschutz ist in Schweden um einiges lockerer als in Deutschland. Nehme an, dass man ja gerade aus diesem Grund auch nach Schweden möchte - weil hier eben alles so easy und locker ist. :wink:

Benutzeravatar
DomDom
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 231
Registriert: 7. Dezember 2008 19:03
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Welt

Re: befristeder Arbeitsvertrag !!!!

Beitragvon DomDom » 15. Januar 2010 20:58

Anstellungsbedingungen hat geschrieben:Hej,
... und es gilt, "derjenige, der zuletzt angestellt wurde, muss auch zuerst wieder gehen"....


Gillt aber meist für betriber über 8-10 angestellte

:smt006
Lycka till

Benutzeravatar
Krümel97
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 26
Registriert: 15. Januar 2010 02:11
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: befristeder Arbeitsvertrag !!!!

Beitragvon Krümel97 » 16. Januar 2010 16:33

Hallo,

Danke Euch für die schnellen Antworten.
Ich hab mir schon gedacht das es so üblich ist. Ist zum
Auswandern zwar ein Risiko aber das hat man ja auch wenn
man in Schweden lebt und der Vertrag nicht verlängert wird.
Es ist so oder so schon schwer genug etwas zu finden.

Krümel :danke:

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: befristeder Arbeitsvertrag !!!!

Beitragvon Imrhien » 6. Februar 2010 10:30

Hej,
habs jetzt erst gesehen... Aber wollte kurz meinen Senf dazu geben. Also, meine Erfahrung.
Ich hab drei Arbeitgeber und bei allen einen befristeten Vertrag. Medborgarskolan macht ja eh nur Verträge für die Laufzeit der Kurse. Aber auch an der Schule (studiehandledning) bin ich befristet angestellt. Immer wieder vom Ende der Ferien bis zum Beginn der nächsten Ferien (damit sie in den Ferien nicht zahlen müssen und es auch weniger "Urlaubsgeld" gibt). Aber ob ich dann nach den Ferien was bekomme weiss ich nie. Ausserdem arbeite ich seit einem Jahr in einer Firma im Marketing- und Salesbereich und auch da bekomme ich immer wieder nur befristete Verträge. Ein halbes Jahr wäre schon mal nett... es sind nämlich immer nur drei Monate. Zwar weiss ich, dass ich wieder einen bekomme, weil der Chef mich mag und wir uns gut verstehen (da redet man auch mal über so was) und er plant auch meine Arbeit länger voraus, aber ich bekomme trotzdem nur drei Monate und an die muss ich ihn schon erinnern. Hab da auch schon wochenlang ohne Vertrag gearbeitet, weil das ja nur Formsache war... Geld kam pünktlich.... aber Sicherheit ist halt was anderes. Jedenfalls weiss ich, dass sie mich brauchen und einplanen und ich hoffe, dass es noch so bleibt. Ansonsten weiss ich, dass ich nach etwa 2 Jahren einen Vertrag erhalten muss, der unbefristet ist. Genau muss ich mir das mal noch anschauen. Aber ich warte noch ein wenig ab und schau dann mal...

Jedenfalls ist es hier recht normal, vor allem mittlerweile. Früher war das seltener so.
Zum Auswandern hätte uns das jedenfalls nicht gereicht... Da es in unserem Fall nur ein Gehalt betrifft, ist das Risiko abschätzbar und ok. Wäre das auch bei meinem mann so, wären wir schneller wieder in Deutschland als uns vielleicht lieb ist. Aber das Haus zahlt sich schlecht ab mit so viel Unsicherheit... Zumal er in Deutschland ein vielfaches seines hiesigen Gehaltes bekommen würde. Wie hoch das eigene Risiko ist, muss aber ja jeder selber entscheiden.

Grüße
Wiebke

qwert

Re: befristeder Arbeitsvertrag !!!!

Beitragvon qwert » 6. Februar 2010 12:38

Hej

darf man fragen was du dort fuer einen Untericht gibst?

asdf

Re: befristeder Arbeitsvertrag !!!!

Beitragvon asdf » 6. Februar 2010 12:50

Krümel97 hat geschrieben:Oft steht da etwas von 6 Monaten. Zwar heißt es da, das es evtl. auch
länger sein kann, aber genau weiß man´s nicht.


Das hört sich nach Zeitarbeitsfirmen an?! Die können so oft sie wollen die Verträge halbjährlich verlängern.
Genauso ein Beschiss wie in D!

Hejhej

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: befristeder Arbeitsvertrag !!!!

Beitragvon Imrhien » 7. Februar 2010 16:41

qwert hat geschrieben:Hej

darf man fragen was du dort fuer einen Untericht gibst?



Was ich da mache, hängt ein wenig von den Leuten ab. Entweder ein Kommunikationskurs oder Grammatikübungen oder Deutsch für Anfänger. Meist in Gruppen, hin und wieder aber auch mal im Einzelunterricht. Bei einer Firma gebe ich schon länger Kurse die sich dort "lunch tyska" nennen. Das sind in der Regel Kommunikationskurse, da die Leute dort meist schon recht gut Deutsch können (in der Theorie jedenfalls). Gewünscht war auch schon mal Geschäftsdeutsch aber das finde ich recht schwierig, da es ja extrem vom Geschäftsbereich abhängig ist und sich für die jeweiligen Schüler deutlich schlechter anlässt. Sie lernen dann Vokabeln und weniger zu kommunizieren. Denn ganze Geschäftsgespräche lassen sich meist schlecht nachstellen. Entweder sind sie dafür dann doch nicht weit genug oder aber ich kenne den Bereich nicht ausreichend. Da es ihnen aber meist eher um die zwischenmenschlichen Gespräche in der Pause oder beim Essen geht, ist das einfacher zu realisieren.


Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 7 Gäste