Baugesuche / Baugenehmigungen

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Hanse

Baugesuche / Baugenehmigungen

Beitragvon Hanse » 15. Oktober 2006 09:24

Hej tillsammans

nachdem was uns kürzlich passiert ist drücke ich mich mal vorsichtig aus:
evtl. haben wir wieder mal ein Häuschen im Visier - wir sind am klären.
Es ist nicht riesig aber ausreichend, ausserdem steht auf dem Grundstück noch eine Scheune. :roll:
Daher gleich zu meiner Frage:
Wie aufwändig ist in Schweden das Vorhaben, z.B. die Scheune teilweise noch zu Wohnzwecken herzurichten (Ausbau innen) und ausserdem diese in ihrer eigentlichen Form zu verlängern (Anbau in der gleichen Form, als Doppelgarage + Abstellflächen).
Ist es ein ähnlich aufwändiges Verfahren wie in Deutschland oder geht´s etwas einfacher? :smt018
Zu erwähnen ist, dass es nicht mitten im Dorf sondern ein wenig ausserhalb ohne direkte Nachbarschaft (Nachbarschaft gibt´s zwar, aber verstreut angesiedelt) liegt.

Schönen Sonntag noch.

Hejdå + hälsningär - Hanse

Benutzeravatar
Dietmar
Admin
Beiträge: 2448
Registriert: 9. Juli 1998 17:00
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Baugesuche / Baugenehmigungen

Beitragvon Dietmar » 15. Oktober 2006 22:47

Hallo Hanse,

prima, Eure Suche geht also in die nächste Runde.

Leider habe ich absolut keine Ahnung von Baugenehmigungen. Vielleicht unser Waldtroll? Der ist doch ein "alter Schwede"...

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1383
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Baugesuche / Baugenehmigungen

Beitragvon Skogstroll » 16. Oktober 2006 07:44

Nee, hat er leider nicht.
Ich hab' bis jetzt nur innen um- und ausgebaut, das interessiert niemanden.
Sorry!

Skogstroll


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast