Barnombudsman wirft Gemeinden Verletzung von Kinder-Interess

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Barnombudsman wirft Gemeinden Verletzung von Kinder-Interess

Beitragvon svenska-nyheter » 7. April 2008 11:16

Die Behörde für die Wahrung von Kinderinteressen, Barnombudsmannen, hat kritisiert, dass Kinder zahlungssäumiger Eltern vom Tagesstättenbesuch ausgeschlossen werden. Die Leiterin der Behörde, Lena Nyberg, sagte in Stockholm, Kinder dürften nicht für das Fehlverhalten ihrer Eltern bestraft werden. Sie bezog sich auf Berichte, wonach in den letzten Jahren mehr als 2 000 Kindern der weitere Besuch von Tagesstätten und Vorschulen verweigert wurde, weil die Eltern die Gebühren nicht bezahlt hatten. Der Chef des Jugendamtes in der Gemeinde Gävle nördlich von Stockholm, Jens Leidermark, verteidigte die Zwangsmaßnahmen. Er sagte, wenn Eltern nicht zahlten, entstehe eine unhaltbare Situation. Irgendwann müsse eine Grenze gezogen werden. Gävle ist landesweit die Gemeinde mit den meisten Ausschlüssen von Kindern, deren Eltern die Abgaben nicht bezahlt haben.  




(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast