Bahnreisen

Anreise per Flug, Zug, Fähre oder PKW-Brücke? Zollformalitäten, Reisezeiten, Reisebegleitung und Mitfahrer. Verkehrswege innerhalb Schwedens, Beförderung mit Bussen, Inlandsbahn oder per Inlandsflug.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/anreise
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Bahnreisen

Beitragvon Tulipa » 19. April 2009 21:29

Hallo,

wir fahren zwar nicht sehr häufig mit dem Zug, aber bisher war ich von der schwedischen Bahn recht angetan. Ärgerlich finde ich hauptsächlich, daß man seit einigen Jahren Fahrkarten nach Deutschland hier nicht mehr am Bahnhof kaufen kann, abgesehen davon, daß der Fahrkartenschalter dort eh kaum noch offen hat.

Nun scheine ich aber auf einen regelrechten Mißstand gestoßen zu sein: Mit der schwedischen Bahn sj kostet eine Fahrkarte nach Kopenhagen so ab 100 bis knapp unter 200 SEK + 5 SEK je Kind. Die Preisstaffelung ist für mich zwar nicht nachvollziehbar, aber doch erschwinglich.

Seit kurzem wird aber der Öresundståg von einer anderen Gesellschaft betrieben, und selbige Fahrt bis Kopenhagen kostet für mich und meine beiden kleinen Kinder fast 500 SEK ! Dieser Öresundståg fährt ungefähr abwechselnd mit sj, also alles noch unübersichtlicher. Und bei den langen Deutschlandverbindungen ist ja man mit dem ersten Zug nicht wirklich flexibel. ÄRGERLICH :evil: :evil:

Was sind eure Erfahrungen zum Bahnfahren in Schweden ?

LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Bahnreisen

Beitragvon Sápmi » 20. April 2009 09:11

Tulipa hat geschrieben:Was sind eure Erfahrungen zum Bahnfahren in Schweden ?


Bisher eigentlich nur gut, bin allerdings auch noch nicht allzu oft gefahren (früher 2x im Sommer mit Scanrail durchs Land, vor ein paar Jahren auch mal an Ostern mit dem Nachtzug von Stockholm nach Kiruna und zurück, sonst nur vereinzelter Kleinkram). Das waren natürlich alles Urlaubsreisen und bis auf einmal eine längere Verspätung (weiß nicht mehr, 1/2 Std. oder länger) hab ich bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht.
Doch, jetzt fällt's mir ein: im April 2006 war der Zug total überheizt und ich musste regelmäßig die Nase zum Fenster raus hängen, um mich etwas abzukühlen und überhaupt richtig Luft zu kriegen. Das war unangenehm, aber sonst mag ich das Bahnfahren in S, vor allem im Sommer. Würde ich auch gerne mal wieder machen. Naja, diesen werde ich auch mal die eine oder andere kurze Strecke fahren.
Die allerneueste Preisentwicklung kenne ich nicht, d.h. ich muss mich dann wohl überraschen lassen.
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."
(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

Benutzeravatar
Berta
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 371
Registriert: 23. März 2007 11:01
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Bahnreisen

Beitragvon Berta » 20. April 2009 10:36

Hallo Ihr,

ich bin schon recht viel in Schweden mit der Bahn unterwegs gewesen (wie auch in Deutschland und den Nachbarländern), weil ich kein Fan von Flugzeugen bin und kein Auto besitze.
In Schweden bin ich immer gut zurecht gekommen, auch wenn es anfangs für mich etwas schwer zu durchblicken war, dass auf verschiedenen Strecken verschiedene Firmen die Bahn betreiben. Preislich finde ich zumindest die SJ im Vergleich zur DB ganz in Ordnung.

Das am Rande: Die schönste Entschuldigung für einen verhältnismäßig langen außerplanmäßigen Halt, war diese Durchsage irgendwo nördlich von Uppsala: Wir stoppen aufgrund eines Stoppsignals. Sehr schön - mehrfach wiederholt lässt das ja keine Fragen mehr offen.

Nun denn,
Gruß von Berta, die heute morgen auch schon Bahn gefahren ist - und zwanzig Minuten auf die verspätete Regionalbahn aus Stuttgart warten musste.

Benutzeravatar
Faxälva
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 429
Registriert: 10. Februar 2008 15:42

Re: Bahnreisen

Beitragvon Faxälva » 20. April 2009 13:22

..allzu oft bin ich noch nicht mit der Bahn gefahren.... aber hab dann im letzten Monat mal ausprobiert, wie ein Biljett auf dem Handy funktioniert.... utmärkt... hab also uebers Internet meine Fahrkarte gekauft und bekam die Daten aufs Handy, die ich dan 24 h vor der Fahrt mit einer sms aktiviert habe.... toll...
Hälsningar från Faxälva

Tyck inte illa om att bli gammal, var glad att du fått chansen.

Benutzeravatar
trollebjär
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: 15. März 2008 07:37
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Bahnreisen

Beitragvon trollebjär » 20. April 2009 18:57

Um mal einen Schritt über die Grenze zu machen: Ich bin letztes Jahr im Sommer mit der Bahn von Puttgarden nach Kopenhagen gefahren. Mit zwei Kindern , Platzreservierung für uns drei zusammen für 29 Euro (erster Klasse). Gebucht über bahn.de. Das fand ich unschlagbar, vor allem weil ich telefonisch den Preis auch bei SJ erfragt hatte. Das hätte das dreifache gekostet, die können die Spezial-Angebote nicht vermitteln. Da gleich mal die Frage- habt Ihr schon mal über SJs homepage eine Fahrkarte nach Deutschland buchen können? Deutsche Städte werden irgendwie nicht erkannt, wenn ich das versuche - vielleicht mache ich etwas falsch?
Habe jedenfalls gerade nochmal nachgesehen, das Angebot bei bahn.de gibt es immer noch. Europa-Spezial Dänemark.

Öresundståg auf den innerschwedischen Strecken ist wirklich kein Hit. Langsam, zerschlissen, dreckig. Muss den manchmal beruflich nach Göteborg nehmen. Mit SJ auf der selben Strecke ist zwar der Service Lichtjahre besser, aber richtig pünktlich sind die leider nicht. :?

M

Benutzeravatar
Drottning
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 10. Juli 2008 21:12
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Bahnreisen

Beitragvon Drottning » 20. April 2009 19:00

Berta hat geschrieben:Die schönste Entschuldigung für einen verhältnismäßig langen außerplanmäßigen Halt, war diese Durchsage irgendwo nördlich von Uppsala: Wir stoppen aufgrund eines Stoppsignals. Sehr schön - mehrfach wiederholt lässt das ja keine Fragen mehr offen.

:smt082 Nur gut!!! :smt082
Hälsningar
Dorothea

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Bahnreisen

Beitragvon Tulipa » 20. April 2009 19:42

trollebjär hat geschrieben:
Habe jedenfalls gerade nochmal nachgesehen, das Angebot bei bahn.de gibt es immer noch. Europa-Spezial Dänemark.


Das haben wir jetzt auch schon mehrfach gemacht. Eine 29 Euro-Karte zwar noch nie ergattert, aber 39 oder 49 oder 59 Euro von Kopenhagen bis weit nach D hinein finde ich auch völlig i.O. Zuschicken per Post kostet zwar noch einmal 3,50 Euro, klappt aber auch nach Schweden problemlos.

Bei sj habe ich bisher nur kurze Strecken online gebucht und gleich ausgedruckt. Das klappt gut, außer daß unser Drucker den Strichcode nicht rafft und immer nur ein graues Feld druckt; das wurde im Zug aber immer anerkannt.

Unklar ist mir nur, wie man an eine Bahnkarte nach D kommt, wenn wegen irgendeines Notfalles die Reise bald (also vor Posteingang der Fahrkarte) sein muß. Oder bleibt dann nur das Auto ?

LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute

Smultron

Re: Bahnreisen

Beitragvon Smultron » 20. April 2009 21:49

Im Sommer benutze ich häufiger die Strecke Ronneby/Kastrup. Habe dabei festgestellt, dass der Preis sehr variiert, wo das Ticket gekauft wird. Das Problem mit den uneinheitlichen Fahrpreisen liegt meines Erachtens an den drei unterschiedlichen Betreiber, die DK-Staatsbahn, Skåne-Trafik u. Blekinge-Landstrafik. Diese drei können sich (seit Juni 2007) einfach nicht auf einen einheitlichen Tarif einigen. Mein Preis lag im Sommer für eine Hin- u. Rückfahrt bei 550 Skr, gekauft per Automat in Ronneby. Ein Verwandter hatte das Ticket für 1 Erwachsenen u. 1 Jugendlichen (auch Hin- u. Rückfahrt, gleiche Strecke) direkt am Ticketschalter im Fughafen Kastrup für die Hälfte gekauft. Bin gespannt, ob sich an dieser Situation in diesem Sommer etwas geändert hat.

LG Smultron

BettinaZ
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 3. Dezember 2008 09:10
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Bahnreisen

Beitragvon BettinaZ » 21. April 2009 08:56

Hi Tulipa,
auf deine Frage, wie man an deutsche Fahrkarten schneller kommt - hast du eine Kreditkarte? Ich habe neulich von Schweden aus über bahn.de online ein Zugticket gebucht und mit meiner (schwedischen) Kreditkarte bezahlt und das Ticket ausgedruckt, das hat einwandfrei funktioniert.

Wobei die deutsche Bahn einen sogenannten "2-d Barcode" benutzt (ein Quadrat das ausssieht wie ein Längsschnitt durch ein IKEA-Regalbrett), da ist dann die Frage, was dein Drucker DAZU sagt :D

Gruss Bettina

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Bahnreisen

Beitragvon Tulipa » 21. April 2009 20:42

BettinaZ hat geschrieben: hast du eine Kreditkarte? Ich habe neulich von Schweden aus über bahn.de online ein Zugticket gebucht und mit meiner (schwedischen) Kreditkarte bezahlt und das Ticket ausgedruckt, das hat einwandfrei funktioniert.


Ja, habe ich, deutsche master und schwedische visa. Das Bezahlen damit klappt auch online problemlos. Bei bahn.de habe ich damit aber bisher nur das Dänemark-spezial gebucht, und da stand immer dabei, daß diese Tickets nur zugeschickt werden. War das denn auch eine verbilligte Fahrkarte, die du selbst ausgedruckt hast, oder eine zum vollen Preis ?

Wenn es pressiert kann man sich ja vermutlich auch einfach in einen Zug setzen und beim Schaffner alles zum vollen Preis in bar/mit Karte bezahlen, oder wird man ohne Fahrkarte dann gleich eingesperrt ?

LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Verkehrsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste