Autoversicherung, monatliche Kosten, etc.

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Désirée

Autoversicherung, monatliche Kosten, etc.

Beitragvon Désirée » 4. November 2007 18:14

Hej,

ich habe mich hier ein bisschen durchgelesen, sind sehr interessante und hilfreiche Sachen dabei. Was mich jetzt noch interessieren würde:
Wie wird denn ein Auto (Kosten)versichert oder ein Moped/Motorrad? Wie ist es mit TÜV - gibt es so was? Wie sieht es mit der Rente aus? So ähnlich wie hier in D und ab wann geht man in Schweden in Rente? Könnte jemand ein Rechenbeispiel vorgeben zwecks Verdienst, Miete und alles was so im Schnitt im Monat anfällt? Natürlich kommt es noch auf jeden selbst an - klar, aber einfach mal so im Durchschnitt, womit man so rechnen sollte. Strom, Wasser, etc. Wie läuft das in Schweden ab? Hätten denn ein guter Allround-Handwerker (hier selbständiger Messebauer, etc.) und eine ausgebildete Einzelhandelskauffrau/IT-Fachkraft guten Chancen in Schweden?
Wir 3 (39, 37, 16) arbeiten ab sofort intensiv drauf hin, nach Schweden auswandern zu können. Auch wir haben uns, wie Roger gestern, die Gegend von Malmö mal über google earth angeschaut. Könnten uns das Leben dort (bis jetzt zumindest) vorstellen. Kommt jemand aus der Gegend? :roll:

Ich bin sehr dankbar für jede Antwort!

Viele Grüße
Désirée

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1382
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Autoversicherung, monatliche Kosten, etc.

Beitragvon Skogstroll » 4. November 2007 19:54

Hej,
zu den Kosten ist schwer was zu sagen, das ist auch individuell sehr verschieden. Meine Frau und ich gehen beider arbeiten und zumindest mein Gehalt liegt ehr etwas über dem Durchschnitt. Das, was wir verdienen, geht aber auch drauf, ohne dass wir sonderlich luxuriös leben würden.
Einen TÜV gibt es natürlich auch. Der heisst hier bilprovningen und wird jährlich fällig.
In Rente geht man - bis jetzt zumindest - mit 65, Männer wie Frauen.

Vielleicht noch eine Anmerkung zur Region Malmö. Die sverigedemokrater (SD), also die schwedischen Rechtsextremen, haben in Skåne nach einer aktuellen Umfrage über 7% der Wählerstimmen hinter sich. Im Raum Malmö sind es 17%. Siebzehn. Nicht direkt ein fremdenfreundliches Klima.

Aber warum sollte man eigentlich nach Malmö auswandern? Was ist in Malmö eigentlich so grundlegend anders als in Deutschland, dass man dahin auswandern müsste?

Skogstroll

Gast

Re: Autoversicherung, monatliche Kosten, etc.

Beitragvon Gast » 4. November 2007 21:07

Hej Skogstroll,

#Aber warum sollte man eigentlich nach Malmö auswandern? Was ist in Malmö eigentlich so grundlegend anders als in Deutschland, dass man dahin auswandern müsste? #

erst mal vielen Dank für die schnelle Antwort zwecks TÜV, etc. :D

Also wegen Malmö - das ist schwer zu erklären. Es sollte nicht direkt in dieser Stadt sein, denn es sind ja schon über 241000 Einwohner, also eher am Rande... Es ist ja nun so bei uns, dass wir noch gaaaanz am Anfang der Sache Auswanderung sind. Ich lese mich hier und da durch, schaue, wo ich was in Erfahrung bringen kann. Wir hatten Anfang des Jahres schon einmal mit dem Gedanken gespielt. Vor 7 Jahren war es mal Neuseeland, aber das ist eine ganz andere Entfernung, usw., das haben wir uns aus dem Kopf geschlagen. Schweden ist schon realisierbarer, für uns jedenfalls. Wir fangen also ganz von vorne an. Habe heute einen Sprachkurs bestellt, jetzt lernen wir erst mal Schwedisch.
Ich nehme also gerne Tipps entgegen, wo es noch schön zu wohnen ist und wo man vielleicht auch etwas leichter Arbeit bekommen kann und wir eine gute medizinische Versorgung in der Nähe hätten. Wobei wir zwecks Arbeit sehr flexibel sind, das sehe ich bei uns nicht unbedingt als Problem.

Bitte gebt uns Tipps - wir sind noch blutige Anfänger. :roll:

Viele Grüße
Désirée

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1382
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Autoversicherung, monatliche Kosten, etc.

Beitragvon Skogstroll » 5. November 2007 09:42

Hm, Malmö. Na gut. Grossstadt mit allem, was dazu gehört: Verkehr, Lärm, Kriminalität. Rundherum zersiedeltes Flachland. Dazu eine Sprache, die mit Schwedisch nur bedingt was zu tun hat.
Wenn ich vor die Wahl gestellt würde Deutschland oder Malmö, wäre der Sieger ganz klar Deutschland. Die gleiche Suppe, aber wenigstens in meiner Muttersprache.

Skogstroll

Storstadstjej

Re: Autoversicherung, monatliche Kosten, etc.

Beitragvon Storstadstjej » 5. November 2007 10:16

Skogstroll hat geschrieben:Hm, Malmö. Na gut. Grossstadt mit allem, was dazu gehört: Verkehr, Lärm, Kriminalität. Rundherum zersiedeltes Flachland. Dazu eine Sprache, die mit Schwedisch nur bedingt was zu tun hat.
Wenn ich vor die Wahl gestellt würde Deutschland oder Malmö, wäre der Sieger ganz klar Deutschland. Die gleiche Suppe, aber wenigstens in meiner Muttersprache.


:-) Der einzige Vorteil Malmös gegenüber Passau oder einer anderen süddeutschen Stadt ist die Meeresnähe.

Ich weiss nicht wirklich, was mit "IT Fachkraft" gemeint ist, aber in den bezeichneten Berufen habt ihr schlechte Chancen, wenn ihr kein Schwedisch könnt. Recht gute Städte für "IT" wären auch, abgesehen von GBG & Sthlm, Sundsvall, Västerås und Norrköping/Linköping, in der Gegend um Motala scheint sich einiges zu versammeln.

Schwedenerik

Re: Autoversicherung, monatliche Kosten, etc.

Beitragvon Schwedenerik » 19. Juli 2011 19:25

Hallo,

erstmal ein ganz großes Lob an den Betreiber von Schweden-Tor. Ich selber bin am überlegen hier aus Tyskland auszuwandern (utvandrare). Ich wollte in Sverige ein billiges Auto kaufen. Kann man die Autoversicherung auch für ein paar Monate bezahlen bis man Arbeit gefunden hat, und wie teuer ist die dort ?

Tack sa mycket. Erik (fortfarande i Tyskland)


:schwedentor2:


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste