Autosteuer

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Italienauswanderer
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 35
Registriert: 11. August 2012 23:35
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Europa

Autosteuer

Beitragvon Italienauswanderer » 26. August 2012 23:45

Huhu. Ich habe neulich in einen Auswanderer Buch gelesen das die autosteuer in Schweden aufs Leergewicht oder allgemein das Gewicht des Fahrzeugs berechnet wird. Stimmt das oder sind die Angaben veraltet? Wenn das stimmt wären Sportwagen mit ordentlich Leistung recht erschwinglich im unterhalt oder? LG henryk

Benutzeravatar
Sylvia68
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 17. Juli 2012 10:29
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Autosteuer

Beitragvon Sylvia68 » 27. August 2012 20:40

Ich kann es Dir nicht sagen, nur, wir fahren 3 Autos hier und die Steuern sind hier viel geringer als in DE.

Italienauswanderer
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 35
Registriert: 11. August 2012 23:35
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Europa

Re: Autosteuer

Beitragvon Italienauswanderer » 27. August 2012 22:10

Und wie verhält es sich mit der Versicherung? Ich weiß da spielen viele Faktoren eine Rolle aber so im Vergleich zu Deutschland ist es in Schweden auch günstiger?

Benutzeravatar
Sylvia68
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 17. Juli 2012 10:29
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Autosteuer

Beitragvon Sylvia68 » 28. August 2012 20:18

Ich kann ja nur von uns sprechen - wir zahlen hier einiges weniger als in DE.

Italienauswanderer
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 35
Registriert: 11. August 2012 23:35
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Europa

Re: Autosteuer

Beitragvon Italienauswanderer » 28. August 2012 20:49

Dass wollte ich hören :) Tack mycket.

derkleinebarsch
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 30. August 2011 18:12
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Autosteuer

Beitragvon derkleinebarsch » 1. September 2012 21:32

Italienauswanderer hat geschrieben:Dass wollte ich hören :) Tack mycket.

Ich will mal von mir sprechen.
Ich hatte in der Vergangenheit einen Ford Escort mit 1.8 Liter Hubraum und es war ein Diesel. Nachdem ich das Auto als Umzugsgut hier in Schweden eingeführt hatte, habe ich mich dumm und Dämlich bezahlt?
Steuern für meinen Diesel 5.500 Kronen im Jahr und 3.000 Kronen Versicherung. Inzwischen habe ich mir aus Deutschland einen Benziner Importiert. Und zwar einen Dacia Sandero Bj. 2008 mit 1.4 Liter Hubraum.
Für meinen Escort Bj. 1999 habe ich voriges Jahr hier in Schweden noch 9.000 Kronen erhalten. An Steuern und Versicherung bezahle ich jetzt noch nicht mal mehr 4.500 Kronen. Da beide Autos fast den gleichen Kraftstoffverbrauch haben und der Kraftstoffverbrauch Diesel zu Benzin fast gleich ist, habe ich eine enorme Einsparung und ich kann lange mit meinen Sandero fahren und er ist zudem noch Baujahr 2008 und hat erst 33.000 km auf dem Tacho. Der alten Ford hatte dagegen 230.000 km und die laufenden Reparaturen haben mich fast aufgefressen.
LG Peter

Italienauswanderer
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 35
Registriert: 11. August 2012 23:35
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Europa

Re: Autosteuer

Beitragvon Italienauswanderer » 1. September 2012 21:39

Kann man irgendwo im vorraus Erfahren wieviel Steuer man zahlt für sein Wagen oder bekommt man erst bescheid wenn man den Wagen dort Anmeldet?

Benutzeravatar
Freddy
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 427
Registriert: 15. März 2008 13:28
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Autosteuer

Beitragvon Freddy » 1. September 2012 22:52

Gibt einfach +kfz +steuer +skatteverket im Suchfeld ein und auf Seite 3 findest Du die Antwort.

Italienauswanderer
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 35
Registriert: 11. August 2012 23:35
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Europa

Re: Autosteuer

Beitragvon Italienauswanderer » 2. September 2012 00:20

Ok habs gefunden.wie verhält sich das mit Autogas also LPG?Ich habe eine Peugeot Partner mit 1.6l und 120 PS mit LPG Autogasanlage drin.Gibts bei LPG irgendwelche vergünstigungen?

Benutzeravatar
Freddy
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 427
Registriert: 15. März 2008 13:28
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Autosteuer

Beitragvon Freddy » 2. September 2012 12:54

Baujahr 2006 und älter : Nein
Ab 2007 fällt das Auto unter die Neuregelung:
Skatten består av:

Ett grundbelopp på 360 kronor/år.
Koldioxidbeloppet är 20 kronor/gram koldioxidutsläpp över 120 gram/kilometer vid blandad körning.
För fordon som är utrustade med teknik för drift med en bränsleblandning som till övervägande del består av alkohol, eller helt eller delvis med annan gas än motorgas, är koldioxidbeloppet 10 kronor /gram koldioxid som fordonet vid blandad körning släpper ut per kilometer utöver 120 gram.

Hier der aktuelle Preis z.B. bei Preem


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste