Autokauf

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Andy
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: 25. April 2008 22:49
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Autokauf

Beitragvon Andy » 10. Mai 2008 16:13

Hallo Michael,

zu den speziellen schwedischen Gegebenheiten kann ich dir leider nicht soo viel sagen.
Was ich bisher aufgeschnappt habe: um das Auto zu versichern, muss du dir vorher schon deine Personennummer besorgt haben (die du aber eh sehr schnell brauchen wirst).

Zum allgemeinen beim Autokauf:
Wenn du dir überlegt hast, was für ein Auto es werden soll, dann suche dir entsprechende Internetforen zum Auto und informiere dich dort, was bekannte Mängel beim jeweiligen Modell sind, um dann gezielt beim Autokauf darauf zu achten.
Ansonsten suche nach Rost (allgemein gerne an den Radläufen, unter Türgummis, und entlang der Schweller), schaue dir den Motor an, ob er irgendwo Öl verliert (frisch gemachte Motorwäsche ist auch nicht unbedingt gut, denn sie lässt vermuten, dass ein Ölverlust vertuscht werden soll), mache eine Probefahrt und achte auf auffällige Geräusche. Sinnvoll wäre auch mal ein Test, ob die Bremse inkl. Handbremse gut greift oder eventuell einseitig zieht.
Schau dir auch den allgemeinen Pflegezustand an - ein gepflegter Wagen wird vermutlich auch weniger potentielle technische Probleme mit sich bringen.
In Deutschland gibt es für relativ übersichtliches Geld die Möglichkeit, den angepeilten Wagen vor dem Kauf mal vom TÜV checken zu lassen - so etwas gibt vielleicht ja auch in Schweden und wäre eine gute Möglichkeit, vor dem Kauf auf Nummer sicher zu gehen.

MichaelR
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 34
Registriert: 28. Dezember 2007 12:25
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Autokauf

Beitragvon MichaelR » 10. Mai 2008 16:38

Andy hat geschrieben:Was ich bisher aufgeschnappt habe: um das Auto zu versichern, muss du dir vorher schon deine Personennummer besorgt haben (die du aber eh sehr schnell brauchen wirst)

Gut, die hab ich seit einem Jahr.
Aber wenn ich z.B. in eine andere Stadt fahre, um einen Wagen anzugucken und ihn dann auch kaufe, wie regel ich das mit der Versicherung? Bzw. wenn ich mit dem Wagen danach nach Hause fahre, wie ist der Wagen dann versichert? Erstmal über die bisherige Vers. des Verkäufers bis ich mir ne eigene Versicherung besorgt habe?
Andy hat geschrieben:Zum allgemeinen beim Autokauf: ...

Danke für die Tipps!! Ich werde wohl versuchen einen meiner Kollegen mitzunehmen zum Autokauf. Am besten einen Schweden, falls es Sprachprobleme gibt. :)
Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur.

Benutzeravatar
Skoghult
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 436
Registriert: 10. Juli 2007 13:47
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Autokauf

Beitragvon Skoghult » 10. Mai 2008 16:44

Na sag ich doch, frag Deinen Kollegen.

:D
Gruss Marie-Luise

MichaelR
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 34
Registriert: 28. Dezember 2007 12:25
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Autokauf

Beitragvon MichaelR » 10. Mai 2008 17:02

Skoghult hat geschrieben:Na sag ich doch, frag Deinen Kollegen.

Naja, wofür ist denn das Forum da? Etwa nicht, um Erfahrungen auszutauschen?

Hälsningar,
Michael
Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur.

helden

Re: Autokauf

Beitragvon helden » 10. Mai 2008 22:55

Hallo Michael,

generell zu Autokäufen kann die Homepage vom ADAC auch gut helfen:

http://www.adac.de/Default.asp?TL=2 :D

Schöne Grüße

Zdenek

karlskronit
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 21. Februar 2008 20:42

Re: Autokauf

Beitragvon karlskronit » 11. Mai 2008 11:05

hallo michael, wenn du dich fuer ein auto entschieden hast und es kaufen möchtest dann unterschreibst du die eigentuemeruebernahme, seit ein paar jahren ist es ein gelber zettel, fuer das vägverket und dann ist das auto eigentlich deins. das schöne ist, im vergleich zu deutschland, dass man auch am sonntag ein auto kaufen kann und es sofort versichern kann. du solltest dir natuerlich im vorfeld eine versicherung aussuchen. sollte das auto ein volvo sein, wuerde ich natuerlich immer volvia empfehlen. das ist volvos eigene versicherung und du bekommst nirgendwo guenstiger einen volvo versichert als dort. hast du deine versicherung ausgesucht, kannst du nachdem du unterschrieben hast, sofort die versicherung anrufen und eine versicherung abschliessen, egal wo du bist in schweden. danach ist das auto versichert und du kannst sofort losfahren. steuern sind ja meistens noch bezahlt. viel erfolg...


torsten :)

MichaelR
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 34
Registriert: 28. Dezember 2007 12:25
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Autokauf

Beitragvon MichaelR » 12. Mai 2008 13:52

Hej Torsten,

danke, genau die Informationen, die ich brauche!
Ja, suche nach einem Volvo V50. Werde mir mal Informationen zu Volvia holen.

Hälsningar,
Michael
Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur.

Nanna
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 282
Registriert: 8. Januar 2008 12:10
Schwedisch-Kenntnisse: Muttersprache

Re: Autokauf

Beitragvon Nanna » 13. Mai 2008 19:13

Michael, wenn Du keine Ahnung hast, dann kauf das Auto beim Händler. Oder nimm Dir jemanden mit beim Kauf, de rAhnung hat. Es gibt von "Teknikens värld" und "Vi Bilägare" 2 dickere Zeitschriften im Handel, wo es um genrauchte Autos geht, da sind teils Preise drin, was die ungefähr wert sind und auch Tips zum Gebrauchtwagenkauf. Ganz interessanter Lesestoff bevor man kauft, kostet rund 129 kr und das sind ja manchmal gut investierte Kronen :)
Volvia ist eine gute Versicherung, hatten wir auch schon, aber ich würde immer einen Vergleich machen mit verschiedenen Verwciherungen. Bei manchen bekommst Du z.B. einen Rabatt, wenn Du alle Deine (oder mehrere wenigstens) Versicherungen dort sammelst. Also frag bei Deiner Hausratversicherung nach. Und guck Dir vorher ein Auto bei z.B. Blocket aus, dass Deinen Wünschen was Motor und Baujahr ungefähr entspricht und notier Dir das Kennzeichen. Sonst kriegst DU ungenaue Angaben und es dauert ewig. Aber mit Kennzeichen können sie normalerweise schnell einen Preis nennen. Wir haben eine kleine Versicherung und die sind sehr viel günstiger gewesen als die grossen (Folksam, Länsförsäkringar usw). Bei Folksam gibt es Testurteile über Dein Auto, wie es in realen Unfällen abgeschnitten hat. Interessant zu lesen. Bei Konsumentverket gibt es Vordrucke für einen Kaufvertrag und weitere Infos und Tips. Bei bilprovningen findest Du Infos darüber, wie die Autos bei der alljährlichen Untersuchung abschneiden. AUf dem Internet dann ;)
Viel Spass beim Kauf, der Markt scheint günstig zu sein für Käufer, als Verkäufer tut sich rein gar nichts :(
:smt010

Nanna

karlskronit
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 21. Februar 2008 20:42

Re: Autokauf

Beitragvon karlskronit » 13. Mai 2008 20:42

hej micha, nanna hat natuerlich recht. man sollte sich bei mehreren versicherungen ein angebot holen. es war ja auch mehr ein tip mit volvia. es ist aber, abgesehen natuerlich ob ich noch andere versicherungen bei einer versicherung habe, die guenstigste volvoversicherung, als reine autoversicherung gesehen. ich habe natuerlich auch noch andere versicherungen bei volvia, z.b. hausrat usw. was die autoversicherung natuerlich, vom preis her, lächerlich macht. aber telefonier ruhig etwas umher, kann manchmal ganz gut sein. viel glueck weiterhin...und der v 50 wie du geschrieben hast, ist natuerlich eine gute wahl. geh mal auf http://www.vv.se, das ist das vägverket, da kannst du, wenn du das kennzeichen hast, alle infos zum auto bekommen. z.b. wie viele eigentuemer, import oder nicht usw.usw. viel erfolg, torsten. :smt006

karlskronit
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 21. Februar 2008 20:42

Re: Autokauf

Beitragvon karlskronit » 13. Mai 2008 20:48

hej micha, noch eine sache. solltest du einen volvo kaufen hast du natuerlich auch noch andere vorteile, ausser einer guten versicherung. du bekommst die volvokarte, wenn du willst, damit kannst du dir deine werkstattrechnungen zinsfrei einteilen und abgesehen vom benzin, was du damit auch noch etwas guenstiger bekommst. viel spass...


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast