Autoimport und Hauskauf

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Hanse

Re: Autoimport und Hauskauf

Beitragvon Hanse » 10. November 2006 13:02

Hej tillsammans, hej Gottfried

...tja, wie Jana schon mal so schön schrieb: Manchmal geht es schneller als man denkt.

Warten wir mal ab, vielleicht tut sich was.

@Gottfried: Habe dir soeben eine PN geschickt. Nach Klärung alles Weitere wieder hier im Forum.

Hälsningär - Hanse

Hanse

Re: Autoimport und Hauskauf

Beitragvon Hanse » 10. November 2006 17:21

Hej tillsammans

nachdem Gottfried und ich jetzt eine Weile hin und her ge-"PN"-d haben
(ich hatte wirklich ein paar interne, die Forumsteilnehmer wahrscheinlich nicht interessierende Fragen und Gottfried konnte mir super weiterhelfen :smt023 ) jetzt wieder offiziell im Forum:

Wir haben mal wieder ein uns interessierendes "Dach" (jetzt aber definitiv reservieren lassen mit der Bitte um Hinweise bei weiteren Interessenten - vielleicht funktioniert´s ja).
Wir würden uns zwar auf 95m² Wohnraum verkleinern, aber Platz ist ja bekanntlich in der kleinsten Hütte und an- /ausbauen lässt sich ja immer noch.
Jetzt heißt es aber erst mal wieder: klären, verhandeln, diskutieren (und besichtigen?).

Alles Weitere jetzt aber in einem neuen Thema: "Hilferuf Richtung Karlstad/Filipstad"

Hejdå - Hanse

mr.det

Re: Autoimport und Hauskauf

Beitragvon mr.det » 12. November 2006 09:59

Hej Gottfried, hej Hanse, hej Janaquinn,hej tillsammans!

Wie versprochen melde ich wieder zurück. War ja eigentlich schon Gestern wieder zu Hause, aber der 11.11. hier in/bei Köln und die 5. Jahreszeit fordern eben so ihren Tribut. :wink:
Inzwischen hat sich ja wieder etwas getan hier im Forum und die Postings zum Thema Hauskauf, Makler und alles was so dazu gehört gehen so interessant weiter.
Hej Gottfried und Hanse,
habe mit Interesse Eure postings verfolgt. Habe bei meinem stöbern im www auch immer wieder Meinungen gelesen, die die Verhaltensweisen einiger Makler, vorsichtig ausgedrückt, in Frage stellen. Ich bin oft auf postings in der Art wie Hanse`schrieb gestoßen: einige Makler sind offenbar nicht sehr darauf erpicht, ausländischen Kunden soviel Sevice zu bieten, wie es eigentlich möglich und angebracht wäre.
Damit hier gleich kein Aufschrei durchs Forum hallt: ich will damit auf keinem Fall den Berufsstand der Immobilienmakler verda... oder kritisieren, das steht mir nicht zu. Ich möchte lediglich darauf hinweisen, das es bezüglich der Arbeitsweise einiger Makler doch weniger gute Erfahrungen von hauskaufwillgen (ist das ein Wort :shock: ) Interessenten gibt, nachzulesen in zahlreichen Postings in den einschlägigen Foren.
Gottfried, dann bin erst recht froh über die von Dir angebotene Hilfe,
mal ein "Auge zu werfen", wenns denn in Deiner Nähe ist.
Ich hoffe, das ich in den nächsten Wochen oder auch Monaten fündig werde. Ich werde voerst in Mittelschweden bleiben, da sind ja so viel nette Leute! :yawinkle:
Entsprechend Deinem Motto Gottfried: es wird nicht einfach sein, aber es lohnt sich!

Ich melde mich wieder, sobald ich so richtig fit bin, um Euch wieder mit Fragen zu löchern.
Das Wetter auf dem "alder Maat" gestern war auch nicht besonders, da half nur noch ein best. Heißgetränk :lol:
Also bis in kürze hier wieder
einen schönen Sonntag wünscht
schwedendet (der, der noch viel wissen will) :?:

Benutzeravatar
oka-kate
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 704
Registriert: 25. Oktober 2006 10:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Autoimport und Hauskauf

Beitragvon oka-kate » 12. November 2006 15:22

Hej Ihr,
hab im Internet mir ein paar Häuser angesehen. Nun meine Frage an Euch : Was hat es denn mit dem Steuerwert auf sich?
Es steht dran das der Steuerwert bei 295000 SEK liegt? Kann mir das jemand erklären?
Wäre lieb! :oops:

Hej da Katja
Nicht alles ist so einfach wie man denkt! Aber machbar ist alles!

Herbertsson
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 12. November 2006 14:26

Re: Autoimport und Hauskauf

Beitragvon Herbertsson » 12. November 2006 15:56

oka-kate hat geschrieben:Hej Ihr,
hab im Internet mir ein paar Häuser angesehen. Nun meine Frage an Euch : Was hat es denn mit dem Steuerwert auf sich?
Es steht dran das der Steuerwert bei 295000 SEK liegt? Kann mir das jemand erklären?
Wäre lieb! :oops:



Hej Katja.
Wenn Du in Schweden eine Immobilie kaufst, dann wird dieselbe von der
Steuerbehörde (Skattekontoret) taxiert. Das bedeutet wenn z.B. die Immobilie einen Verkaufwert von 100.000 Sek hat so ist dieselbe vielleicht nur für 65.000 taxiert. Der Eigentümer welcher diese verkaufen will, kann sich gegenüber dem neuen Käufer rechtfertigen für evtl. neuere Restaurierungen oder sonstige Verbesserungen am Objekt. Der Tax.wert allein ist nur für die Steuerbehörde maßgebend. Den Verkaufspreis bestimmt der Eigentümer. Man sollte bei einem Kauf, welcher manchmal hochgetrieben wird durch den Högsbjudande (Meistbietenden)berücksichten daß das Grundstück freigekauft ist, ansonsten muß man für das Grundstück auch noch eine jährliche Pacht zahlen. Die beste Möglichkeit ist sich Auskunft bei der Kommunförvaltning einzuholen.
Hoffe Dir einwenig geholfen zu haben.
Gruß Gerhard

Benutzeravatar
oka-kate
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 704
Registriert: 25. Oktober 2006 10:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Autoimport und Hauskauf

Beitragvon oka-kate » 12. November 2006 16:07

Es steht zwar wohl Freikauf dran, aber so ganz hab ich das jetzt trotzdem nicht verstanden.
Sprich ich muß jährlich den Steuerwert an die Komune bezahlen oder doch nicht?
Wenns geht bitte auf Hausfrauendeutsch erklären! :P
Tack, Katja
Nicht alles ist so einfach wie man denkt! Aber machbar ist alles!

Herbertsson
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 12. November 2006 14:26

Re: Autoimport und Hauskauf

Beitragvon Herbertsson » 12. November 2006 16:27

oka-kate hat geschrieben:Es steht zwar wohl Freikauf dran, aber so ganz hab ich das jetzt trotzdem nicht verstanden.
Sprich ich muß jährlich den Steuerwert an die Komune bezahlen oder doch nicht?
Wenns geht bitte auf Hausfrauendeutsch erklären! :P
Tack, Katja

Eine Taxierungssteuer mußt du auf jedem Fall zahlen, also eine Steuer für haus und Grundstück. Wenn das Grundstück auf dem das Haus steht nur ein Pachtgrundstück ist mußt Du Pachtgebühr pro Jahr zahlen,je nach Größe der Grundfläche.Ist in Deinem Fall angegeben daß das Grundstück
"Friköpt" ist, so brauchst Du auch keine Pacht zahlen- um die Steuer kommst Du aber nicht drumrum die mußt Du zahlen. In welcher Höhe das bestimmt wiederum ob du nur eine Freizeitimmobilie hast oder ob Du permanent dort wohnst. Fallst Du mir mitteilen könntest in welcher Kommune /Stadt das evtl. Objekt liegt kann ich Dir näheres schreiben

Benutzeravatar
Gottfried
ist schon ewig hier
ist schon ewig hier
Beiträge: 1010
Registriert: 24. November 1999 14:54
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Autoimport und Hauskauf

Beitragvon Gottfried » 12. November 2006 17:05

Hej Katja!

Erst mal Gruesse ins "Ländle" nach Biberach :!:

Auch an Dich das Angebot: maile einfach den Link auf das Haus, ich antworte Dir dann konkret auf Deine Fragen.
Wenn es nicht so "geheim" ist, gerne auch ueber das Forum...ok?

viele Gruesse
Viele Grüsse

:smt024 Gottfried :smt024

Den Himmel überlassen wir den Engeln und den Spatzen. (Heinrich Heine)

Benutzeravatar
oka-kate
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 704
Registriert: 25. Oktober 2006 10:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Autoimport und Hauskauf

Beitragvon oka-kate » 13. November 2006 10:26

Hej danke für die Antworten.
Aber bin leider zu spät dran, Haus ist nicht mehr im Internet drin.
War mal wieder zu langsam.
Aber das wurde mir schon im voraus gesagt das viele dieser Angebote ruck zuck weg wären. Dann halt auf ein neues.
Danke trotzdem!
Hej da Katja :patsch:
Nicht alles ist so einfach wie man denkt! Aber machbar ist alles!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast