Autofahrt Stockholm-Mora im Dezember

Anreise per Flug, Zug, Fähre oder PKW-Brücke? Zollformalitäten, Reisezeiten, Reisebegleitung und Mitfahrer. Verkehrswege innerhalb Schwedens, Beförderung mit Bussen, Inlandsbahn oder per Inlandsflug.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/anreise
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Isa
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 10. Dezember 2018 09:09
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweiz

Autofahrt Stockholm-Mora im Dezember

Beitragvon Isa » 12. Dezember 2018 13:28

Hallo meine Lieben,

Ich fliege am 25.12.18 nach Stockholm und möchte von dort mit einem Mietwagen weiter in die Nähe von Mora.
Könnt ihr mir sagen wie die Strassenverhältnisse zu dieser Zeit dort sind?
Ich kenne das Autofahren in finnisch Lappland im Dezember/Januar und halt in der Schweiz. Kann nun aber irgendwie nicht einschätzen wie es dazwischen so aussieht und wie viel Zeit ich für die Strecke einplanen soll. :hmm:
Ist es realistisch die Strecke Stockholm - Mora im Winter an einem Tag zu fahren?

Liebe Grüsse und danke für eure Hilfe :danke:

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 939
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: Autofahrt Stockholm-Mora im Dezember

Beitragvon Infosammler » 12. Dezember 2018 17:56

Hallo Isa,
Die Strecke könnt ihr locker an einem Tag schaffen. Kann zwar etwas länger dauern wenn es schneit. Aber wenn du Erfahrung hast in Finnland und der Schweiz im Schnee zu fahren dürfte es kein Problem sein. Laut www.eniro.se sind es 304 Km bei einer Fahrzeit von 3 Stunden und 17 min. Da es Weihnachtszeit ist lohnt sich vielleicht sogar ein kleiner Umweg über Gävle um sich den größten Julbock an zu sehen. Wenn er denn dann noch steht und nicht wieder abgefackelt wurde. Wären dann 344 km und eine Fahrzeit von 3,5 Stunden. Wenn ihr das vorhabt, bitte wirklich erst erkundigen ob er wirklich noch steht. Allerdings für einen kleiner Spaziergang durch Gamla Gäfle ist die Anfahrt schon lohnend.
Viel Spaß in Schweden
Gruß Claudia
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1827
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Autofahrt Stockholm-Mora im Dezember

Beitragvon jörgT » 13. Dezember 2018 07:41

Hej Isa,
ich wohne in der Nähe von Mora: Im Moment haben wir verschneite Strassen, wie Du sie aus der Schweiz und Lappland kennen wirst. Festgefahrener Schnee, also keine grösseren Probleme, morgens waren es -11 Grad.
Die Strecke ist mit Pausen gut in ca. 4.5 Stunden zu bewältigen - bedenke aber, dass das Weihnachtsfest auch immer mit einer höheren Verkehrsdichte verbunden ist ...
Wo soll es denn hingehen, wenn man fragen darf?
Jörg

Isa
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 10. Dezember 2018 09:09
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweiz

Re: Autofahrt Stockholm-Mora im Dezember

Beitragvon Isa » 13. Dezember 2018 10:05

Vielen Dank für eure Tipps und die Hilfe!

Claudia, Gamla Gäfle hatte ich auch im Visier, allerdings wusste ich noch nichts vom Julbock. Muss das wirklich auf meine Liste setzen, danke!

Jörg, super, danke! Ich habe noch keine grossen Pläne, habe einige Ziele um den Siljan welche mich interessieren würden aber nichts fix geplant. Ich möchte gerne Tomtenland besuchen, ev. in die Dalahäst Fabrik, Rättvik mit dem langen Steg, Morakniv interessieren mich auch, ebenfalls soll Tällberg auch sehr schön sein, oder aber ich gehe dann Langlaufen...
Du siehst ich bin da ziemlich flexibel und/oder unentschlossen. Hauptsächlich möchte ich aber einfach einen entspannten Urlaub machen und mich spontan entscheiden auf was ich dann Lust habe und das wichtigste natürlich: Schweden geniessen. :schneemann:

Ich Lande am 25.12. am Abend in Stockholm, am 5.1. geht mein Flieger wieder zurück. Dazwischen bin ich noch ziemlich frei, ich dachte dass ich am 26.12. nach Mora fahre und am 1.1. zurück nach Stockholm, dann habe ich noch etwas Zeit um mir Stockholm anzuschauen.
Wenn ich alleine unterwegs bin, bin ich tatsächlich immer sehr spontan aber mir ist durchaus bewusst dass ich langsam aber sicher ein Auto und eine Unterkunft buchen sollte :-D

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 939
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: Autofahrt Stockholm-Mora im Dezember

Beitragvon Infosammler » 13. Dezember 2018 19:47

Hej Isa,
du möchtest ins Tomteland ? Dann hoffe ich das du gutes Wetter hast. Einmal ein paar Meter weiter laufen und rauf auf den Gsundaberg mit dem Skilift. Ich hoffe du kommst auch wieder mit dem Lift runter. In einem Sommer hat das auf jeden Fall funktioniert. Die Aussicht da oben ist einfach toll, klasse, grandios usw.
Eine weitere Augenweide ist wenn du mit dem Auto von Mora über die E45 Richtung Orsa fährst. Ich habe diese Aussicht allerdings noch nie im Winter genießen können.
Die Werkstätten in Nusnäs sind sehr Interessant. Nicht zu viel Dalahästar Einkaufen :lol: .
Der lange Steg in Rättvik ist sehr schön. Aber du kommst auch noch in Falun vorbei. Es ist sehr interessant dort. Wie allerdings die Öffnungszeiten dort über Weihnachten sind kann ich dir nicht sagen. Findet man aber bestimmt im Internet. Zum Glück fährst du die Strecke zwei mal. So könntest du einen Teil auf dem Hinweg und einen Teil auf dem Rückweg ansehen.
Nochmal viel Spaß in Schweden und erhole dich gut.
Gruß Claudia
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka

Isa
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 10. Dezember 2018 09:09
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweiz

Re: Autofahrt Stockholm-Mora im Dezember

Beitragvon Isa » 14. Dezember 2018 09:51

Hej Claudia

Ja da möchte ich sooo gerne hin, ich liebe alles was mit Weihnachten in Zusammenhang steht :slade:
Ich kann mein Programm dem Wetter anpassen, so hoffe ich dass ich einen Tag erwische an dem es schön ist für ins Tomteland. Die Idee zum Gsundaberg zu gehen ist super, danke!
Ich gebe mir Mühe dass ich nicht zu viel Einkaufe, eine Freundin hat mir schon die Preise fürs Übergepäck rausgesucht... Ich treffe sie dann am Ende von meiner Reise in Stockholm und wir haben dort auch nochmal Shopping auf unserer To-Do-Liste. :D
Falun reicht wohl dieses Mal nicht mehr, ich würde gerne Silvester in Mora verbringen und am 1.1. dann zurück nach Stockholm fahren. Aber ich werde auf jeden Fall wieder kommen und mir Falun anschauen, das Kupferbergwerk interessiert mich sehr.

Liebe Grüsse und Danke für all eure Tipps! :danke:

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1827
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Autofahrt Stockholm-Mora im Dezember

Beitragvon jörgT » 14. Dezember 2018 14:38

Gesundaberget ist eine gute Idee, die aber wirklich nur bei klarem Wetter funktioniert. An der Stelle oberhalb des Orsa-Sees fahre ich täglich zweimal vorbei - ich geniesse die Aussicht auch nach 15 Jahren noch immer ... :D
Mora kniv hat einen sehr schönen Verkaufsraum in der zentralen Ladenstrasse in Mora und Nusnäs ist nur eine Viertelstunde mit dem Auto entfernt von Mora, also gut zu erreichen.
Die långbryggan in Rättvik kannst Du auf der Hin- oder Rückfahrt ansehen, sie liegt etwas versteckt hinter dem Bahnhof. Direkt gegenüber gibt es eine schöne Bäckerei/Konditorei ...
Denk aber daran, dass viele "normale" Geschäfte am 25. und 26.12. geschlossen sind - die Supermärkte sind allerdings immer geöffnet.
Allerdings solltest Du wirklich eine Unterkunft buchen, denn zu Weihnachten ist es auch in Mora recht voll. Wenn Du dort nichts mehr bekommen solltest, kann eine Alternative Orsa sein - der Ort ist nur knapp 14 km von Mora entfernt und Du bekommst die Aussicht gratis dazu ...
Viel Spass!
Jörg

Isa
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 10. Dezember 2018 09:09
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweiz

Re: Autofahrt Stockholm-Mora im Dezember

Beitragvon Isa » 14. Dezember 2018 15:17

Hej Jörg

Es hat im Moment noch eine gute Auswahl an Unterkünften, ich bin es am beobachten. In Orsa gibts einen Campingplatz mit Stugas die ziemlich schön aussehen, so wie du schreibst würde es sich also lohnen in Orsa zu Übernachten?
Ich komme am 25.12. erst am Abend in Stockholm an und möchte dann nicht mehr all zu lange fahren, somit wird der 26.12. mein Reisetag werden und da muss ich nicht noch gross Shoppen oder Einkaufen gehen. Wie ich gesehen habe ist ab 27.12. das meiste wieder geöffnet. Ich habe die für mich wichtigsten Öffnungszeiten gegoogelt und notiert, dass ich mich da anpassen kann.

Liebe Grüsse Isa

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1827
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Autofahrt Stockholm-Mora im Dezember

Beitragvon jörgT » 23. Dezember 2018 14:15

In Orsa kannst Du an drei Stellen übernachten - je nachdem, was Du suchst, haben alle Vor- und Nachteile: Es gibt die stugas auf dem Campingplatz (einfach und urig, aber "Selbsthaushalt"), eine Jugendherberge (schöne Aussicht, kann man wohl auch mit Frühstück buchen) und ein Hotel, was diesen Namen verdient. Ich weiss allerdings nicht, ob Du da Vollpension buchen kannst (Kungshaga hotell). Die Betreiber sind Holländer und das Hotel war früher für seine Silvesterfeier berühmt ...
Es liegt hier gut Schnee und wenn auch noch die Sonne scheint, sieht es phantastisch aus ...
Viel Spass!
Jörg

Isa
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 10. Dezember 2018 09:09
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweiz

Re: Autofahrt Stockholm-Mora im Dezember

Beitragvon Isa » 24. Dezember 2018 14:14

Hallo Jörg

Vielen Dank! Ich habe inzwischen ein Zimmer in Mora gemietet, etwas ausserhalb der Stadt. Morgen geht's auch schon los und ich freue mich sehr darauf! Ich werde auf jeden Fall einen Abstecher nach Orsa machen.

Ich wünsche dir schöne Festtage und einen Guten Rutsch ins neue Jahr!
Liebe Grüsse Isa


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Verkehrsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast