AutoBizz und BroBizz

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

tripples

AutoBizz und BroBizz

Beitragvon tripples » 18. Juni 2008 09:33

Hallo,

ich suche jetzt glaube ich schon seit 2 Stunden nach Infos zu dem Thema, aber werde einfach nicht schlau.

Hier mein "Problem":
Ich würde gerne von Österreich via Vogelfluglinie nach Schweden reisen (also Puttgarden Rodby und dann Öresundbrücke wegen Zwischenstopp in Malmö).
Soweit kein Problem :)
Allerdings würde ich als Österreicher gerne das AutoBizz bzw. ProBizz System nutzen, da ich zur Hauptreisezeit mit Hund unterwegs bin - und ungerne lange warten möchte.
BroBizz wäre auch nicht das Probem - hier kann man mit Kredtkarte zahlen, aber bei AutoBizz ist zwingend eine deutsche Bankverbindung nötig.
Daher meine Frage: gibt es hierfür eine Lösung?
Ich habe auch nicht ganz verstanden, ob es besser ist sich zuerst bei BroBizz tu registrieren und dann eine "Anschlusskarte" für AutoBizz zu nehmen oder umgekehrt.
Für die Öresundbrücke gibt es dann ja auch noch EasyGo - das habe ich dann überhaupt nichtmehr kapiert (ist das der "Anschlussvertrag" für das AutoBizz System?).

Bitte um Hilfe eines/einer Wissenden!

PS: E-Mail an Scandlines habe ich schon geschrieben - aber bis jetzt noch keine Rüpckmeldung erhalten.

:danke:

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1454
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: AutoBizz und BroBizz

Beitragvon Aelve » 18. Juni 2008 09:43

Hallo

Scandlines hat nichts mit der Öresundbrücke zu tun sondern dort kannst Du nur die Fähren buchen.

Schaue mal hier:

http://www.oeresund-bruecke.de/

Bei Knopf Reisen in Hamburg wirst Du sicherlich mehr erfahren, Herr Knopf gibt oft selbst Auskünfte am Telefon, wenn Du ihm Dein Problem schilderst.

Grüße Aelve
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de

tripples

Re: AutoBizz und BroBizz

Beitragvon tripples » 18. Juni 2008 10:15

Aelve hat geschrieben:Scandlines hat nichts mit der Öresundbrücke zu tun sondern dort kannst Du nur die Fähren buchen.


Hallo Aelve,

danke für die rasche Antwort.
Ist mir schon klar, das Scandlines im Prinzip nichts mit der Öresundbrücke zu tun hat, aber das Buchungssystem ist ja kompatibel. Mir geht es im Wesentlichen nur darum, wie Scandlines die Buchungen verrechnet - und da konnte ich eben leider nur einen Bankeinzug und keine Kreditkarte finden.

Danke auch für den Tipp mit Öresund-Brücke.de. Hab da eh auch schon ein E-Mail hingeschrieben - mal schauen, was als Antwort zurückkommt (ist vermutlich auch nicht machbar weil der Sender ja dann wieder nur für die Öresundbrücke gilt, und nicht für die Fähre).

lg

Benutzeravatar
farmor0312
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 18
Registriert: 23. Juli 2007 19:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Europa

Re: AutoBizz und BroBizz

Beitragvon farmor0312 » 19. Juni 2008 07:48

Hejsan :D

tripples hat geschrieben:Hallo Aelve,

danke für die rasche Antwort.
Ist mir schon klar, das Scandlines im Prinzip nichts mit der Öresundbrücke zu tun hat, aber das Buchungssystem ist ja kompatibel. Mir geht es im Wesentlichen nur darum, wie Scandlines die Buchungen verrechnet - und da konnte ich eben leider nur einen Bankeinzug und keine Kreditkarte finden.

Danke auch für den Tipp mit Öresund-Brücke.de. Hab da eh auch schon ein E-Mail hingeschrieben - mal schauen, was als Antwort zurückkommt (ist vermutlich auch nicht machbar weil der Sender ja dann wieder nur für die Öresundbrücke gilt, und nicht für die Fähre).

lg


sorry, daß ich mich hier einklinke :-)

Willst Du nur einmal fahren oder mehrmals??

Hast Du bedacht, daß Du, um bei Scandlines bzw. Öresund spezielle Konditionen zu bekommen, auch eine bestimmte Anzahl an Fahrten innerhalb eines bestimmten Zeitraumes machen mußt??

Für den BIZZ ist eine Sicherheitsleistung in Höhe von DKK 200/Jahr zu bezahlen.

Man kann den BIZZ sowohl auf der Fähre als auch auf der Brücke anwenden.

So geht es bei uns - die Fahrten Scandlines + Öresundsbron - werden der Kreditkarte belastet.

Einen BIZZ zu kaufen, nur um Wartezeit zu sparen halte ich für nicht so empfehlenswert - ist es am Fährterminal voll, müssen auch die BIZZ-Inhaber warten.
Wartezeiten vermeiden kann mann m.E. nur, wenn man die Reise nachts und wenn es sich irgendwie vermeiden läßt, vor den Wochenenden antritt.

Wir haben seinerzeit den BIZZ + Bropass bei Scandlines am Terminal in Puttgarden bestellt - das ging problemlos und bei der nächsten Reise konnten wir das Ding schon benutzen.

Gruß
Farmor

Benutzeravatar
dr_hase
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: 2. August 2007 09:21
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: AutoBizz und BroBizz

Beitragvon dr_hase » 22. Juni 2008 19:41

also an der öresundbrücke hast du eigentlich nie mehr wartezeiten als 1 minute....ist doch kaum verkehr dort, da sie alle de fähre nehmen

tripples

Re: AutoBizz und BroBizz

Beitragvon tripples » 23. Juni 2008 08:44

farmor0312 hat geschrieben:Hejsan :D


sorry, daß ich mich hier einklinke :-)

Willst Du nur einmal fahren oder mehrmals??

Hast Du bedacht, daß Du, um bei Scandlines bzw. Öresund spezielle Konditionen zu bekommen, auch eine bestimmte Anzahl an Fahrten innerhalb eines bestimmten Zeitraumes machen mußt??

Für den BIZZ ist eine Sicherheitsleistung in Höhe von DKK 200/Jahr zu bezahlen.

Man kann den BIZZ sowohl auf der Fähre als auch auf der Brücke anwenden.

So geht es bei uns - die Fahrten Scandlines + Öresundsbron - werden der Kreditkarte belastet.

Einen BIZZ zu kaufen, nur um Wartezeit zu sparen halte ich für nicht so empfehlenswert - ist es am Fährterminal voll, müssen auch die BIZZ-Inhaber warten.
Wartezeiten vermeiden kann mann m.E. nur, wenn man die Reise nachts und wenn es sich irgendwie vermeiden läßt, vor den Wochenenden antritt.

Wir haben seinerzeit den BIZZ + Bropass bei Scandlines am Terminal in Puttgarden bestellt - das ging problemlos und bei der nächsten Reise konnten wir das Ding schon benutzen.

Gruß
Farmor



Hallo Farmor,

danke für die Antwort und sorry für meine späte Rückmeldung.

So wie ich es verstanden habe, gilt für AutoBizz (Puttgarden - Rodby), dass man mit der nächsten Fähre mitgenommen wird. Oder irre ich mich da?
Das Bizz System für die Öresundbrücke würde ich nur deswegen nehmen, um die Zusatzkosten für das Gerät wieder halbwegs hereinzubekommen.

Meine (Milchmädchen?) Rechnung:
Jahresgebühr für Bizz: 32€
2x Öresundbrücke á 18€
2x Fähre á 70€

Wären in Summe 208€

Mit "normalen" Tickets wären das
2x Öresundbrücke á 36€
2x Fähre á 70€
also in Summe 212€

D.h. in Summe kostet es etwa gleich viel mit dem Vorteil, dass ich bei Scandlines nicht warten muss.
Oder hab ich irgendwo einen groben Denkfehler drinnen?


Generell wollten wir eigentlich über Sassnitz fahren (wäre vom Osten Österreichs logischer). Es sprechen aber aus meiner Sicht 3 Gründe dagegen:
1. Es ist schwer bei ~12h Anreise die Ankunft in Sassnitz so zu planen, dass man nicht allzu lange warten muss (wir fahren zwar in der Nacht, aber bei Buchung der Fähre um 8:00 hätte ich nur einen Zeitpolster von 1 Stunde, was mir persönlich zu knapp ist.
2. Unser Hund ist noch nie Fähre gefahren, da möchte ich nicht gleich mit einer 4 Stunden Fahr beginnen.
3. In einigen Foren (ich glaub auch hier) habe ich gelesen, dass die Strecke Sassnitz Trellborg sehr von (betrunkenen) Polen belegt sein soll. Ich habe auf der Strecke (bin sie nur 1x gefahren) eigentlich nichts Negatives erlebt. Hat Jemand hierzu aktuelle Erfahrungen?

Daher also unsere Entscheidung die Vogelfluglinie zu nehmen.
Und um Wartezeiten zu vermeiden (sind am Freitag irgendwan zwischen 9:00 und 11:00 am Fährterminal wenn alles klappt), bin ich dann eben auf das AutoBizz System gestoßen.

Das mit der Bezahlung hat sich übrigens mittlerweile erledigt, ich habe mit einer netten Dame von Scandline gesprochen, die meinte dass auch die Bezahlung mit Kreditkarte kein Problem ist.


danke und lg


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste