Auto Steuer...

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Jens
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 32
Registriert: 28. März 2008 21:05

Auto Steuer...

Beitragvon Jens » 29. März 2008 09:27

Ich hätte mal ein Paar Fragen zum Thema Auto.

Habe schon einiges zu den Steuern gelesen. Ist es immer noch aktuell, daß diese über das Gewicht berechnet werden?
Ist die CO2 auch schon im Land der frischen Luft angekommen?

Kauft man Autos immer noch günstiger in D und verschickt sie dann?

Ist Diesel eine günstigere Option?


:danke:



P.S. Thema hat sich erledigt. Habe alles gefunden, was ich brauche. Hatte vorher falsch gesucht!

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1383
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Auto Steuer...

Beitragvon Skogstroll » 29. März 2008 12:09

Bei älteren Autos wird die Steuer nach Gewicht berechnet, bei neueren Benzinern (ich glaube ab Baujahr 2006 oder 2007) nach CO2-Ausstoss. Wenn ich mich recht entsinne, kostet die "Grundgebühr" 360kr/Jahr, darin gehen 100g/km CO2 ein. Für jedes weitere Gramm zahlt mann 15kr bzw. 10kr, wenn das Auto mit alternativen Brennstoffen betrieben werden kann.
Die Steuer für Dieselfahrzeuge wurde gesenkt, ist aber immer noch höher. Im Gegenzug wird Diesel höher besteuert und kostet etwa genauso viel wie Benzin, mal ein paar Öre mehr, mal ein paar weniger. Genaueres kann man bei http://www.skatteverket.se nachlesen. Diesel lohnt sich eigentlich nur dann, wenn man die Mehrkosten über den geringeren Verbrauch wieder reinbekommt, und dazu muss man sehr, sehr viel fahren.

Viele Schweden kaufen Gebrauchte in Deutschland. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich das nach Abzug aller Kosten wirklich lohnt. Auch die Versicherung wird teurer und der Wiederverkauftswert sinkt, wenn das Auto nicht "svensksåld" ist. Ist eine Glaubensfrage, es gibt Schweden, die fahren nach Deutschland, um sich eine Skiausrüstung zu kaufen, und es gibt Deutsche, die fahren aus dem gleichen Grund nach Schweden.
Neuwagen sind ohnehin in Schweden oft billiger.

Skogstroll


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste