Ausweisungen von Flüchtlingskindern nach Griechenland gesto

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Ausweisungen von Flüchtlingskindern nach Griechenland gesto

Beitragvon svenska-nyheter » 7. Mai 2008 09:47

Flüchtlingskinder ohne Angehörige dürfen bis auf weiteres nicht nach Griechenland ausgewiesen werden. Das meldet der Schwedische Rundfunk. Die Einwanderungsbehörde begründete ihren Beschluss damit, dass die Kinder in manchen Fällen mehrere Wochen in Gewahrsam genommen würden. Dies sei nicht ideal, so der Generaldirektor der Einwanderungsbehörde, Jan Eliasson: „Im schlimmsten Fall landet ein Kind in einem Auffangcenter außerhalb Athens zusammen mit 50 anderen. Die Zustände sind zwar nicht direkt miserabel, aber vielleicht nicht so gut wie in Schweden. Und die Kinder sind dort eingeschlossen, bis sich irgendwann eine Hilfsorganisation um sie kümmert.“

Jährlich treffen etwa 20 allein reisende Flüchtlingskinder in Schweden ein, die über Griechenland geflohen sind. Laut Erstasylabkommen innerhalb der EU müssen diese Kinder eigentlich in Griechenland Asyl beantragen. Das Flüchtlingsorgan der UNO sowie Amnesty International raten den EU-Ländern jedoch davon ab, Asylsuchende nach Griechenland auszuweisen. Die Flüchtlinge könnten in dem Land nicht mit einem ordentlichen Prozess rechnen, befürchten die Organisationen. Die schwedische Einwanderungsbehörde wird allerdings auch künftig erwachsene Flüchtlinge und Familien nach Griechenland ausweisen.




(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

helden

Re: Ausweisungen von Flüchtlingskindern nach Griechenland gesto

Beitragvon helden » 7. Mai 2008 16:30

svenska-nyheter hat geschrieben: Die schwedische Einwanderungsbehörde wird allerdings auch künftig erwachsene Flüchtlinge und Familien nach Griechenland ausweisen.


(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)


Hallo,

warum eigentlich nach Griechenland?

Weiß das jemand???

Schöne Grüße

Rita

Benutzeravatar
Faxälva
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 428
Registriert: 10. Februar 2008 15:42

Re: Ausweisungen von Flüchtlingskindern nach Griechenland gesto

Beitragvon Faxälva » 7. Mai 2008 17:08

svenska-nyheter hat geschrieben:Jährlich treffen etwa 20 allein reisende Flüchtlingskinder in Schweden ein, die über Griechenland geflohen sind. Laut Erstasylabkommen innerhalb der EU müssen diese Kinder eigentlich in Griechenland Asyl beantragen.


(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)


...darum
:smt006
Hälsningar från Faxälva

Tyck inte illa om att bli gammal, var glad att du fått chansen.

helden

Re: Ausweisungen von Flüchtlingskindern nach Griechenland gesto

Beitragvon helden » 8. Mai 2008 16:37

Danke,

das hatte ich überlesen!

Schöne Grüße

Rita


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste