Ausweisungen nach Mogadischu beschlossen

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Ausweisungen nach Mogadischu beschlossen

Beitragvon svenska-nyheter » 14. Dezember 2007 11:20

Asylsuchende aus der somalischen Hauptstadt Mogadischu können künftig in ihre Heimat ausgewiesen werden. Das entschied die schwedische Einwanderungsbehörde in einem wegweisenden Urteil, schreibt die Tageszeitung ?Dagens Nyheter?. Die Einwanderungsbehörde begründet ihre Entscheidung damit, dass in Mogadischu kein bewaffneter Konflikt herrsche. Wer künftig aus Mogadischu einen Asylantrag stellt, muss demzufolge seine individuelle Schutzbedürftigkeit nachweisen. Schwedens Botschaft in Nairobi kritisierte den Beschluss der Einwanderungsbehörde. Unter Berufung auf die Vereinten Nationen beschrieb sie die Sicherheitslage in Mogadischu als eine der schlimmsten der Welt.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast