Auswanderungsagent

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
PaulaP
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 11
Registriert: 26. August 2007 10:57

Auswanderungsagent

Beitragvon PaulaP » 26. August 2007 13:19

hi,:lol:
wie schon oft erwähnt, möchten mein Mann und ich (inkl. Kinder) nach Schweden auswandern :flagge: und der Termin rückt immer näher...:roll:
nun meinen Frage...
was haltet ihr von einem Auswanderungsagenten, braucht man so was, :? oder wo finde ich seriöse...
oder würde es einer von euch machen, der schon dorthin ausgewandert ist, natürlich gegen eine nicht zu hohe Bezahlung....
könnte ihr mir mit tipps und adressen, oder links helfen... :smt024
vielen kan im voraus...:smt052
mfg

Benutzeravatar
drudenfuss
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 27. April 2007 18:11

Re: Auswanderungsagent

Beitragvon drudenfuss » 26. August 2007 13:51

wie schon oft erwähnt, möchten mein Mann und ich (inkl. Kinder) nach Schweden auswandern


soso, schon oft erwähnt, das war bestimmt bei post -385 oder so Bild

was haltet ihr von einem Auswanderungsagenten


nix, von d nach schweden is es ja eh mehr ein umzug als ne auswanderung, du hast bestimmt ne menge von diesen auswanderersendungen gesehen und glaubst nun, dass man das einfach so kopieren kann.
warst du schonmal hier (in schweden mein ich)? hast du dich schonmal ein wenig im internet informiert (über schweden mein ich)? auch hier im forum findet man viele brauchbare informationen.
Wer etwas ändern will sucht nach Wegen, alle anderen suchen Gründe

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2206
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Auswanderungsagent

Beitragvon janaquinn » 26. August 2007 14:02

Bild

Ansonsten Herzlich Willkommen
JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Storstadstjej

Re: Auswanderungsagent

Beitragvon Storstadstjej » 26. August 2007 17:17

Dietmaaaar .... ich glaub man braucht hier nen Riesenlink zu Deiner Auswanderungspage!

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3313
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Auswanderungsagent

Beitragvon Imrhien » 26. August 2007 19:11

Storstadstjej hat geschrieben:Dietmaaaar .... ich glaub man braucht hier nen Riesenlink zu Deiner Auswanderungspage!



Das sehe ich ganz genauso!

Aber ich glaube Dietmar ist grade nicht da, kann das sein?

Grüße

Wiebke

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2206
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Auswanderungsagent

Beitragvon janaquinn » 26. August 2007 19:14

Hej Hej,
hier ist der Link:
http://www.schwedentor.de/auswandern/

Da werden fast alle Fragen beantwortet.
Für die Jobsuche würde ich Eures empfehlen. Um euch über die Gegend zu informieren, wo ihr eventuell hin wollt:
http://www.metro.se
http://www.aftonblad.se (schwedische Antwort auf die Bild)



außerdem bietet das Raphaelswerk Informationsgespräche für Auswanderer an.
Achja, wäre toll wenn ihr euch ein wenig vorstellen könntet, ein wenig über euch erzählen würdest. WIe alt z.B. deine Kinder sind ect...

LG JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Storstadstjej

Re: Auswanderungsagent

Beitragvon Storstadstjej » 26. August 2007 19:17

Wenn ihr meint, einen Sinn in einem Auswanderungsagenten zu sehen, solltet ihr vielleicht ERSTMAL von einer Auswanderung abstand nehmen ...

Ich geh jetzt lieber, Abendbrot kochen, sonst werd ich noch bissiger...

Benutzeravatar
Joerg
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: 1. Januar 2007 22:32

Re: Auswanderungsagent

Beitragvon Joerg » 28. August 2007 10:40

Hmmmmm,
hier wurde eine ganz normale Frage gestellt und wenn ich z.T. die Antworten lese, bin ich überrascht. Was ist denn mit dem "freundlichen Forum" passiert? Jeder der eine Frage stellt, den Mut dafür aufbringt (so muss man das ja bald nennen) hat doch ein Recht darauf eine wertfreie Antwort zu bekommen. Von uns kann keiner wissen, aus welchen Gründen diese Frage gestellt wird. Wenn "Auswandern" so einfach ist, warum sind dann Leute in diesem Forum? Ich dachte bisher, weil die die schon weiter sind denen helfen könnten die noch vor dem ersten Schritt stehen. Erfahrungsaustausch u.s.w.
Jeder von uns, der den Schritt gewagt hat war doch schon in der Situation, wo man sich gewünscht hätte jemanden an seiner Seite zu haben der einem hilft.
In diesem Sinne

Gruß Jörg
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Bild

Uwe Ernst
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: 21. Januar 2007 09:11
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Welt

Re: Auswanderungsagent

Beitragvon Uwe Ernst » 28. August 2007 11:34

Da würde ich zustimmen.

uwe

bjoerkebo

Re: Auswanderungsagent

Beitragvon bjoerkebo » 28. August 2007 11:58

Ich denke mal,das muss jeder selbst bestimmen,ob er jemanden braucht und es kommt auch darauf an,wiegut man selbst informiert ist und mit der Sprache zurecht kommt.
Auswandererhelfer sind ja auch nicht umsonst.

Wir sind ohne klargekommen und haben alles so geschafft und uns somit das Geld dafür gesparrt.Außerdem war der Ergeiz zu hoch alles selber zu meistern.
Und wenn man gar nicht klarkommt,hat man soweit ich weiss als Einwanderer ja die Möglichkeit bei Behördengängen einen Dolmetscher in anspruch zu nehmen.

Gruss aus Schweden,
Miriam


Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast