auswandern recht auf schule?

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

danni
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 35
Registriert: 19. Juni 2008 20:19
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: auswandern recht auf schule?

Beitragvon danni » 15. Dezember 2009 21:56

heißt das, die Kinder können so lange nicht in die schule?

das bringt meine Planung ein wenig durcheinander....

danni

Benutzeravatar
Älven
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 175
Registriert: 2. November 2009 19:36
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: auswandern recht auf schule?

Beitragvon Älven » 15. Dezember 2009 22:13

@ danni
hast du keinen ansprechspartner in der kommune wo du hinziehst?
vielleicht dort mal vor den ferien höfflich nachfragen oder in der schule selber.
also hier oben bin ich mir 99 % sicher, dass die PN in deinem fall nachgereicht werden könnte. denn du fängst ja deine arbeit dort auch an. aber es ist sicher auch wieder ein grosser unterschied ob man in der stadt oder wie ich am arsch der welt wohnt :D

liebe gruesse
älven
:smt006
Människans bästa vän ha fyra ben och kallas.....sofa

danni
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 35
Registriert: 19. Juni 2008 20:19
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: auswandern recht auf schule?

Beitragvon danni » 15. Dezember 2009 22:30

hallo älven,
mit der schule bin ich in kontakt und auch der Leiter des Kindergartens, in dem ich anfange, hilft mir. Mich hat nur stutzig gemacht, dass hier geschrieben wurde, dass man auf die PN doch einige Tage wartet. Da sind die Infos echt unterschiedlich....
vielleicht mach ich mir auch einfach zuviele gedanken, wenn ich hier so durchschaue. Am liebsten würd ich gern alles bereits in trockenen Tüüchern haben, bevor es hier losgeht, aber das funktioniert eben nicht. Und zwischen den Feiertagen den ganzen kram erledigen ist zwar anstrengend, aber anscheinend unvermeidlich :?

liebe grüße
danni
livet är det bästa jag vet

Benutzeravatar
allihop
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 37
Registriert: 21. Oktober 2009 10:08
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: auswandern recht auf schule?

Beitragvon allihop » 15. Dezember 2009 22:41

Hallo danni,

ich denke mit der PN ist das in Eurem Fall mehr eine Formsache, die Ferien gehen ja noch bis zum 8. Januar... und wenn die Nummer dann noch nicht ausgestellt sein sollte, kann ich mir nicht vorstellen, warum Deine Kinder nicht schon in die Schule gehen können sollten. PN kann man hier ja nachreichen, wenn der Rektor der Schule keine Einwände hat.
Bearbeitungszeiten für Anträge aller Art sind unserer Erfahrung nach in Schweden sehr unterschiedlich und in unserem Fall echt extrem lang, aber mit Geduld war das auch hinzunehmen... im Falle Kindergeld war die Bearbeitungszeit 6 Monate (Begründung: da wir selbständig sind), und im Fall Dagisplatz mussten wir 4 Monate auf das OK warten, ... :o
Dafür ist manch anderes auch viel einfacher, und wenn ihr erstmal Eure PN habt, werdet ihr überrascht sein, wie einfach und problemlos hier manche Vorgänge im Vergleich zu D sind. :D
Liebe Grüße
Nina :smt006

Lussebulle
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 38
Registriert: 8. Dezember 2009 14:54
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: auswandern recht auf schule?

Beitragvon Lussebulle » 16. Dezember 2009 08:03

Hej,
wir hatten fuer die Kinder auch noch keine PN, als sie in der Schule anfingen. Mein Mann ging zur Rektorin und teilte mit, ab wann die Kinder in Schweden seien und daraufhin gingen sie in die Schule. Die PN haben wir dann nachgereicht, als wir sie hatten. Viel Erfolg fuer die nächsten Wochen :smt006


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste