Auswandern Psychiater

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

susann
Stiller Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 22. April 2019 13:15
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Auswandern Psychiater

Beitragvon susann » 17. Mai 2019 09:46

hi! Ich bin Fachärztin für Psychiatrie und würde gerne nach Schweden auswandern. Ich bin im Moment in Elternzeit (Tochter 10 Monate) und würde diese gerne nutzen um die Sprache zu lernen, und würde dies gerne im Land tun, allerdings weiss ich nicht wie dort an Unterkunft und ggf. Kinderbetreuung kommen. Ich habe über das BalticCenter in Roctock ein Jobangebot in Stockholm ab Jan 2020 mit Sprachkurs 5 Monate in Deutschland, allerdings wollen die mich für 3 Jahre verplichten und ich weiss nicht ob das eine gute Idee ist..Zudem will ich nicht bis September warten bis der Sprachkurs losgeht. Gibt es andere Vermittlungsagenturen und macht es Sinn über eine solche ein "Komplettpaket" zu organisieren oder auf eigene Faust ins Land zu gehen und Sprache richtig lernen (z.B. Kurse für Immigranten kostenlos)? Ich würde auch meine Tochter ungern 8h in eine Betreuung in Deutschland geben (die im übrigen eh nicht zu organisieren ist) wenn ich bis B1 Niveau zB zu Hause lernen kann. Zudem ist Stockholm ja sehr teuer bezüglich Wohnraum, und ich sehe mich dort eh nicht auf Dauer, Jemand eine Idee? LG

Conny1711
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 22
Registriert: 22. September 2014 19:25
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: RE: Auswandern Psychiater

Beitragvon Conny1711 » 17. Mai 2019 10:40

susann hat geschrieben:hi! Ich bin Fachärztin für Psychiatrie und würde gerne nach Schweden auswandern. Ich bin im Moment in Elternzeit (Tochter 10 Monate) und würde diese gerne nutzen um die Sprache zu lernen, und würde dies gerne im Land tun, allerdings weiss ich nicht wie dort an Unterkunft und ggf. Kinderbetreuung kommen. Ich habe über das BalticCenter in Roctock ein Jobangebot in Stockholm ab Jan 2020 mit Sprachkurs 5 Monate in Deutschland, allerdings wollen die mich für 3 Jahre verplichten und ich weiss nicht ob das eine gute Idee ist..Zudem will ich nicht bis September warten bis der Sprachkurs losgeht. Gibt es andere Vermittlungsagenturen und macht es Sinn über eine solche ein "Komplettpaket" zu organisieren oder auf eigene Faust ins Land zu gehen und Sprache richtig lernen (z.B. Kurse für Immigranten kostenlos)? Ich würde auch meine Tochter ungern 8h in eine Betreuung in Deutschland geben (die im übrigen eh nicht zu organisieren ist) wenn ich bis B1 Niveau zB zu Hause lernen kann. Zudem ist Stockholm ja sehr teuer bezüglich Wohnraum, und ich sehe mich dort eh nicht auf Dauer, Jemand eine Idee? LG
Als Psychiater benötigst du C1...bei Fragen kann dir das BTC in Rostock weiterhelfen

Grüße

Gesendet von meinem MI 9 mit Tapatalk

Engelefeu
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 28. April 2019 09:19
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Auswandern Psychiater

Beitragvon Engelefeu » 18. Mai 2019 04:31

Hej Susann, ich hoffe Du hast die PN bekommen. Bei mir geht die Reise gleich los. Der Container ist schon auf dem Weg.
Ich ziehe nach Närlunda am Viken See. Das liegt an der 202. Töreboda und Karlsborg sind nicht so weit entfernt.
Ha en trevlig tid . Hälsningar Gaby

Conny1711
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 22
Registriert: 22. September 2014 19:25
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Auswandern Psychiater

Beitragvon Conny1711 » 19. Mai 2019 13:30

Hej Susanne,

Du hast ne PN

Gesendet von meinem MI 9 mit Tapatalk

Sumac
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 528
Registriert: 25. August 2009 06:42
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Auswandern Psychiater

Beitragvon Sumac » 19. Mai 2019 14:05

Engelefeu hat geschrieben:Bei mir geht die Reise gleich los.

Välkommen till Sverige


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste