auswandern nach südschweden

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

bremer

auswandern nach südschweden

Beitragvon bremer » 13. September 2008 15:11

Hej,
wir planen nach schweden in die gegend um Kalmar auszuwandern! Durch mehrere Jahre in der Gegend rund um Vimmerby und Västervik ist die Endscheidung auf diese Region gefallen! Ich habe dortmit deutschen und österreichischen Anglern Angelguidings durchgeführt! Von Beruf bin ich gelernter Fleischer und Koch! Leider finden wir Das sind meine Frau und unsere 5jährige Tochter keinerlei Wohnungen oder Häuser zur Miete,egal wo wir auch schauen! Doch finden wir es besser erst mal eine Bleibe zu finden und dann eine Arbeit als das eine Arbeitsstelle vorhanden ist aber wir nicht wissen wo wir bleiben! Da ich noch gute Kontakte zu Anglern und Ferienhausvermietern in der Region habe würde ich gerne auch wieder das Guiding für Urlauber in Vimmerby auferleben lassen,wenn auch erst mal Nebenberuflich! Der Vorteil wäre halt das ich nicht mehr jedesmal von Deutschland anreisen müsste!
Seht Ihr eine Chance vieleicht für das erste Jahr ein Haus oder Wohnung zur Miete zu finden?
Sind froh über jede Hilfe!

Viele Grüße
Torsten,Kerstin und Lina


Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: auswandern nach südschweden

Beitragvon Imrhien » 13. September 2008 17:53

Hej,
leider kann man Euch nicht allzu viele Hoffnungen machen. Es ist nicht unmöglich Wohnungen oder Häuser zur Miete zu finden, aber eben doch eher selten. Insgesamt wird deutlich mehr gekauft als gemietet.
Blocket ist vermutlich die beste Alternative zum Suchen, da hat Hans Euch ja schon den richtigen Link gegeben. Ansonsten kann man noch empfehlen bei den Kommunen direkt zu schauen. Es gibt da teilweise von den Kommunen und teilweise von größeren Baufirmen Mietshäuser. Allerdings gibt es da oft Wartelisten. Man kann sich aber mal anmelden und schauen was einem geboten wird. Vermutlich ist es aber so, dass man dafür eine Personennummer braucht, da bin ich nicht ganz sicher. Einen Versuch ist es vielleicht wert. Wäre sonst noch ein Ferienhaus vorrübergehend eine Möglichkeit? Da könnte man, wenn es winterfest ist, oder eben im Sommer ein paar Monate wohnen und sich eingewöhne und was anderes suchen. Ich kann Euch verstehen aber um ehrlich zu sein finde ich persönlich es gewagter so vorzugehen. Ich würde erst die Arbeit suchen auch wenn das manchmal verda... knapp werden kann mit der Wohnung. Und ich weiss auch, dass viele es erfolgreich anders gemacht haben. Bei Miete ist das Risiko aber auch niedriger. Wenn man kauft, finde ich es zu riskant ohne Arbeit erst den Wohnsitz zu bestimmen. Wenn man dann nämlich nichts findet oder nur was mit zu wenig Einkommen...

Viel Erfolg und Glück

Wiebke

Hans

Re: auswandern nach südschweden

Beitragvon Hans » 13. September 2008 21:42

Kalmar

Zur Zeit sind in Kalmar Län ca 30 Häuser zur Miete.
Man kann auch die lokale Zeitung sich zukommenlassen.
Dann kann man jeden Tag sehen was angeboten wird.
Die Kommunen anschreiben und um eine Liste von den "Hyresvärdarna "bitten.
So kann man anfangen.
grüsst
H :smt006 ans

bremer

Re: auswandern nach südschweden

Beitragvon bremer » 14. September 2008 13:12

Vielen Dank für die Hinweise,wir versuchen schon öfter auf die Seite zu kommen aber sie baut sich einfach nicht auf! Klar wäre ein Ferienhaus erst mal eine Alkternative doch bei den Preisen zahlt man ja locker weit über 1200 € pro Monat! Wegen Arbeit hatte ich schon das Angebot zumindestens von Frühjahr bis Herbst im Astrid Lindgren Park als Koch zu arbeiten! Auch sieht es in Oskarsham als Koch gar nicht so schlecht aus! Vieleicht weiss ja jemand einen Vermieter eines Ferienhauses der zumindestens im Winter bis Ostern einen vernünftigen Festpreis anbieten würde!

Viele Grüße
Torsten,Kerstin und Lina

Hans

Re: auswandern nach südschweden

Beitragvon Hans » 14. September 2008 17:41

Baut sich nicht auf?

Man geht auf
http://www.blocket.se

villor&radhus
uthyres
Kalmar

Und dann kommt die ganze sache.
Alles klar
Grüsst
h :smt006 ans

Benutzeravatar
gädda
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 13. September 2008 14:23
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: auswandern nach südschweden

Beitragvon gädda » 14. September 2008 18:00

Hans hat geschrieben:Baut sich nicht auf?

Man geht auf
http://www.blocket.se

villor&radhus
uthyres
Kalmar

Und dann kommt die ganze sache.
Alles klar
Grüsst
h :smt006 ans


Hilfe,Seite baute sich auf und sagte es sind Fehler auf der Seite!! Nochmal versucht Seite wird nicht geladen !!
Sind wir zu dumm oder gibt es das öfter?
Gruß Kerstin,Torsten und Lina
Wenn es einen Glauben gibt,der Berge versetzen kann,so ist es der Glaube,an die eigene Kraft!

Benutzeravatar
belanna
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 12. Januar 2007 19:37
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: auswandern nach südschweden

Beitragvon belanna » 14. September 2008 18:07

Verzeihung, vielleicht ist das jetzt ganz und gar daneben, aber: klemmt deine Ausrufezeichen-Taste? Das liest sich seltsam, als ob jemand die ganze Zeit brüllt...
Falls ich das zu eng sehe: förlåt-Ausrufezeichen
Gruß Bel
Übrigens kommt es bisweilen zu Fehlern auf der Seite, auch bei Blocket. se
Für fehler in Der groß-Und kleinschreibung Ist ganz allein meine heimtückische tastatur Verantwortlich! ich Geb´s auf!

Benutzeravatar
gädda
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 13. September 2008 14:23
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: auswandern nach südschweden

Beitragvon gädda » 14. September 2008 18:18

sorry,wollte eigentlich nur ein Ausrufezeichen schreiben aber sind dann doch zei geworden! Bin echt am verzweifeln das ich nicht auf die Seite gelange!
Gruß Kerstin,Torsten und Lina
Wenn es einen Glauben gibt,der Berge versetzen kann,so ist es der Glaube,an die eigene Kraft!

Bienenbär

Re: auswandern nach südschweden

Beitragvon Bienenbär » 14. September 2008 18:53

Hallo

Habe es ausprobiert und es klappt ohne Probleme,obwohl ich auch öfters mal Schwierigkeiten mit einigen Seiten habe :D

:smt006 Tanja


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste