Auswandern nach Süd-Schweden

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

christinaschubert
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 12. August 2009 06:43
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Auswandern nach Süd-Schweden

Beitragvon christinaschubert » 12. August 2009 06:57

Hallo an Alle!
Hab mich gerade angemeldet weil ich vorhabe in wenigen Wochen in die Nähe von Kristianstad auszuwandern.
Gibt es jemand der in der Nähe wohnt und Lust hat sich mit mir zu unterhalten?
Bin kräftig dabei schwedisch zu lernen und weiß das ich einen Antrag zum Aufenthalt stellen muß bevor ich meine Personennummer bekomme. Brauch ich dazu irgendwelche Unterlagen aus Deutschland?

MueKlein

Re: Auswandern nach Süd-Schweden

Beitragvon MueKlein » 12. August 2009 08:21

Hallo! Ja, ganz richtig, du musst dich um einen Aufenthaltsstatus beim migrationsverket(Einwanderungsbehörde) bewerben. Die Bearbeitung kann unter Umständen lange dauern.Unabhängig davon kannst du aber bereits beim skatteverket (Finanzamt) eine personnummer beantragen.
Ich wohne in Malmö und bei mir ging es recht schnell. Ich hatte aber bereits eien Wohnung und lebe mit einem Schweden zusammen.

Gruesse!

MueKlein

Re: Auswandern nach Süd-Schweden

Beitragvon MueKlein » 12. August 2009 08:23

Achso, ich habe keine Unterlagen benötigt, nur meinen Reisepass. Zunächst hatte man mir gesagt, dass der Personalausweis ausreicht, das stimmt aber nicht,wie sich im Nachhinein herausstellte. Viel Glück!

BettinaZ
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 3. Dezember 2008 09:10
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Auswandern nach Süd-Schweden

Beitragvon BettinaZ » 12. August 2009 08:51

Hi Christina,
oh, dann bist du ja in der heissen Phase, ich erinnere mich noch gut, wie hektisch das bei mir in den letzten 4 Wochen war....! :)

Ich wohne zwar nicht ganz in der Nähe, möchte dir aber dennoch einen kleinen Tipp geben:

Zu den Unterlagen aus Deutschland fällt mir spontan nur noch die Abmeldebestätigung ein. Die bekommst du, wenn du dich an deinem deutschen Wohnort abmeldest (innerhalb Deutschland braucht man die ja nicht, aber beim Umzug ins Ausland ist sie wichtig, das wurde hier auch schon an anderer Stelle diskutiert).

Die brauchst du zwar nicht beim Migrationsverket um dich zu registrieren, aber bei anderen Sachen - so musste ich z.B. eine Kopie zur Klärung meines Rentenkontos beifügen. Auch zur Ausstellung eines Reisepasses (wenn dein mitgebrachter abgelaufen ist) möchte meines Wissens die deutsche Botschaft dieses Dokument sehen.

Ausführliche Infos (sogar in Englisch), was du zur Anmeldung beim Migrationsverket benötigst, findest du hier:
http://www.migrationsverket.se/english.jsp

Mit hat sehr geholfen, dass ich das vorher abeklärt hatte und so z.b. eine Bestätigung meines Arbeitnehmers hatte, dass ich hier in Schweden arbeite. Ich hatte meinen Registreringsbevis in ca. 14 Tagen.

Viel Erfolg!

Gruss Bettina

Benutzeravatar
Haro
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 282
Registriert: 26. April 2008 21:05
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Auswandern nach Süd-Schweden

Beitragvon Haro » 14. August 2009 11:41

Hejsan Christina,

als erstes solltest Du die Personennummer bei Skatteverket beantragen denn damit wird vieles (Telefon anmelden ect.) wie schon oft hier beschrieben einfacher. Das dauerte bei allen die wir so kennen ca. eine Woche.
Danach kannst Du das Aufenthaltsrecht bei Migrationsverket beantragen wobei es da einiges wie schon von Bettina geschrieben zu beachten gibt. Du musst nämlich dort nachweißen das Du wie es so schön hießt über "ausreichende finanzielle Mittel" (Arbeitsvertrag, Verdinstbescheinigung oder Rentenbescheid) verfügst, dich selber versorgen kannst und dem schwedischen Staat nicht auf der Tasche liegst.
Und wie gesagt: gültiger Reisepass, Abmeldebestätigung, deutsche Krankenversicherungskarte, Heiratsurkunde, halt alle wichtigen Papiere nicht vergessen.
Dann wünsche ich Dir auch alles Gute und viel Glück auf dem Weg in deine neue Heimat.

Gruß aus Småland :flagge:
Harald
Man muss dem Leben nur gelassen folgen und ihm ein Höchstmaß an Freude entnehmen.

http://www.ferienhaus-smaland.se

Aurica

Re: Auswandern nach Süd-Schweden

Beitragvon Aurica » 16. August 2009 18:24

Hallo,
wir sind vor 3 jahren nach schweden ausgewandert, genauer nach Åhus, also rund 15 min von Kristianstad entfernt. haben uns ein Häuschen zugelegt und somit den ganzen Behördenkram schon hinter uns.
Bin gern in allen Fragen behilflich und wenn du magst, kann man sich ja auch mal persönlich treffen, ist ja in der Nachbarschaft :D
Liebe Grüße
Aurica

christinaschubert
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 12. August 2009 06:43
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Auswandern nach Süd-Schweden

Beitragvon christinaschubert » 17. August 2009 06:45

Guten morgen!
O wie schön zu wissen das jemand in der Nähe wohnt, ich werd sehr gern auf Dein Angebot zurückkommen wenn ich da bin!
Falls Du irgendwas von einer freien Stelle höhrst, als Putzfrau oder etwas anderes bei dem man am Anfang nicht allzuviel Schwedisch braucht...
Liebe Grüße, Christina.

christinaschubert
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 12. August 2009 06:43
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Auswandern nach Süd-Schweden

Beitragvon christinaschubert » 17. August 2009 13:29

Hey!!
Danke für die Infos und Antworten!
Hab noch eine Frage: reicht es aus wenn ich ein gewisses Startkapital mit nach Schweden bringe um mein Aufenthalltsrecht und meine Personennummer zu bekommen? Oder muß ich bei den Ämtern einen Arbeitsvertrag für Schweden vorweisen?
Danke im Voraus...
Hejdå!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste