Auswandern nach Schweden

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Sarah&Dani
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 9. Oktober 2011 18:41
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Auswandern nach Schweden

Beitragvon Sarah&Dani » 10. Oktober 2011 19:54

Hej,
arbeite momentan für ein schwedisches Unternehmen in D. als Servicetechniker für Kompressoren.
Hat jemand erfahrung mit dieser Branche in S?

Danke schon mal
Daniel

Speedy
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 20. März 2009 11:38
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Auswandern nach Schweden

Beitragvon Speedy » 11. Oktober 2011 06:37

Hi Daniel,

wenn Du fuer ein schwedisches Unternehmen in Deutschland arbeitest, dann ist es doch eigentlich ein einfaches die dort mal anzusprechen. Die können Dir sicher viel leichter eine Antwort geben. Oder hast du es schon versucht?

Gruss Speedy

Sarah&Dani
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 9. Oktober 2011 18:41
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Auswandern nach Schweden

Beitragvon Sarah&Dani » 13. Oktober 2011 19:26

klar könnte ich da nachfragen,nur haben meine Chefs nicht wirklich viel mit dem schwedischen Unternehmen zu tun.Die kennen gerade mal die Namen der schwedischen Geschätsleitung.
Hätte ja sein können das jemand in der Branche arbeitet und etwas dazu sagen kann.
Gruß Daniel

GF.Skaraborg
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 11. Oktober 2011 15:47
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Auswandern nach Schweden

Beitragvon GF.Skaraborg » 13. Oktober 2011 19:31

..wenn es die Fa. A..C.... ist, dann sind dies die Branchenfuehrer und haben in ganz Skandinavien einen grossen Wirkungskreis.

Sarah&Dani
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 9. Oktober 2011 18:41
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Auswandern nach Schweden

Beitragvon Sarah&Dani » 13. Oktober 2011 20:15

Ja es ist besagte Fa.
In D ist die Industrie auf das Gewerk angewiesen,weiß leider nicht wie das in s ist.
Gibt es dort auch viel Industrie und wenn ja ist es begrenzt auf die Großstädte oder
verteilt es sich über das ganze Land?

GF.Skaraborg
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 11. Oktober 2011 15:47
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Auswandern nach Schweden

Beitragvon GF.Skaraborg » 13. Oktober 2011 20:33

Über das ganze Land, Anlagen der Fa. findest du über ganz Skandinavien verteilt.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste