Auswandern + Gewerbeanmeldung

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

GrayRat
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 28. Juni 2008 12:19
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Auswandern + Gewerbeanmeldung

Beitragvon GrayRat » 28. Juni 2008 12:42

Hallo,
also wir (2 Erw. + 2 Kinder, 13 + 17) spielen schon länger mit dem gedanken nach
Schweden auszuwandern (ja auch schon vor den Soaps im TV)
Die Planung ist klar erstmal die Sprache lernen, dann möchten wir uns ein Haus
in Mittelschweden im Landesteil Dalarna kaufen... (Wir besitzen hier in Deutschland
noch ein Haus was dann verkauft wird)
Meine Frau ist momentan noch Angestellte, plan ist aber das Sie in Schweden dann
nicht mehr Arbeitet. Ich habe hier (Pfalz, ländliche Gegend) eine kleine Firma "PC-Service"
was ich dann natürlich in Schweden ebenfalls weiter betreiben und damit auch unseren
Lebensunterhalt bestreiten möchte.
Mein bisherige informationen zeigen das gerade ausserhalb größerer Städte es in Schweden
da bedarf gibt.
Jetzt habe ich gelesen das damit das Aufenthaltsrecht gewährt wird muss mann in unserem Fall
ich zitiere:

- Du hast ein eigenes Unternehmen oder Gewerbe in Schweden gegründet / angemeldet, bist also Selbständiger. Möglicherweise mußt Du nachweisen, dass Dein Geschäftsmodell Dich ausreichend versorgen kann.

In wie weit kann man das Geschäftsmodell in meinem Fall PC-Service also IT-Branche allgemein in Schweden
durchbringen - gibt es da Probleme ? was sind die Voraussetzungen
(Nur soviel vorweg, für das deutsche Arbeitsamt hat es mitten letzten Jahres gereicht um mir Zuschüsse zu gewähren, da ich über 15 Jahre Berufserfahrung als System und Netzwerkadmin habe und nach dem Reinfall der ICH-AGs prüfen die mittlerweile etwas genauer! Allerdings möchte ich auf keinem fall mehr Angestellter sein)

MfG
Allgayer

Benutzeravatar
Mark
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 745
Registriert: 4. Mai 2004 18:57
Kontaktdaten:

Re: Auswandern + Gewerbeanmeldung

Beitragvon Mark » 28. Juni 2008 20:55

Hi, Deine Selbständigkeit wird sehr vom lokalen Markt abhängen, z.B. ob es Bedarf gibt, ob du einen ausreichenden Kundenkreis auf die Schnelle aufbauen kannst und wie fliessend dein Schwedisch ist. Wahrscheinlich ist es gar nicht mal so schlecht sich in einem neuen Land zuerst anstellen zu lassen, aber auf der anderen Seite vielleicht ist der Markt ja unterversorgt und du kannst direkt loslegen (was PC Service angeht kenne ich mich nicht aus).

Hoffe das hilft dir weiter
/M

Benutzeravatar
Faxälva
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 428
Registriert: 10. Februar 2008 15:42

Re: Auswandern + Gewerbeanmeldung

Beitragvon Faxälva » 28. Juni 2008 23:07

.. in meinem Bekanntenkreis läuft das so, dass meist ein pc-interessierter Jugendlicher die Probleme mit dem Computer lösst, da die gewerbsmässig damit Arbeitenden zu teuer fuer den kleinen Mann sind... ansonstensten hatten ja viele Schweden ihren Computer ueber die Arbeitsstelle gekauft (hat die neue Regierung abgeschafft) und da gehörte ein sehr guter Telefonservice dazu ... hab ich auch noch bis Oktober und wenn es die Möglichkeit gibt den gegen einen guenstigen Betrag zu verlängern, werd ich das tun... weil die sind JEDEN Tag von 9-22 Uhr erreichbar...
:smt006
Hälsningar från Faxälva

Tyck inte illa om att bli gammal, var glad att du fått chansen.

GrayRat
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 28. Juni 2008 12:19
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Auswandern + Gewerbeanmeldung

Beitragvon GrayRat » 29. Juni 2008 12:14

dass meist ein pc-interessierter Jugendlicher die Probleme mit dem Computer lösst,


Hallo,
ja das ist hier oft auch so - nur leider verschlimmert das ab und zu die ganze Sache auch, da das
ganze doch nicht ganz so Professionell ist - und für Firmen mit problemen oft gänzlich ungeeignet.
Ich fahre jetzt gleich los für ne Woche mit dem Womo in die gegend und schau mir das ganze nochmal an ;-)
Bis dann...
MfG
Allgayer


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste