Auswandern als Diplom Pädagogin

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Gartenblumenmann
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 30
Registriert: 18. Januar 2008 17:46

Auswandern als Diplom Pädagogin

Beitragvon Gartenblumenmann » 26. Januar 2008 16:24

Hallo,

ich würde gerne mit meiner Frau nach Schweden auswandern. Sie macht momentan ihr Diplom Pädagogin Heil und Sonderpädagogig.

Meine Frage: In welchen Berufen kann sie dort arbeiten und wie wird das Diplom anerkannt. (Seite http://www.hsv.se ist bkannt).

Kann sie mit diesem Diplom auch als Sonderschul Lehrerin arbeiten (Speciallärare).

Lieben Gruss und Danke für die Hilfe

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1382
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Auswandern als Diplom Pädagogin

Beitragvon Skogstroll » 26. Januar 2008 16:29

Prinzipiell ist das wahrscheinlich möglich, je nach Personalbedarf natürlich. Aber dazu muss sie schon richtig, richtig, richtig gut schwedisch sprechen. Ansonsten hat jeder schwedische Bewerber auf die Stelle sofort Vorrang.

Skogstroll

Gartenblumenmann
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 30
Registriert: 18. Januar 2008 17:46

Re: Auswandern als Diplom Pädagogin

Beitragvon Gartenblumenmann » 26. Januar 2008 16:48

Danke für die schnelle Antwort. Eine genaue Berufsbezeichnung, nach der man suchen kann, kennst du nicht? Oder Hinweise, in welchen Bereichen bzw. Berufen sie mit dem Diplom, aber mit geringen Sprachkenntnissen, arbeiten kann?
Liebe Grüße

bjoerkebo

Re: Auswandern als Diplom Pädagogin

Beitragvon bjoerkebo » 26. Januar 2008 19:07

...ua bezeichnet man diese als Specialpädagog.
ansonsten steht meist in den Stellenanzeigen was gefordert wird.
Ich arbeite selbst in Schweden im Kiga und obwohl wir ein Jahr hier sind und über Sprachkenntnisse verfüge,finde ich es manchmal recht schwer mich mit der päd.Fachsprache auszudrücken.
Denke ohne Sprachkenntnisse wird das schwer.

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1805
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Auswandern als Diplom Pädagogin

Beitragvon jörgT » 27. Januar 2008 01:22

Mit "geringen" Schwedischkenntnissen pädagogisch zu arbeiten - noch dazu als Spezialpädagoge - wird sicher nicht gehen. Du kannst nur hoffen, dass irgendwo ein Spezialist gebraucht wird und Dir der Arbeitgeber einen Intensivkurs spendiert!
Jörg :wink:

Gartenblumenmann
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 30
Registriert: 18. Januar 2008 17:46

Re: Auswandern als Diplom Pädagogin

Beitragvon Gartenblumenmann » 27. Januar 2008 12:11

Also nochmal vielen Dank für eure Antworten. Dann können wir also nach Special pädagog suchen?

Die Auswanderung ist nicht vor Ende 2008 Anfang 2009 geplant. Wir büffeln seit Mitte 2007 schwedisch. Vielleicht haben wir Glück und es klappt mit der Sprache bis dahin vielleicht nicht dann wird es nach hinten verschoben oder einfacher gearbeitet.

snickare
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 183
Registriert: 17. März 2007 12:15

Re: Auswandern als Diplom Pädagogin

Beitragvon snickare » 1. Februar 2008 20:48

Hejhej,
in 4 Wochen bin ich auch Diplompädagoge für Sonderpädagogik *bibber*, sprich Sonderschullehrerin. Letztes Jahr habe ich mich vor Ort informiert (Jämtland) und die Chancen stehen zumindest dort recht gut.
Mir wurde erklärt, dass ich zunächst in einem Kindergarten als Helferin arbeiten soll und nebenbei ordentlich schwedisch lerne. Nach etwa einem Jahr meinte dieser Schulbeauftragte, könnte ich in einer Sonderschule beginnen.

Interessant finde ich aber auch das Arbeitsfeld der persönlichen Assistenz, gerade das wird auch in Schweden stark gesucht.
Die Sprache ist natürlich das A und O. Wenn man allerdings etwas sprachbegabt und kontaktfreudig ist lernt man vor Ort sicherlich innerhalb von 6-12 Monaten soviel, dass man dafür fit ist.

Guck mal hier auf Platsbanken, da findet sich unter speciallärare folgendes:
http://platsbanken.ams.se/yrke/140070/

und unter persönlicher Assistenz
http://platsbanken.ams.se/yrke/150070/

Alles Gute von einer zukünftigen Kollegin!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste