Auswandern

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

JuliaBergd
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 19. Januar 2012 19:38
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Auswandern

Beitragvon JuliaBergd » 19. Januar 2012 19:54

Hej ,

Ich werde am 01.07.12 nach Stockholm ziehen und Ich würde gerne wissen ob Ihr Tips für mich habt woran Ich noch alles denken muss.
Um es abzukürzen sage Ich schon mal dass Ich meinen Schwedischkurs in Deutschland schon angefangen habe an einer FH damit Ich mich auch verständigen kann,Ich werde zu meinem Freund ziehen,hab also eine Wohnung und zur Not auch einen Übersetzer,Ich informiere mich gerade sehr intensiv darüber wie Ich die Aufenthaltsgenehmigung bekommen bzw ob Ich die überhaupt brauche.
Ich freu mich schon so sehr und möchte perfekt vorbereitet sein weshalb Ich mich wahnsinnig doll über Tips und Tricks freuen würde! :)

P.S. Falls jemand mal erlebt hat dass jemand mit Fachabitur (Wirtschaft) an der Stockholm Uni studieren hat bitte alles erzählen!!! :D

:danke:

nikala
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 20
Registriert: 17. Januar 2012 16:59
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Auswandern

Beitragvon nikala » 19. Januar 2012 20:18

Als Deutsche brauchst Du keine Aufenthaltsgehmigung. Als erstes solltest Du deine Personennummer beantragen, wenn Du hier bist.

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Auswandern

Beitragvon HeikeBlekinge » 19. Januar 2012 20:44

Und dich beim Migrationsverket registrieren lassen!
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Sumac
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 535
Registriert: 25. August 2009 06:42
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Auswandern

Beitragvon Sumac » 19. Januar 2012 21:42

nikala hat geschrieben:Als Deutsche brauchst Du keine Aufenthaltsgehmigung. Als erstes solltest Du deine Personennummer beantragen, wenn Du hier bist.

braucht man kein uppehållsrätt mehr?

Benutzeravatar
Henrik der Wikinger
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 207
Registriert: 15. Februar 2011 20:55

Re: Auswandern

Beitragvon Henrik der Wikinger » 19. Januar 2012 23:33

Sumac hat geschrieben:braucht man kein uppehållsrätt mehr?


Hej,

im Gegenteil: http://www.migrationsverket.se/info/5183.html

Gruß :smt006

Henrik
“„Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit, aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht.“ ”
-A. Lincoln-

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Auswandern

Beitragvon stavre » 20. Januar 2012 11:20

Hej,

im Gegenteil: http://www.migrationsverket.se/info/5183.html

Gruß :smt006

Henrik[/quote]



schon wieder was neues :danke:

Benutzeravatar
Faxälva
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 430
Registriert: 10. Februar 2008 15:42

Re: Auswandern

Beitragvon Faxälva » 20. Januar 2012 11:57

Om du är familjemedlem till en EU/EES-medborgare med uppehållsrätt och själv är medborgare i ett land utanför EU/EES-området, har du uppehållsrätt. Som bevis på din uppehållsrätt kommer du att få ett uppehållskort. För att kunna utfärda ett uppehållskort krävs foto.


...so steht es in dem link ....und lese ich recht, gilt es also für jemanden, der aus einem Nicht-EU-Land kommt, oder?
Hälsningar från Faxälva

Tyck inte illa om att bli gammal, var glad att du fått chansen.

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1841
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Auswandern

Beitragvon jörgT » 20. Januar 2012 12:34

Genauso ist es, der Link bezieht sich auf Nicht-EU-Bürger, die mit einem EU-Bürger zusammen sind. Der sambo meiner Tochter hat diese Karte übrigens schon im letzten Herbst ausgestellt bekommen - er stammt aus Tansania ...

Benutzeravatar
Henrik der Wikinger
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 207
Registriert: 15. Februar 2011 20:55

Re: Auswandern

Beitragvon Henrik der Wikinger » 20. Januar 2012 13:00

jörgT hat geschrieben:Genauso ist es, der Link bezieht sich auf Nicht-EU-Bürger, die mit einem EU-Bürger zusammen sind. Der sambo meiner Tochter hat diese Karte übrigens schon im letzten Herbst ausgestellt bekommen - er stammt aus Tansania ...


Hej,

langsam bin ich verwirrt... :roll: :? :roll:
Also bekomme ich als EU-Bürger so eine chice Karte nicht oder wie?? Wäre ja nicht schlecht wenn ich nicht extra deswegen nach Örebro juckeln müßte... :smt064
Bin ja mal gespannt was die dazu sagen wenn ich meinen Antrag einreiche... :?
Aber was gilt denn dann wirklich in meinem Fall? Registrera företag- beim Migrationsverket registrieren und dann PN beantragen? Funktioniert das?

Gruß :smt006

Henrik
“„Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit, aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht.“ ”
-A. Lincoln-

nikala
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 20
Registriert: 17. Januar 2012 16:59
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Auswandern

Beitragvon nikala » 20. Januar 2012 16:07

Du bekommst keine chice Karte, företaget registriert man beim Bolagsverket ...


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste