Auswandern

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Kimbel
Stiller Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 11. Februar 2011 10:44
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Auswandern

Beitragvon Kimbel » 7. März 2011 09:51

Ich suche Arbeit als Schreiner in Schweden
Kann mir einer Helfen ?

sommarida
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: 15. April 2009 08:25
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Auswandern

Beitragvon sommarida » 7. März 2011 10:23

Hej!


Das kommt wohl drauf an, welche Hilfe du dir erwartest. :) Die Sprache musst du alleine lernen und freie Stellen findest du u.a. hier http://www.arbetsformedlingen.se/4.38a4 ... db65800021
Welches Angebot dir da passt, kannst du nur allein entscheiden.

Viel Erfolg, nichts ist unmöglich! :D
hälsningar
Ida
Det ä int så lätt å förklara för nån som int begrip... - Ingemar Stenmark

Benutzeravatar
Haro
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 282
Registriert: 26. April 2008 21:05
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Auswandern

Beitragvon Haro » 8. März 2011 10:25

Hej Kimbel,

als Schreiner in Schweden einen Job zu finden dürfte bei der großen Anzahl Holzverarbeitender Firmen und den vielen Holzhäusern nicht allzu schwer sein. Voraussetzung ist allerdings das Du einigermaßen die Sprache berherrscht. Ohne die Sprache, das schreibe ich immer wieder ist es sehr schwer, wenn nicht unmöglich einen Job zu finden.
Du kannst auch außer bei der von sommarida genannten Arbetsförmedlingen bei:
http://www.jobbsafari.se/
http://www.metrojobb.se/
oder bei der Leihfirma Manpower http://www.manpower.se/ reinschauen. Vor den Leihfirmen in Schweden braucht man auch nicht so zurückschrecken wie in Deutschland. Normalerweise bezahlen die in Schweden auch vernünftig, ich hab gehört das Manpower z.b. bei uns in der Gegend über 100 kr/Std. für ungelernte Hilfskräfte und für gelernte Fachkräfte viel mehr bezahlt. Das wäre aber selbst, wenn nicht gerade Top bezahlt wird ein Sprungbrett um irgendwo Fuß zu fassen.
Da man es als Einwanderer sowieso schwerer hat wie Einheimische einen Job zu finden sollte man halt alle Möglichkeiten nutzen die sich einem bieten. Ich jedenfalls wünsche Dir viel Glück bei der Jobsuche.

Viele Grüße aus Småland :flagge:
Harald
Man muss dem Leben nur gelassen folgen und ihm ein Höchstmaß an Freude entnehmen.

http://www.ferienhaus-smaland.se

Benutzeravatar
Haro
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 282
Registriert: 26. April 2008 21:05
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Auswandern

Beitragvon Haro » 8. März 2011 10:30

Hej Kimbel,

ein kleiner Nachtrag, hab noch was gefunden wo man eventuell Jobs finden kann. Du kannst auch hier noch reinschauen:
http://www.monster.se/
http://www.stepstone.se/
http://www.adecco.se/

Viel Grüße aus Småland :flagge:
Harald
Man muss dem Leben nur gelassen folgen und ihm ein Höchstmaß an Freude entnehmen.

http://www.ferienhaus-smaland.se


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste