Auswandern

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Anjaundmario
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 26
Registriert: 3. September 2008 18:29
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Auswandern

Beitragvon Anjaundmario » 3. September 2008 19:34

Guten Abend, wir möchten gerne Kontakt zu Leuten die uns Ihre Erfahrungen zum Thema " Auswandern nach Schweden " mitteilen können. An wen wendet man sich am besten ? Danke

Bienenbär

Re: Auswandern

Beitragvon Bienenbär » 3. September 2008 20:05

Hej


Hier seid Ihr doch genau richtig.... :D

Herzlich Willkommen im :schwedentor2: Forum
und viel Spaß hier :D

Über die Suchfunktion werdet Ihr viel interessantes finden und wenn noch Fragen sind-diese einfach stellen :D
Zum Thema Gesundheitswesen wurde hier schon sehr viel geschrieben,was mich persönlich auch sehr interessiert.


Gruß,Tanja :smt006

Anjaundmario
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 26
Registriert: 3. September 2008 18:29
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Auswandern

Beitragvon Anjaundmario » 3. September 2008 20:12

Hej, meine Frau hat gesagt ich soll so beginnen. Dies ist hier der erste Besuch für uns. Wir haben vor aus Deutschland auszuwandern. Im Moment versuchen wir gerade etwas schwedisch zu lernen. Gibt es da Ratschläge ? Mario

tayssen
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 17
Registriert: 12. Juni 2008 09:27
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Auswandern

Beitragvon tayssen » 3. September 2008 20:57

Hej
Herzlichen Willkommen hier
Habt ihr euch schon mal beim VHS informiert?
Wir fangen jetzt am Montag an damit
Wir gehen Anfang nächstes Jahr nach Schweden.

Anjaundmario
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 26
Registriert: 3. September 2008 18:29
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Auswandern

Beitragvon Anjaundmario » 3. September 2008 21:03

Danke für den Tip. Wir wollen nächstes Jahr diesen Schritt auch gehen. Da wir selbsständig sind wird meine Frau mit Kindern erstmal vorgehen. Wie habt ihr angefangen mit der Planung. Mario

hansbaer

Re: Auswandern

Beitragvon hansbaer » 3. September 2008 21:29

Hallo ihr beiden,

ich würde Euch raten, dieses und andere einschlägige Foren durchzuschauen. Die allermeisten Standardthemen sind nämlich schon behandelt, und die alten Hasen werden nicht so enthusiastisch sein, noch viel dazu zu schreiben.

Gerne verweise ich (elendige Eigenwerbung) auf meinen Auswandererguide: http://hansbaer.p1atin.de/?page_id=678 - dort sind auch viele Fragen beantwortet.

Schöne Grüße,

Fabian

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2203
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Auswandern

Beitragvon janaquinn » 4. September 2008 07:21

Hej Anja und Mario,
vielleicht stellt ihr ganz präzise Fragen, was euch ganz besonders interessiert. So pauschal kann man nämlich nichts über Auswanderungen schreiben. Es ist einfach ein zu komplexes Thema, wo viel zu beachten ist und was bei jedem anders ist. Familien mit Kindern brauchen andere Info´s, als z.B. Singles oder Leute, die "nur" zum arbeiten nach Schweden kommen.
Und wenn ihr nebenbei noch ein wenig über euch erzählt, z.b. was ihr beruflich macht, welche Gegend in Schweden ihr bevorzugen würdet ect... kann man euch eher Tips und Ratschläge geben.
Stockholm und die anderen "Grosstädte" sind anders zu händeln, als der Norden und dafür braucht man andere Info´s, z.B. über den praktisch nicht vorhandenen Mietmarkt.

Und lest euch auf jeden Fall Fabian´s Blog durch, er enthält einen Auswandererguide und viele weitere nützliche Info´s. Wenn ich diesen Blog schon vor 2 Jahren gekannt hätte, wären mir viele Stunden Google-Suche erspart geblieben.

LG JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Anjaundmario
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 26
Registriert: 3. September 2008 18:29
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Auswandern

Beitragvon Anjaundmario » 4. September 2008 08:48

Hallo Jana
wir das heißt sechs Kinder im Alter von 4 bis 22 Jahren, wovon aber nur unsere Söhne 16 und 14 und unsere Tochter 4 mitkommen würden. Wir sind 41 und 39 Jahre. Wir sind seit 10 Jahren selbsständig.Wir betreiben einen Pflegedienst und eine Seniorentagesstätte. Da unsere erwachsenen Kinder zumindest die Tagesstätte einmal übernehmen wollen, sich zur Zeit aber noch in Ausbildung befinden und wir ja auch noch von etwas leben müssen, will ich erst einmal mit den Kindern vorgehen. Vorrausgesetzt ich finde zumindest einen Teilzeitjob,am besten in der Pflege.
Viele Grüße aus Niedersachsen
Anja u. Mario

hansbaer

Re: Auswandern

Beitragvon hansbaer » 4. September 2008 10:59

@AnjaundMario: Jobs in der Altenpflege sollten eigentlich weniger ein Problem sein. In Schweden wird die Gesellschaft auch immer älter, und wenn ihr da Vorerfahrungen habt, geht das bestimmt. Vielleicht ist es am vernünftigsten, erst einmal einige Regionen ins Auge zu fassen, denn Schweden ist ziemlich groß. Ehrlich gesagt würde ich mir bei euch am ehesten in Sachen Schule sorgen machen, denn mit 14 oder 16 schafft man den Umstieg nicht mehr so leicht wie mit 5. Eine deutsche Schule gibt es aber nur in Stockholm, und der Abschluss des Gymnasiums ist im allgemeinen sehr anzuraten.

@Jana: Danke für das Lob. Vor zwei Jahren hätte Dir mein Blog aber nicht weiterhelfen können. Da gab es den Guide nämlich noch nicht :-)

Anjaundmario
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 26
Registriert: 3. September 2008 18:29
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Auswandern

Beitragvon Anjaundmario » 4. September 2008 12:32

Danke für diese Informationen. Die beiden Jungen machen in diesem Jahr in Deútschland noch einen Haupt-/bzw. Realschulabschluß. Sind dann die Vorraussetzungen besser ?


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste