auswandern ....

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Bienenbär

Re: auswandern ....

Beitragvon Bienenbär » 28. Juli 2008 13:48

janaquinn hat geschrieben: Leider habe ich mich aber auch schon auf die üblichen Sätze eingestellt, die früher oder nspäter kommen werden....weiss es jetzt schon

LG JANA


Welche üblichen Sätze?
Du hast doch mit dem was Du sagst Recht!
Bullerbü-Schweden gibt es im Urlaub oder im Prospekt.Die Realität sieht anders aus.Soviel habe auch ich schon gelernt!

:smt006 Tanja

Benutzeravatar
lucske
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 30
Registriert: 24. Juli 2008 10:50
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Europa

Re: auswandern ....

Beitragvon lucske » 29. Juli 2008 19:11

Hallo Jana,

ich bitte dich, ich habe doch garnicht geschrieben das ein rotes Holzhaus am Wasser mein traum ist, nur das ich sie schön finde!!! Wiederum gibts Menschen die deutsche Fachwerkshäuser schön finden! Dass heist noch lange nicht dass ich in zwei WOCHEN sofort in ne rote Holzhütte irgendwo am nördlichsten Punkt Europas ziehen möchte. Und glaub mir, du redest von offenem bis versteckten rassismus? Dann darfst du nie nach Antwerpen kommen und die Bayern nicht Nett finden. Das "Völkchen" Bayern sind stolz, jaa, aber auch sehr stark national eingestellt. Sogar so stark, dass selbst Deutsche Landsmänner dort nur geduldet werden. Belgien, eines der kleinsten Länder unseres Kontinents mit den meisten Kollaborateuren im WW2. Von den Afrikanischen Kollonien fangen wir erst garnicht an. Deutschland .... Auslöser vom WW2, hatten auch was mit Afrika am Hut. Das Leben in Schweden ist ein Heisses Pflaster? Belgien steht kurz vor nem Bürgerkrieg, d.h. 6 Mil. Flamen gegen 4 Mil. Wallonen. Sollte Belgien geteilt werden, gibt es keine sozialen Sicherheiten mehr für beide Parteien. Und Deutschland? 1 € Jobs und Jobs auf 400 € Basis, Hilfsarbeiter die für 6,15€ brutto die Std. arbeiten gehen. Und obendrauf kommt noch dass alles teurer wird. Bestes Beispiel -> Sprit! Hab mir vor 10 Monaten nen Astra CDTI gekauft. Damals habe ich für nen Liter Diesel noch 98 Cent bezahlt: Jetzt bezahle ich genauso viel wie ein Benzinverbraucher. Verdiene ich jetzt mehr? nein, ich muss an anderen Stellen sparen.

Überall ist es derzeit schwer, ob in Belgien, Deutschland oder Schweden. Tut bitte nicht so als würde es nur sowas in Schweden geben. Ich weiss dass in Schweden ein steiniger Weg auf mich zu kommt. Den hab ich hier aber auch. Und Winter? Die schönste Jahreszeit für mich! Dass meinte ich nicht mit "grauem Mitteleuropa"!

Jeder kann meine e-mails lesen und meine telefonate abhören, ich hab nichts zu verbergen. Und ich glaube nicht dass sie das bei allen tun. Nur die die sich auffällig verhalten und z.B. "Djihad" in der Öffentlichkeit rufen. Und der komische Typ mit den Homosexuellen? Hört ihm doch nicht zu. Lasst ihn Labern. F**** off !!!

Fühlt euch bitte nicht immer direkt angegriffen!!!

In diesem Sinne
Luc, der sehr sehr gerne in Schweden leben würde
Sons of the Gods, today we shall die, open valhallas door, let the battle begin, with swords in the wind,
HAIL GODS OF WAR !!!! -> Manowar - Sons of Odin

Benutzeravatar
lucske
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 30
Registriert: 24. Juli 2008 10:50
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Europa

Re: auswandern ....

Beitragvon lucske » 29. Juli 2008 20:02

Noch was vergessen!

Touristen = Terroristen? Einige Länder können ohne Tourismus nicht überleben. Ich selber war schön des öffteren Tourist in nem anderen Land und hab mich immer korrekt verhalten. Es gibt schon leute die sich verhalten wie die letzten ******. Das mag ich auch nicht. Mit "Touristen" meinte ich Deutsche, die nach Bayern in den Urlaub fahren. In München sind sie vielleicht noch freundlich, aber in kleiner städtchen ....!!! Habs ja selber schon erlebt!!! Natürlich darf man nicht alle bayern beschuldigen, aber wie die mit uns da unten umgegangen sind, wars nicht mehr schön.

många kramar

luc
Sons of the Gods, today we shall die, open valhallas door, let the battle begin, with swords in the wind,
HAIL GODS OF WAR !!!! -> Manowar - Sons of Odin

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2203
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: auswandern ....

Beitragvon janaquinn » 30. Juli 2008 09:46

Hel Luc,
ich habe mich nicht angegriffen gefühlt..warum auch, du schreibst ja alles sehr sehr nett und wirst nie unhöflich. Aber soo schlimm, wie du die Bayern hinstellst, sind sie auch nicht. Habe 7 Jahre in München gelebt und wir waren in dieser Zeit oft in der "Provinz" und wurden immer sehr sehr nett aufgenommen. Aber du hast Recht, die Bayern sind sehr national eingestellt..Bayern ist der Nabel der Welt und München das Zentrum des Universums :lol: :wink: !
Eine politische Disskussion werde ich hier nicht anfangen, weil wir ein Schwedenforum geht und sowas einfach nicht hierher gehört. Nur soviel, du hast in vielen Dingen recht, was die dunkelsten Zeiten Europas betrifft. Über Belgien habe ich gestern eine Reportage gesehen, speziell über die Rolle des Königs in Hinsicht auf die Nazis...vieles wusste ich nicht. So und nun schluss mit den politischen Themen.

Ich habe ja schon geschrieben, ich möchte weder dich noch irgendjemand anderen von einem Umzug nach Schweden abhalten. Ich war ja auch mal an dem Punkt, wo du jetzt bist. Es ist eine aufregende, spannende und anstrengende Zeit, mit all was das Gefühlsleben so zu bieten hat: Frust, Träume, Hoffnungen und Panikattacken...wenn du letzteres noch nicht hast,...glaub mir, die kommen noch. Genauso wie die Frage:"Was tue ich hier eigentlich?" Das ist vollkommen normal. Als wir hier her kamen, hatten wir nichts zu verlieren, konnten nur gewinnen, daran das wir "scheitern" könnten, haben wir nie gedacht. In dem Augenblick, als wir über die Öresund gefahren sind, haben wir mit dem Leben in Deutschland abgeschlossen und uns gänzlich auf Schweden eingelassen, niemals ein wirklichen Zweifel an unserem Schritt gehabt. Nach 11/2 Jahren Schweden würde ich dieses Land um nichts in der Welt verlassen wollen.

Ich möchte dich nicht daran hindern nach Schweden zukommen, vielmehr zeigen, dass es auch in Schweden Probleme gibt. Aber, wenn du dieses Land genauso liebst, wie ich es tue, dann wirst du mit diesen Schwächen leben können, sie auch, wenn du hier lebst, offen ansprechen und, wenn du dann noch hier im Forum bist, ähnlich schreiben wie ich, einfach weil es fairer ist, den Auswanderungswilligen, das wirkliche Schweden zu zeigen, als ein Schweden was nicht existiert.

Und nun viel Spass bei deinen Planungen und auch beim Träumen, das tue ich nämlich heute noch. Zur Zeit träume ich davon, dass unser Haus endlich fertig renoviert und eingerichtet ist und ich so schnell nicht mehr zu IKEA, Baumarkt oder jemals wieder einen Farbpinsel oder Tapetenrolle in die Hand nehmen muss:))

LG JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Benutzeravatar
lucske
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 30
Registriert: 24. Juli 2008 10:50
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Europa

Re: auswandern ....

Beitragvon lucske » 30. Juli 2008 14:49

Hej Jana,

nätürlich hast du recht. Wir haben beschlossen dass wir 2009 erstmal nach Schweden in Urlaub fahren werden. In ne "rote Holzhütte am See, umzingelt von Wald". Mit Elchen ringen und jeden Tag Köttbullar essen. Wird bestimmt lustig. Bis ich nach Schweden ziehen werde, muss mein Kredit für mein Auto erstmal bezahlt sein. Sonst wäre das noch ne Sorge mehr da oben. Und ich brauch auch noch Startkapital, usw usw usw.

Was hast du gegen IKEA? Ich könnte da Stunden drin umher irren, ohne Probleme. Meine Möbel sind alle von IKEA. Okay, das aufbauen ...... ist schon manschmal nervig. Du kriegst zu ner kleinen Komode eine Tüte, so groß wie ein gelber Sack, voll mit Schrauben. Dann erstmal sortieren. Nerv!

Auch wenn ich noch nie in Schweden war, so fühl ich mich doch zu diesem "auf bullerbü-Bildern sehr schönes Land" hingezogen. Und erst das Essen .... :wink:

många kramar

Luc
Sons of the Gods, today we shall die, open valhallas door, let the battle begin, with swords in the wind,
HAIL GODS OF WAR !!!! -> Manowar - Sons of Odin

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2203
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: auswandern ....

Beitragvon janaquinn » 31. Juli 2008 08:49

Hej Luc,
na dann....viel Spass im Urlaub, mit viel Glück siehst du auch einen Elch, der mit dir ringen will. Ich habe ein Jahr gebraucht, bis ich endlich einen gesehen habe.

IKEA? Normalerweise liebe ich IKEA...aber nachdem wir in den letzten 4 Wochen 6x bei IKEA waren, kann ich es nicht mehr sehen. Aber in den nächsten Monaten werde ich noch so einige Male hin fahren müssen.
Und eigenartigerweisse, seid wir in Schweden leben, fahre ich nicht mehr soo gerne zu IKEA..klappere lieber die Antik-Loppis (Flohmärkte) ab, nach besonderen Einzelstücken, die nunmal nicht jeder hat.

LG JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Benutzeravatar
lucske
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 30
Registriert: 24. Juli 2008 10:50
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Europa

Re: auswandern ....

Beitragvon lucske » 31. Juli 2008 11:37

Hej,

dann werde ich solange suchen bis ich einen finde.

Ok, dass mit dem IKEA ist nachvollziehbar. Nach 6 Besuchen in 4 Wochen würde ich genauso darüber denken.

Grüsse

Luc
Sons of the Gods, today we shall die, open valhallas door, let the battle begin, with swords in the wind,
HAIL GODS OF WAR !!!! -> Manowar - Sons of Odin

ameisedrei
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 19
Registriert: 17. Juli 2008 11:28
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: auswandern ....

Beitragvon ameisedrei » 31. Juli 2008 16:50

Hej,

ein bisschen träumen MUSS man, sonst kann man sich ja gleich ´nen Strick nehmen. Nur sollte man nicht "abheben" oder z.B. sich von den schwer in Mode gekommenen realitätsfreien DOKU´S (´ne frechheit, das die Sender dieses Wort benutzen dürfen :mrgreen: ) verleiten lassen, es genau so wie die gezeigten Fakes zu tun bzw es so nach zu machen.
Luc, Du hast eine in meinen Augen vernünftige Einstellung. Allerdings...ein bischen Risiko kann bzw sollte sein...eine Suppe ohne Salz schmeckt einfach nicht.
Ich träume von einem kleinen roten Holzhaus mit weißen Applikationen mitten im Wald oder an einem See. Ohne direkte Nachbarn. Und diesen Traum werde ich verwirklichen.

So, till slut önsker jag en sköna semester och sommar

Uwe

Benutzeravatar
lucske
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 30
Registriert: 24. Juli 2008 10:50
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Europa

Re: auswandern ....

Beitragvon lucske » 4. August 2008 11:58

Hej Leute,

endlich komm ich wieder drauf. Hatte immer ne Error Page. Hattet ihr die auch?

Natürlich muss man auch träumen, bzw muss man schauen dass man seine Träume auch in die Realität umsetzen kann. Ich zB könnte garnicht alle meine Träume in die Realität umsetzen (das wär Wahnsinn!), aber wer kann das schon?

många kramar

Luc
Sons of the Gods, today we shall die, open valhallas door, let the battle begin, with swords in the wind,
HAIL GODS OF WAR !!!! -> Manowar - Sons of Odin

Benutzeravatar
frasimi74
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 649
Registriert: 16. November 2007 15:14
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: auswandern ....

Beitragvon frasimi74 » 4. August 2008 12:01

lucske hat geschrieben:Hej Leute,
endlich komm ich wieder drauf. Hatte immer ne Error Page. Hattet ihr die auch?


Hej Luc,

am WE war der Server weg. Schau mal hier:

beitrag57292.html#p57292

LG Frank :smt006
Love it, change it, or leave it!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste