Auswanderer für Goodbye Deutschland

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Meworks

Auswanderer für Goodbye Deutschland

Beitragvon Meworks » 12. Oktober 2015 16:44

Du hast die deutsche Kälte und den Regen satt?! Du hast Lust zu neuen, fernen Ufern aufzubrechen? Du willst endlich deinen Traum erfüllen, ein Hotel oder eine Kneipe zu eröffnen?! Du willst raus aus Deutschland, um bei deiner großen Liebe zu leben? Du willst ins Ausland, weil dein Traumjob genau dort auf dich wartet?! Oder kennst du Jemanden auf den diese Beschreibung zutrifft?
Dann suchen wir genau dich! Für das VOX-Format "Goodbye Deutschland" suchen wir Menschen mit spannenden Auswanderungsplänen, die wir mit der Kamera dürfen. Ihr habt konkrete Pläne und bietet echte Geschichten - dann meldet euch bei uns!

Natürlich winkt eine Aufwandsentschädigung!

Bewerbt euch schnell mit Foto, Kontaktdaten und Geschichte unter info@meworks.tv oder unter 0221 474418144.

Wir freuen uns auf euch!

Benutzeravatar
Dietmar
Admin
Beiträge: 2454
Registriert: 9. Juli 1998 17:00
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Auswanderer für Goodbye Deutschland

Beitragvon Dietmar » 12. Oktober 2015 18:28

Also ... ob jemand, der "die deutsche Kälte" satt hat, und den Regen sowieso; also ob der ausgerechnet nach Schweden auswandern wird? :lol: Fraglich!

Ich habe die für dieses Forum etwas unglücklich formulierte Werbung trotzdem zugelassen.
Immerhin haben doch schon mal Mitglieder von hier bei so einer Auswanderer-Soap mitgemacht, oder?

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 903
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: Auswanderer für Goodbye Deutschland

Beitragvon Infosammler » 12. Oktober 2015 18:57

Unser Umzug liegt zwar noch in weiter Ferne, ich vermut mal das es diese Sendung dann nicht mehr gibt. Ich will auch in Ruhe umziehen und nicht über Kamerakabel stolpern. Und wer beim Umzug anwesend ist, der soll dann mit anpacken und nicht mit einer Kamera im Weg stehen. :lol:
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka

Benutzeravatar
Keek
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: 10. Januar 2012 23:07
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Auswanderer für Goodbye Deutschland

Beitragvon Keek » 12. Oktober 2015 19:10

Dietmar hat geschrieben:Also ... ob jemand, der "die deutsche Kälte" satt hat, und den Regen sowieso; also ob der ausgerechnet nach Schweden auswandern wird? :lol: Fraglich!



Danke :lol: Das habe ich auch gedacht als ich das gelesen habe. Naja, sowas passiert halt bei Copy&Paste :smt064 :oops:

knut245
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 301
Registriert: 26. Juni 2010 13:53
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Auswanderer für Goodbye Deutschland

Beitragvon knut245 » 13. Oktober 2015 16:44

Hat sich das Format immer noch nicht totgesendet? Anfangs fand ich das auch mal ganz interessant, aber die Leute und Pläne werden immer abstruser. Vielleicht kann man ja mal Leute begleiten, die das ganze vernünftig und mit Plan angehen. Denen muss man vielleicht ein bisschen mehr zahlen, aber es kommt dann auch ein guter Beitrag raus.










Natürlich mit weniger Fremdschämpotenzial... :roll:
Hier könnte auch etwas sinnvolles stehen, zum Beispiel ein Bier.

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 903
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: Auswanderer für Goodbye Deutschland

Beitragvon Infosammler » 13. Oktober 2015 16:56

Hallo Hennig,
haben die nicht alle einen wasserdichten Plan? :idea:
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka

knut245
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 301
Registriert: 26. Juni 2010 13:53
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Auswanderer für Goodbye Deutschland

Beitragvon knut245 » 14. Oktober 2015 17:05

Was ich so gesehen habe, würde ich eher sagen: es schwankt zwischen Idee und Traum...
Hier könnte auch etwas sinnvolles stehen, zum Beispiel ein Bier.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast